Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

aktuelle Diskussionen über den Leipziger Fußball

Moderator: LF-Team

Benutzeravatar
Coach69
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1743
Registriert: 05.08.2006, 23:08

Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Coach69 » 10.02.2009, 11:17

So...hier ist mal wieder der Querdenker Coach...mit einem Vorschlag, den ich gerne zur Diskussion freigeben würde !!
Ich erbitte aber dazu Argumente, statt polemischer Sprücheklopferei !!

Die Sommer-Schulferien in Sachsen beginnen in diesem Jahr ab dem 29.06.09.
Da sich der Winter mit seinen Auslegern in diesem Jahr wohl etwas länger mit uns zu beschäftigen scheint, kommt es jetzt schon zu einem unglaublichen Termindurcheinander. Mein Vorschlag wäre jetzt schon

Verlängert die Saison bis einschließlich 27./28.06.

Die zwei kommenden Rückrundenspieltage (14./15.02. und 21./22.02.) werden am Schluß der Saison angehangen. Es würde dann also eher in einer Jahreszeit gespielt in der das auch Sinn macht und die Plätze bespielbar sind. Nachholespiele der bereits mehrfach ausgefallenen Spiele sollten nicht vor dem Monat April neu angesetzt werden.
Im Bereich A-Jugend Stadtliga werden die ausstehenden Spiele zur Vervollständigung der Hinrunde in der Sportschule Abtnaundorf am kommenden Wochenende ausgetragen, um ihre Hinrunde endlich zu Vervollständigen und den Rückspielmodus bindend festzulegen. (Involvierte wissen worauf ich anspiele)

Wenn viele Vereine Pro diesem Vorschlag wären....könnte man ihn ja mal latent der Sportfreundin Haase unterbreiten. So wie es jetzt ist, empfinde ich es in jedem Fall unerträglich...die einzigen die richtig gut verdienen sind die Platzkomissionsmitglieder.

So nun IHR...............................Coach

Benutzeravatar
CaseyRyback
Moderator
Moderator
Beiträge: 3325
Registriert: 01.09.2002, 10:00
Wohnort: -ohne-
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von CaseyRyback » 10.02.2009, 12:16

Ich frage mich, warum gerade im Herrenbereich die heilige Kuh der Sommerferien nicht endlich beiseite geschafft wird.
Das gibt es in keinem anderen Verband. Wenn man Anfang August mit den Spielen beginnen würde, hätte man i.d.R. 4 zusätzliche Spieltage gewonnen. Das sollte ausreichen um über den Winter zu kommen.
Dass im August die Plätze besser sind als im November ist ja auch klar. Ich denke da liegt der Ansatz, wenn man keine englischen Wochen will, die ja aufgrund fehlender Flutlichter auch nicht durchführbar sind.

Benutzeravatar
dan04420
Moderator
Moderator
Beiträge: 3118
Registriert: 22.03.2005, 11:00
Wohnort: SSV Kulkwitz e.V.
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von dan04420 » 10.02.2009, 12:20

Ich finde diesen Vorschlag nicht schlecht muss ich sagen, nur ob es wirklich umgesetzt wird, selbst wenn genügend Vereine sich dafür bekennen, wage ich zu bezweifeln.
So wie es jetzt ist, empfinde ich es in jedem Fall unerträglich...die einzigen die richtig gut verdienen sind die Platzkomissionsmitglieder.
Da widerspreche ich. Es gibt gibt auch Mitglieder der PK, die freiwillig auf ihre Spesen verzichtet haben. Aber sowas ist von Mensch zu Mensch halt unterschiedlich.
Bild

Miltitzer
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 422
Registriert: 27.01.2008, 15:06

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Miltitzer » 10.02.2009, 12:21

@ Coach69

Schwachsinn die A-Junioren Punktspiele in der Sportschule Abtnaundorf austragen zu wollen.

