Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

aktuelle Diskussionen über den Leipziger Fußball

Moderator: LF-Team

Benutzeravatar
Defens
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 116
Registriert: 15.12.2008, 20:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von Defens » 24.12.2008, 22:26

BILD Leipzig
Mittwoch, 24. Dezember 2008

BSG Chemie reicht FC Sachsen die Hand

Vereinsboss Heier wünscht sich Fans unter der Fahne von "Grün-Weiß United"

Sie waren selten ganz oben, aber bei ihren Fans unantastbar: Die BSG Chemie war der Verein der Strassen Leipzigs...
Nun keimt leise Hoffnung, dass grün-weiße Fanfreude, derzeit noch gespalten im Sinne des FC Sachsen (Regionalliga) und der BSG Chemie (3. Kreisklasse), wieder vereint werden könnte.

Grün-Weiß United!
Einer reicht dem vermeintlichen Rivalen die Hand. "Es wäre mein Wunsch, wenn beide Vereine aufeinander zugehen würden", sagt Thomas Heier (42). Der Präsident der BSG Chemie saß einst im Aufsichtsrat des FC Sachsen, ist dort auch noch immer Vereinsmitglied. "Das Gesprächsangebot steht. Ich würde die Chemie-Fans gerne vereinen", sagt Heier weiter.
Ein gemeinsamer Klub wäre zudem nur logisch: Die Fans der BSG wedelten früher ohnehin alle beim FC Sachsen die Fähnchen, wurden dann aber regelrecht rausgeekelt und versuchten einen Neustart in der 13. Liga. Andererseits wandelt der FC Sachsen derweil sportlich und finanziell am Rande des Ruins.
Aber warum können sich Fans, die im Moment nicht wissen, ob sie "echten Chemikern" zujubeln, nicht an einen Tisch setzen, die Kräfte bündeln und an einen Strang ziehen? "Da werden auch andere Interessen vertreten", ärgert sich Heier.
Was er meint: FCS-Präsident Winfried Lonzen ist schließlich Angestellter beim Hauptgläubiger des Klubs.




Oder doch nur eine Ente?
Was ist Eure Meinung?
2017: Achtung ! Wegen Umzug neue Adresse für das Freie Chemiefanforum:
http://www.chemiefanforum.de

Benutzeravatar
KameradLE
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 509
Registriert: 24.03.2007, 14:31
Wohnort: SV 1910/LFC 07/ FC Sachsen Leipzig

Re: Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von KameradLE » 25.12.2008, 01:10

Denke auch, dass das eine Ente ist. Wie soll das denn aussehen: Die BSG übernimmt die Schulden vom FCS oder was? Oder die jetzige BSG geht als FCS III an den Start? Die Abspaltung war sowieso sinnlos, aber jetzt einen auf reumütig machen. :shock:
§ 1 Der SR hat immer Recht!
§ 2 Sollte der SR mal nicht Recht haben, tritt automatisch § 1 in Kraft!


Bild

Benutzeravatar
enno
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 937
Registriert: 28.06.2007, 17:55
Wohnort: CA River Plate Buenos Aires

Re: Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von enno » 25.12.2008, 01:49

es würde eh nichts bringen, da man die schulden mitübernimmt und damit überhaupt nichts erreichen würde. die lager sind zu sehr gespalten.
"El más Grande"

Campeón Torneo Final 2014!!!

https://www.youtube.com/watch?v=wgGSLKh ... p&index=17

Benutzeravatar
Cheftrainer
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 656
Registriert: 01.06.2005, 10:00
Wohnort: FVSL

Re: Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von Cheftrainer » 25.12.2008, 02:00

alles käse, und fans rausgeekelt das ich nicht lache.
Fußball ist die schönste Nebensache der Welt und man sollte nicht alles so ernst nehmen, wie ich???

