Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

aktuelle Diskussionen über den Leipziger Fußball

Moderator: LF-Team

Schalker1984
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3783
Registriert: 18.02.2007, 18:25

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Schalker1984 » 10.02.2009, 20:23

ich glaube der Hofnarr meint, im Februar mit dem ersten Spieltag beginnen und Ende Oktober den letzten Spielen..interessante sache...ist dann bissl wie in Russland und der Ukraine...für uns denke ich nicht nötig,zumal dann bundesweit andere regelungen bzgl.offizielles saisonende etc getroffen werden müssen...
Wenn jeder vor seiner eigenen Tür fegt, wird es auch überall sauber sein !!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz !!

Ironie, ist der Humor, der Intelligenten !!

Die Dummen haben das Pulver zwar nicht erfunden, aber sie schießen damit !!

Benutzeravatar
Superkicker
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1039
Registriert: 01.02.2005, 11:00
Wohnort: SpVgg 1899 Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Superkicker » 10.02.2009, 21:05

erstmal sollten wir uns, wie schon geschrieben, klar machen, dass jetzt der normalzustand herrscht.
was mich irritiert, ist die tatsache, dass man nicht die kreisverbände, wie z.b. plauen oder erzgebirkskreis, mal fragt, wie die das so über den winter machen und sich organisieren. die sind da sicher geübter.

desweiteren muß ich auch feststellen, das in den monaten jan/febr. kein normales training oder spiel möglich ist. mal abgesehen von der tatsache, dass die bankdrücker sich wirklich und im wahrsten sinne des wortes den arsch abfrieren, auch da gilt es eine fürsorgepflicht zu bewahren.
sinn macht für mich nur eine spielfreie zeit in diesen monaten.

in den sommermonaten ist es relativ egal ob es 30 oder 40 grad sind. das kann ja auch mal im august oder september sein. mehr von ist sicher da das interesse am zustand der plätze, die man im winter immer kaputt macht. zumal es ja trainer gibt, die so schlau sind, die auf dem verschneiten rasen anstatt des angesetzten spiels lieber training darauf machen. danach wundert man sich immer über vereiste plätze. aber wer bissl was von druck und wasser plus kälte versteht weiß was ich meine.
wir haben es nicht getan und die plätze sehen relativ eisfrei aus.

ein weiteres phänomen ist die tatsache, dass man nicht mal mehr versucht die plätze herzurichten. dies hat sicher die unterschiedlichsten gründe (personalmangel, keinen platzer, desinteresse usw.).
schön ist natürlich auch, wenn man viele verhinderte oder verletzte spieler hat, das spiel absagen zu lassen (im rahmen der möglichkeiten) um somit zeit zu gewinnen. mir fällt da glatt ein verein ein......

urlaub ist für mich auch kein argument, da es für viele vereine es auch keins ist wenn 8 spieler krank sind, dann wird trotzdem gespielt und der bitte des betroffenen vereins wird/wurde nie statt gegeben. das ist nunmal der kapitalismus.

für mich gibt es eigentlich nur schon die zwei angesprochenen lösungen:
14er staffeln oder eher anfangen/später aufhören

ein verlegen auf fremde kunstrasenplätze halte ich nicht für so geeignet, ehr bin ich dafür das alle einen bekommen, dies allerdings ist auch eine geld- und platzfrage.

wa mich noch mehr wundert sind die totalen aussetzer mancher kollegen hier. nochmehr wundert mich, das vereine diesen erwachsenen personen jugendliche anvertrauen. schlechte vorbilder!!!! der coach69 hatte um meinungen gebeten, nicht um blöde kommentare
*Hier könnte Ihre Werbung stehen*

foto|werk

Benutzeravatar
Postman
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2698
Registriert: 12.06.2007, 16:56

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Postman » 10.02.2009, 23:14

Ich finde den Rahmenspielplan so wie er ist sehr gut.

Punktspielstart in der Rückrunde ist jetzt der 14.Februar, die letzten Jahre ging das immer gut.
Nun ist es ma dieses Jahr so. Was solls, muss man sich halt Gedanken machen wie man die Spiele durchführt.
Jede das seine was er dafür tut :roll:


Ich bin dafür alles so zu lassen.
Also auch die 16 Staffeln :wink:
Das einzige was ich mitgehen würde :arrow: Die 1. & 2. Pokalrunde vorm Punktspielstart durchzuführen.

Der_Sucher
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2330
Registriert: 25.10.2003, 10:00

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Der_Sucher » 11.02.2009, 09:12

Verkleinerung der Staffeln halte ich für falsch.Es wird diese sicherlich im Rahmen der Strukturreform auch nicht geben.Man siehe die Ligengröße auf Bezirksebene.Dort sind alles 16 er Staffeln.Und da wir Fusionieren werden....