Fussball wird auf Rasen im Freien gespielt.
Schluss Aus!!!

Benutzeravatar
CaseyRyback
Moderator
Moderator
Beiträge: 3325
Registriert: 01.09.2002, 10:00
Wohnort: -ohne-
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von CaseyRyback » 10.02.2009, 12:27

@miltitzer: Es hieß doch keine polemischen Sprücheklopfer. Mach doch erstmal einen anderen Vorschlag. Von besseren Vorschlag will ich gar nicht anfangen. Du solltest ja versuchen langsam Fortschritte zu machen und an Erwachsenendiskussionen teilnehmen. Danke.

Benutzeravatar
dan04420
Moderator
Moderator
Beiträge: 3118
Registriert: 22.03.2005, 11:00
Wohnort: SSV Kulkwitz e.V.
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von dan04420 » 10.02.2009, 12:29

Von besseren Vorschlag will ich gar nicht anfangen. Du solltest ja versuchen langsam Fortschritte zu machen und an Erwachsenendiskussionen teilnehmen. Danke.
Hach...da schmeckt der Kaffee gleich doppelt besser. Danke Silvio :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
gerd müller
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 580
Registriert: 09.09.2006, 18:17
Wohnort: Leipzig - Gelsenkirchen

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von gerd müller » 10.02.2009, 12:45

CaseyRyback hat geschrieben:@miltitzer: Es hieß doch keine polemischen Sprücheklopfer. Mach doch erstmal einen anderen Vorschlag. Von besseren Vorschlag will ich gar nicht anfangen. Du solltest ja versuchen langsam Fortschritte zu machen und an Erwachsenendiskussionen teilnehmen. Danke.
:D :D :D

Da brauche ich nicht mal Zucker im Kaffee ! Nein mal im Ernst . Die Jungs wollen einfach nur Fußball spielen und da Denke ich ,daß es ihnen Wurst ist ob in der Halle oder drausen !!!
Die Freunde nennen sich aufrichtig ,die Feinde sind es .

Wir leben alle unter dem gleichen Sternenhimmel,
aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Benutzeravatar
Coach69
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1743
Registriert: 05.08.2006, 23:08

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Coach69 » 10.02.2009, 13:05

@casey...das mit dem august sehe ich ebenso..

im moment gehts aber erstmal um die wetterkapriolen der jetzigen saison und deren nachwehen...wer aus dem fenster guckt und den wetterbericht der kommenden tage in betracht zieht, weiß das auch in den kommenden 14 tagen spiel nicht oder kaum durchführbar sind !!

@miltitzer...in abtnaundorf gibt es auch einen kunstrasenplatz draußen !!
sollte das wetter nicht zeitnahe eine besserung bringen, ist eine kontinuierliche durchführung der rückrunde gefährdet...darum gehts und um nichts anderes !!

@dan...sollte auch kein angriff auf die mitglieder der PK sein...war eher lapidar dahergesagt...denn sie müssen viel fahren um dann auf den plätzen festzustellen was man auch schon vorher wußte ..."nicht bespielbar!"

Benutzeravatar
Meguaner
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2897
Registriert: 19.11.2007, 20:24
Wohnort: SV Lindenau 1848
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Meguaner » 10.02.2009, 13:36

@coach69 "Wenn viele Vereine Pro diesem Vorschlag wären....könnte man ihn ja mal latent der Sportfreundin Haase unterbreiten. So wie es jetzt ist, empfinde ich es in jedem Fall unerträglich."

Sportfreundin Haase leitet die Geschäftsstelle (und das sehr gut aus meiner Sicht). Es ist auch in den Ausschüssen: Herren und Jugend darüber gesprochen wurden die Saison zu verlängern.