Benutzeravatar
Maximum
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2060
Registriert: 01.08.2004, 10:00
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von Maximum » 25.12.2008, 09:35

Alles Schwachsinn ... "einen gebrochener Krug geht nicht zu kitten !" 8)

Hardliner
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 348
Registriert: 22.09.2008, 20:37

Re: Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von Hardliner » 25.12.2008, 12:01

KameradLE hat geschrieben:Die Abspaltung war sowieso sinnlos, aber jetzt einen auf reumütig machen.
Abspaltung? Neu gegründet wenn auch etwas spät vielleicht auch zu einem unglücklichen Zeitpunkt. Reumütig glaube ich auch nicht den besser kann es kaum sein. Denkt was ihr wollt und wurstelt weiter in den Sonnenuntergang.
enno hat geschrieben:es würde eh nichts bringen, da man die schulden mitübernimmt und damit überhaupt nichts erreichen würde. die lager sind zu sehr gespalten.
Es ist sehr überraschend zu sehen das nur in eine Richtung gedacht wird. Schulden hat die BSG nicht und wenn ich richtig liege wird am Ende nicht die BSG übernommen! :wink:
Cheftrainer hat geschrieben:und fans rausgeekelt das ich nicht lache.
Wann warst du das letzte mal oder überhaupt im ZS? Was gegen Halle abging hat schon was mit rausekeln zu tun. Der Unterschied ist das einige was merken und andere nicht.

Meine Meinung zu diesem Thema ist, das dies der Grund ist warum die Sachsenpage erst mal geschlossen wurde.

Benutzeravatar
Defens
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 116
Registriert: 15.12.2008, 20:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von Defens » 25.12.2008, 12:41

So ne Nacht drüber geschlafen :wink:
Ich denke einige hier verkennen die Tatsachen.
Das ist kein Angebot an die jetzigen Verantwortlichen beim FC Sachsen, sondern an die Mitglieder und Fans des FCS! Wer sind denn hier die Spalter zwischen den Fans?
So eine Sache geht nur OHNE die Leute welchen den FC Sachsen in den finanziellen und fanmaessigen Ruin geführt haben! Die Leute welche auf keinem Fall wieder etwas zu sagen haben dürfen sind bekannt-Kölmel und Lonzen nur um zwei der obersten zu nennen!
Bei den Mitgliedern und Fans des FC Sachsen herscht eine tiefe Verunsicherung und Hilflosigkeit - viele sind Unzufrieden mit Präsidium und Spielstätte aber keiner weiss einen Ausweg aus dem Teufelskreis!
So eine Sache geht auch nur OHNE die Übernahme der Schulden des FC Sachsen an Herrn Kölmel (rund 3 Mill€ !!!)was ansonsten jeden Verein in die sofortige Insolvenz treiben würde- letzendlich wird der einzige Weg eine Insolvenz des FC Sachsen sein,sehr wahrscheinlich auch der Konkurs denn Kölmel wird nicht nachgeben. Letzteres wird früher oder später sowieso eintreffen-ob mit "United Grün Weiss"(für mich nur ein Arbeitstitel) oder ohne.
Jeder logisch denkende Mensch kann sich ausrechnen das 3 Mill Schulden erst ab Liga 2 abbaubar sind- bis dahin werden es mehr und mehr! Das der FCS mittelfristig Liga 2 spielt glauben inzwischen selbst die groessten Optimisten nicht mehr-wahrscheinlicher ist Liga 5 in der nächsten Saison.

Wie soll also so ne Aktion wie Grün-weiss United vor sich gehen?
Entweder mit dem FC Sachsen oder zur Not auch ohne ihn. Bestimmen muessen letzendlich die Mitglieder- wie der Vorstandsvorsitzende darüber denkt kann sich jeder denken :evil:
Letztendlich geht an einer Insolvenz des FCS kein Weg vorbei ,dazu braucht man kein Insiderwissen zumal die Stadt scheinbar kein Interesse daran hat dies zu verhindern- ob es schon jetzt in der Winterpause soweit sein wird oder erst nach dieser Saison .....es ist keine Frage OB es eintritt sondern nur WANN!