Punktspielstart am erstes Augustwochenende.Das bedeutet 5 Spiele schon einmal weg.Pokal gibt es mehrere Möglichkeiten.Auf Grund des KO-Systems werden es immer weniger Mannschaften was zur Folge hat das Planspiel einfacher wird.Auch ist aus meiner Sicht zu überlegen und in die Runde zu werfen den Pokalwettbewerb wie die Halle auf freiwilligen Basis anzubieten.
Das ist sicherlich ein Streitthema.Dies nur am Rande.
Schauen wir auf den Kalender August 09.Saisonstart 1.8.
Das bedeutet :
5 Spiele August,4 x September,4 x Oktober,3 Spiele November Hinrunde 16er erledigt.
Jetzt kommt Pokal 2 Spieltage im November und 2 x im Dezember .Im Notfall kann man das dritte We im Dezember mit einplanen.
Individuell ist Nachhole anstatt Pokal möglich.
Ab März sind es bis zum 30.06 17 Wochenenden wo gespielt werden kann.
Januar und Februar sind mögliche Nachholer sowie die Hallenmeisterschaft.Ich schreibe bewusst Hallenmeisterschaft,weil ich der Meinung bin,dass nur die Stadtliga aller Altersklassen den Stadtmeister ausspielen sollte.Auch da verweise ich auf die Bezirksebene wo das schon so stattfindet - Achtung wieder Strukturreform!
Das würde möglichen Zeitraum für weitere Spiele bringen die entsprechend der Wetterlage eingeschoben werden können. Z.B. 5 oder gar 6 Runde Pokal.
So nun könnt Ihr mal Luft holen.
Ich habe nicht einen Feiertag bis jetzt in der Planung bis Dezember.Und das ganze wandert mit den Schulferien mit.
Wenn alle das täten was sie mich können, käme ich den ganzen Tag nicht zum Sitzen.
Humor ist der Sonnenschein des Geistes

Benutzeravatar
Cheftrainer
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 656
Registriert: 01.06.2005, 10:00
Wohnort: FVSL

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Cheftrainer » 12.02.2009, 01:13

@ coach69,

ich bin schon so reich geworden das ich mich endlich zur ruhe setzen kann :wink:
Fußball ist die schönste Nebensache der Welt und man sollte nicht alles so ernst nehmen, wie ich???

Benutzeravatar
dan04420
Moderator
Moderator
Beiträge: 3118
Registriert: 22.03.2005, 11:00
Wohnort: SSV Kulkwitz e.V.
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von dan04420 » 15.03.2009, 13:02

Langsam sollte sich der Verband wirklich mal damit auseinandersetzen, eine Art Sonderregelung zum Spielbetrieb zu treffen. Die Nachholer werden immer mehr, das Wetter auch nicht besser... Teams haben teilw. 5 oder 6 Nachholespiele.
Bild

Fry
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 521
Registriert: 01.09.2005, 10:00
Wohnort: Brauwasser

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Fry » 15.03.2009, 13:32

Wir haben 7 :?

Denis Koslov
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 30
Registriert: 25.02.2008, 14:33

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Denis Koslov » 17.03.2009, 12:18

RSL hat ACHT plus Pokal - wer bietet mehr?

Evomania
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1297
Registriert: 01.10.2005, 10:00
Wohnort: Senftenberger FC 08
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Evomania » 17.03.2009, 12:25

Denis Koslov hat geschrieben:RSL hat ACHT plus Pokal - wer bietet mehr?
Das ist echt krass. Vielleicht sollte RSL alle Spiele auf einen Kunstrasenplatz ausführen lassen, damit es nicht noch mehr werden... Zumindest bis das Wetter besser wird.
Ich denke, also bin ich, denk ich!

Benutzeravatar
CaseyRyback
Moderator
Moderator
Beiträge: 3325
Registriert: 01.09.2002, 10:00
Wohnort: -ohne-
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von CaseyRyback » 17.03.2009, 12:41

Ärgerlich ist dabei, dass entscheident in den Wettbewerb eingegriffen wird. Grad bei RSL die trotz -6 Punkten noch erhebliche Chancen auf den Aufstieg haben.
Ich hoffe wirklich, dass sich das nicht auf den Spielbetrieb auswirkt.Wär schade für die Truppe

markus
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 102
Registriert: 18.03.2008, 12:18
Wohnort: SG Taucha

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von markus » 17.03.2009, 12:49

wär sollte die sterne schon freiwillig auf seinen kunstrasenplatz lassen.
inzwischen hat der stern schon soviele nachholer inkl. 2. u 3. herren + elo, das der EINE Platz dann auch mega im AR*** ist.
aber diese diskussion ist ja bekannt.
wenn ich nach draußen schaue wirds bestimmt wieder mind. eine absage in dölitz geben...

Evomania
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1297
Registriert: 01.10.2005, 10:00
Wohnort: Senftenberger FC 08
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von Evomania » 17.03.2009, 13:08

nächstes Spiel sind die Sterne zu gast bei Wachau, der Platz verträgt sehr viel Wasser...
Ich denke, also bin ich, denk ich!

markus
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 102
Registriert: 18.03.2008, 12:18
Wohnort: SG Taucha

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von markus » 17.03.2009, 13:58

nicht ganz richtig. erstmal nachholespiel gegen mogno in Dölitz

M.d.r.B
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 52
Registriert: 01.06.2005, 10:00
Wohnort: 1119672887

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von M.d.r.B » 17.03.2009, 23:31

markus hat geschrieben:nicht ganz richtig. erstmal nachholespiel gegen mogno in Dölitz
Das ist korrekt. Nur seh ich bei den Wettervorhersagen da auch wieder schwarz. :(
Als Alternative könnten die Sterne vielleicht auch Abnauendorf in Betracht ziehen... :?: Ist sicherlich aber auch ne Kostenfrage.
Ansonsten wird es für sie sicherlich eine sehr anstrengende Rückrunde.

Benutzeravatar
HSV
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 867
Registriert: 17.03.2007, 15:16
Wohnort: Grosslehna

Re: Diskussion zum derzeitigen Spielbetrieb

Beitrag von HSV » 18.03.2009, 19:40

Die Ligen zu verkleinern finde ich nicht so gut ,ausserdem ist es dieses Jahr das Wetter schuld.Die anderen Jahre hat auch alles funktioniert. Lieber sollte mal jemand was bauen das die Plätze geschont werden könnten bei so nen Wetter ,vielleicht hat jemand paar kostengünstige Alternativen.

Antworten