Bei einzelnen Vereinen wundere ich mich schon, das bei teilweise 3 bis 4 NH Spielen nicht selbst was unternommen wird und sich mal gekümmert wird, um ein Spiel auf Kunstrasen durch zu führen, (Taucha, Markrans, Sachsen, Kickers, Eilenburg, Grimma usw.), ja man mus Geld bezahlen, aber auf dem eigenen Platz kostet es auch.
Wir waren gut, waren die anderen besser?

Evomania
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1297
Registriert: 01.10.2005, 10:00
Wohnort: Senftenberger FC 08
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Evomania » 10.02.2009, 13:40

Also ich bin der Meinung dass man abwarten sollte. Es gibt noch genügend Freie Termine. Falls es aber wirklich nicht klappen sollte dann einen kompletten Spieltag nach hinten verlegen.
Alternativ erstmal:
--> 21/22.3.
--> 10.4. Gründonnerstag (abends)
--> 13.4. Ostermontag
--> 30.4. Donnerstagsabend
--> 3.5. wäre ein Sonntag
--> 20.5. Der Mittwoch vorm Männertag abends.

Das sind 6 Nachholetermine, einzigste Mannschaft die wohl sonst noch ein Mittwochsspiel bestreiten muss ist wohl nur eine Hand voll die noch im Pokal sind. aber der Rest könnte zu angenehmen Zeiten Spielen.

Zu Anfang August muss ich sagen dass dies eine gute Alternative ist, aber dort sollten die Anstoßzeiten auf 16 Uhr setzen sollte denn ein 13 Uhr spiel bei über 30 grad macht auch keinen Sinn.
Ich denke, also bin ich, denk ich!

Benutzeravatar
Coach69
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1743
Registriert: 05.08.2006, 23:08

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Coach69 » 10.02.2009, 14:14

nehmen wir mal als beispiel störmthal und olympia..beide haben bereits 3 nachholer + 1 pokalnachholspiel...fallen die kommenden zwei wochen aus (wovon ich in der derzeitigen großwetterlage ausgehe) dann sind sie schon bei 6 müßten also an ALLEN der von dir aufgezeigten termine spielen....

und das ist auch nur möglich wenn ab dem wochenende 28.02./01.03. die plätze wirklich wieder bespielbar sind...wenn !!
da aber eine einnahme der antibabypille nach der bereits vollführten empfängnis ziemlich zwecklos ist, soll dies hier ein abklopfen der möglichkeiten sein !!...sollte ein bespielen der plätze am oben besagten wochenende nämlich noch nicht möglich sein ...könnte man deine vorhandenen termine immernoch aufbrauchen :wink:

Benutzeravatar
pillepalle
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 405
Registriert: 09.09.2006, 18:34
Wohnort: TuS Leutzsch

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von pillepalle » 10.02.2009, 14:17

Coach69 hat geschrieben:So...hier ist mal wieder der Querdenker Coach...mit einem Vorschlag, den ich gerne zur Diskussion freigeben würde !!
Ich erbitte aber dazu Argumente, statt polemischer Sprücheklopferei !!

Die Sommer-Schulferien in Sachsen beginnen in diesem Jahr ab dem 29.06.09.
Da sich der Winter mit seinen Auslegern in diesem Jahr wohl etwas länger mit uns zu beschäftigen scheint, kommt es jetzt schon zu einem unglaublichen Termindurcheinander. Mein Vorschlag wäre jetzt schon

Verlängert die Saison bis einschließlich 27./28.06.

Die zwei kommenden Rückrundenspieltage (14./15.02. und 21./22.02.) werden am Schluß der Saison angehangen. Es würde dann also eher in einer Jahreszeit gespielt in der das auch Sinn macht und die Plätze bespielbar sind. Nachholespiele der bereits mehrfach ausgefallenen Spiele sollten nicht vor dem Monat April neu angesetzt werden.