Und letztendlich sollte man sich immer vor Augen führen das die BSG nicht zum FCS betteln gehen wird-sondern es um eine geschlossene Fanszene geht. Die Ultras und Mitbegründer der BSG Fussballabteilung werden ob dieses "Angebotes" schon genug Bauchschmerzen haben-dort braucht sicher keiner Fussball in der Landes- oder Oberliga!
2017: Achtung ! Wegen Umzug neue Adresse für das Freie Chemiefanforum:
http://www.chemiefanforum.de

sv_brauwasser
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 622
Registriert: 02.10.2006, 15:38
Wohnort: Brauwasser/ Lausen

Re: Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von sv_brauwasser » 25.12.2008, 18:32

meiner meinung nach wird es noch diese saison einen großen knall beim fc sachsen geben...schaut man den tatsachen mal ins auge...an den nichtabstieg glaube ich nicht mehr, auch nach den sensationellen last-minute aufstieg letzte saison....die finanzielle lage ist nicht gerade einfach (mal milde ausgedrückt)...die stadt will und wird keine unterstützung mehr leisten...die fanlager sind schon lange zerstritten...der erzrivale lok steigt möglicher weiße in die regionalliga auf und ist wieder die "nummer eins" in leipzig...

meiner meinung nach wurde bei chemie in den vergangenen jahren oder den vergangenen jahrzehnt so viel falsch gemacht, in personal- und finanzpolitik, dass man diese fehler jetzt gar nicht mehr ausbügeln kann...daran wird auch die neugegründete bsg nichts ändern können...

Knipserverfahrn
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1819
Registriert: 01.10.2003, 10:00
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Re: Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von Knipserverfahrn » 25.12.2008, 19:15

leider Gottes wirst du wohl recht haben.... :-(
Oh lieber Mond du scheinst so hell,du hast kein Grund zur Klage.Du bist im Jahr nur 12 mal voll doch wir sinds alle Tage!

Benutzeravatar
gerd müller
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 580
Registriert: 09.09.2006, 18:17
Wohnort: Leipzig - Gelsenkirchen

Re: Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von gerd müller » 26.12.2008, 12:14

sv_brauwasser hat geschrieben:
meiner meinung nach wurde bei chemie in den vergangenen jahren oder den vergangenen jahrzehnt so viel falsch gemacht, in personal- und finanzpolitik, dass man diese fehler jetzt gar nicht mehr ausbügeln kann...daran wird auch die neugegründete bsg nichts ändern können...
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! GENAU SO IST ES !!!!! LEIDER !!!!!!!!!!!!!!!
Die Freunde nennen sich aufrichtig ,die Feinde sind es .

Wir leben alle unter dem gleichen Sternenhimmel,
aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Milliwall
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 462
Registriert: 16.04.2006, 19:19
Wohnort: Leipzig

Re: Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von Milliwall » 27.12.2008, 00:21

Wo ist denn nichts falsch gemacht worden? Finanzen: Börsen-, Banken- und Finanzcrash; Sportpolitik: Olympiasieger aus Leipzig Fehlanzeige, Polizeierfolge in Leipzig Fehlanzeige usw.

Da viele nicht zu Lok gehen wollen - sind ja immerhin noch fast 500.000 Leipziger :mrgreen: -, wird es definitiv einen zweiten Verein geben, der Fans anziehen wird. Und wenn man FCS und BSG zusammentut, haben sie sogar richtig viele Fans. Weiß auch nicht warum, denn es gab mal Zeiten, da spielte man gegen Velten oder Plauen vor so viel Fans, wie die BSG heute alleine schon hat.

Die BSG könnte den Weg alleine beschreiten, aber warum sollte man den Fans eines hoffnungslos verschuldeten Vereins nicht die Hand reichen. Nicht mal in der 2. Liga könnte man den Schuldenberg abbauen, den Herr Kölmel seit Geyers Verpflichtung mit angehäuft hat. Herr Till war dagegen ein Musterknabe im Geldausgeben, ein schöner Komfortbus klagt nicht vor dem Arbeitsgericht.
geb. 1969 als Bürger der USA - 1970 über München in die DDR übergesiedelt, da ich als Heiliger - bestmögliches Karma - die biologischen Waffensysteme der Roten Armee unschädlich machen konnte (Virenvernichtung)

Benutzeravatar
Schere
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 317
Registriert: 28.07.2008, 19:08
Wohnort: BSG Chemie Leipzig

Re: Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von Schere » 27.12.2008, 08:27

Naja, zuerst mal sollte sich jeder die Frage stellen, was er vom Fussball erwartet. Wenn man ehrlich
zu sich selbst ist, kommt erstaunliches dabei heraus. :wink: Zur Sache, ganz einfach wie schon immer,
die einen nippeln ab und sind ganz unten, die anderen sehen langsam das Ende der Fahnenstange und
sind ganz oben, andere wiederum sehen das alles ziemlich locker und entspannt und gehen einfach
woanders zum Fussball. :mrgreen: Das Rad dreht sich wieder weiter, es wird wie immer in Leipzig sein
und werden. Ganz einfach.Mehr ist im Osten und speziell hier nicht machbar, träumen ist erlaubt,auch wie
immer. Danke,setzen! :wink:
Trotzdem ist Fußball schön und wenn es in der letzten Klasse ist.
(Tubino)

Benutzeravatar
Defens
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 116
Registriert: 15.12.2008, 20:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von Defens » 27.12.2008, 12:56

Schere hat geschrieben:Naja, zuerst mal sollte sich jeder die Frage stellen, was er vom Fussball erwartet. Wenn man ehrlich
zu sich selbst ist, kommt erstaunliches dabei heraus. :wink: Zur Sache, ganz einfach wie schon immer,
die einen nippeln ab und sind ganz unten, die anderen sehen langsam das Ende der Fahnenstange und
sind ganz oben, andere wiederum sehen das alles ziemlich locker und entspannt und gehen einfach
woanders zum Fussball. :mrgreen: Das Rad dreht sich wieder weiter, es wird wie immer in Leipzig sein
und werden. Ganz einfach.Mehr ist im Osten und speziell hier nicht machbar, träumen ist erlaubt,auch wie
immer. Danke,setzen! :wink:
Ich muss zugeben, bis zu meinen Ersten Spiel als Zuschauer der neuen BSG (bei Lipsia) wusste ich auch nicht mehr wirklich was ich eigentlich vom Fussball erwarte. Grosse Erwartungen hatte ich Angesichts von Liga 13 und einem auf die schnelle zusammengestellten Haufen von Idealisten eigentlich nicht-dazu ein Haufen "linksradikaler, jugendlicher " Ultras...was sollte das schon werden?
Es wurde grosse Klasse und ich sah und fühlte Dinge wie aus einer fernen Zeit in Leutzsch, welche ich beim FC Sachsen schon Jahre nicht mehr erlebt hatte.
Hier ist man nicht nur Konsument welcher kontrolliert und drangsaliert wird-hier ist man Fan und als solcher auch Willkommen-egal ob jung ob alt egal ob links oder rechts-solange es auf dem Platz nur um Chemie geht ist alles andere egal!

P.S @Milli auch wenn ich es nicht gern tue, aber zu Deinem letzten Posting muss ich Dir zustimmen.
2017: Achtung ! Wegen Umzug neue Adresse für das Freie Chemiefanforum:
http://www.chemiefanforum.de

Fantaski
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 399
Registriert: 20.10.2003, 10:00
Wohnort: Großdeuben, Kickers 94 (AH)
Kontaktdaten:

Re: Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von Fantaski » 27.12.2008, 22:48

Wenn hier einer Kölmel an den Pranger stellt verstehe ich das ganz und garnicht. War er es nicht der immer wieder sein privates Opfern mußte.
Ich kann mir auch gut vorstellen das Herr Kölmel das Kapitel FC Sachsen gern abschließen würde.
Endlich Bundesliga der "Senioren" spielen...

dmf
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 18.09.2008, 17:49

Re: Sensation! Fusionsangebot der BSG an die Mitglieder des FCS

Beitrag von dmf » 28.12.2008, 16:54

Hardliner hat geschrieben: ...Schulden hat die BSG nicht...
das hört man aber immer mal anders, (von Leuten die es wissen müssen), aber macht mal, bei Chemie ist keiner heiß drauf, einer BallSG hinterherzurennen o.ä.,

und Spfr. Heier braucht wohl mal wieder `ne gute Presse, schon das Interview damals bei Sport im Osten war ja weltklasse,

Gruß dmf

Antworten