So nun IHR...............................Coach
Würde Dir in diesen 2 Argumenten zustimmen. :wink: :!:

Ich bin nicht dafür aus beruflichen Gründen spiele in der Woche anzusetzen.
Viele vereine bekommen in der Woche nicht mal eine Mannschaft zusammen!!
Was soll das werden wenn 2 oder 3 mannschaften eines Vereins Spiele in der Woche nachholen sollen.

Ich kann Dir wirklich nur zustimmen.


Ich hätte auch ein vorschlag wie man es in zukunft machen könnte. Wie gesagt es ist ein gedanke....



Ich bin für eine spielzeit von

Ende der Sommerferien - Mitte Dezember: 1.Halbserie und Pokal 1+2.Runde

Winterpause: Januar / Februar ( Pokal 3.Runde+Achtelfinale)

mitte März - Anfang Sommerferien: 2.Halbserie und Pokal der letzten 16

Benutzeravatar
pillepalle
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 405
Registriert: 09.09.2006, 18:34
Wohnort: TuS Leutzsch

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von pillepalle » 10.02.2009, 14:19

Coach69 hat geschrieben:nehmen wir mal als beispiel störmthal und olympia..beide haben bereits 3 nachholer + 1 pokalnachholspiel...fallen die kommenden zwei wochen aus (wovon ich in der derzeitigen großwetterlage ausgehe) dann sind sie schon bei 6 müßten also an ALLEN der von dir aufgezeigten termine spielen....

und das ist auch nur möglich wenn ab dem wochenende 28.02./01.03. die plätze wirklich wieder bespielbar sind...wenn !!
da aber eine einnahme der antibabypille nach der bereits vollführten empfängnis ziemlich zwecklos ist, soll dies hier ein abklopfen der möglichkeiten sein !!...sollte ein bespielen der plätze am oben besagten wochenende nämlich noch nicht möglich sein ...könnte man deine vorhandenen termine immernoch aufbrauchen :wink:
In Störmthal wirst du in 4 wochen noch nicht spielen können :shock:

00gottschalk
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3305
Registriert: 10.10.2002, 10:00
Wohnort: 1131993736
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von 00gottschalk » 10.02.2009, 14:36

Ich wäre auch dafür die schönen Wochenenden in den Sommerferien für 1-2 Spieltage zu nutzen.
Aber man sollte auch an die denken die Familie (sprich Kinder) haben.

Eine andere Variante wäre.
Kleinere Staffeln.

A 12 oder 14 Teams!

Wer braucht im Hobbybereich 16 Mannschaften.
Dann hätte jede Mannchaft 4 Spiele weniger.
Was auch Luft bringt!!!

keepera
Moderator
Moderator
Beiträge: 2909
Registriert: 02.06.2002, 10:00

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von keepera » 10.02.2009, 14:39

pillepalle hat geschrieben: Ich bin für eine spielzeit von

Ende der Sommerferien - Mitte Dezember: 1.Halbserie und Pokal 1+2.Runde

Winterpause: Januar / Februar ( Pokal 3.Runde+Achtelfinale)

mitte März - Anfang Sommerferien: 2.Halbserie und Pokal der letzten 16
Bei dem Gedanken kann ich sofort einschreiten.
Ein Spieljahr geht gemäß DFB vom 01.07. bis 30.06. - dem passen sich aber die Schulferien nicht immer an.
Auch darf man die länderübergreifenden Wechselfristen nicht vernachlässigen die sich daraus ergeben.
Im übrigen ist dieser Winter ein Härtefall den ich in meiner aktiven Laufbahn so noch nicht erlebt habe. Von daher sollte man nicht gleich alles über den Haufen werfen ... die Stimmen das es im Sommer zu heiß ist kommen ja jetzt schon.
Für diese Saison plädiere ich auch für eine Verlängerung um zwei Wochenenden.

Mittelfristig sollte die Saison eher beginnen und man sollte sich dem bewährten System aus dem Bezirk anpassen, die ersten beiden Pokalrunden bereits vor dem 1. Spieltag auszutragen.

Antworten