LFforum.de

Aktuelle Zeit: 21.05.2018, 09:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: A-Jugend Saison 2017/2018
BeitragVerfasst: 23.04.2018, 14:00 
Offline
Weltstar
Weltstar
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2005, 11:00
Beiträge: 1351
Wohnort: SG Leipzig-Bienitz
A Jugend Platzierungsrunde, SC Eintracht Schkeuditz - SG Leipzig-Bienitz 2:6 (2:2)

A Jugend reicht eine gute Halbzeit

Bei besten Wetter und Platzbedingungen reisten wir zum SC Eintracht Schkeuditz. Nach dem Erfolg am Mittwoch beim KSC Leipzig in einem intensiven Spiel, war allen klar das uns die Mittagsonne und der Gegner heute erneut alles abverlangen wird.

Vom Anstoß weg zeigen die Bienitzer eine unmotivierte und Positionsuntreue Spielweise in der sie jeglichen Biss vermissen ließen. So gelang es Schkeuditz fast jeden Zweikampf für sich zu entscheiden und insbesondere die zweiten Bälle zu erobern. Ja und damit macht man sich das Spiel schwerer liebe Bienitzer A Jugendlichen! Der Elfmeterpfiff in der 12. Spielminute war etwas sehr fragwürdig, aber auch damit muss man leben, wenn man erst im Strafraum in den Zweikampf geht! Verdiente Führung für Schkeuditzer in dieser Phase. Eine Besserung oder ein Hallo-Wach-Effekt war auch nach dem frühen Rückstand nicht erkennbar und so dauert es nur weitere 12 Minuten bis die Hausherren auf 2:0 erhöhen. Dann aber kam die ersehnte Trinkpause, welche sich lediglich die Gastgeber verdient hatten. Wir nutzten diese und änderten einige Sachen ab. Positionstreue, Bereitschaft und Zweikampfführung wurden nun langsam besser. Nach Fußball sah es bis zur Pause eher nicht aus. Viele hoch gespielte Bälle, unnötige Ballverluste und eine Körpersprache wo jedes Gummibärchen mehr Spannung aufzeigt. Ein berechtigter Elfmeter für die Bienitzer sollte und uns nun wieder in das Spiel bringen. Der Anschlusstreffer brachte uns nun diesen Hall-Wach-Effekt. In der 42. Spielminute sehen wir den ersten guten Angriff der Gäste. Das Tor allerdings wurde vom Fehler der Gastgeber begünstigt und so gehen wir mit einem 2:2 in die Halbzeitpause.

Spätestens in dieser Pause verstand es auch der letzte, wir müssen hier Fußballspielen und wie immer Fighten, denn ohne dem gibt es für uns nix zu holen. Also starten die Jungs in eine Halbzeit die in allen Belangen verbessert war. Mit fortlaufender Spielzeit kamen die Gäste immer gefährlicher vor das gegnerische Tor und spielten einen, durchaus ansehbaren Ball. Die Schkeuditzer bleiben gefährlich, in jeder Phase. Nur haben es die Bienitzer verstanden besser zu zuordnen und energischer die Zweikämpfe zu führen. Die entstehenden Chancen wurden immer klarer, bis es in der 63. Spielminute zum Führungstreffer kommt. Über links in den Strafraum und in das kurze Eck. So einfach wie es klingt, war es nicht. Eine tolle Kombination vom Spielaufbau bis zum Abschluss folgt in der 69. Spielminute. Der Treffer zum 4:2 war damit nicht nur wichtig, sondern auch ein spielerisches Zeichen an die erste Halbzeit. Die gesparte Kraft aus Halbzeit eins wollte raus und so erzielen die Bienitzer zwei weitere Tore zum Endresultat von 6:2. Damit war nach 24. Spielminuten bei weitem nicht zu rechnen und ein 2:0 so umzubiegen, spricht für die Jungs.

Am kommenden Dienstag erwarten wir das vierte Spiel in 10 Tagen um uns dann am Wochenende und dem darauffolgenden Wochenende zu langweilen. Mit dem TSV Leipzig-Wahren kommt eine robuste und auch spielstarke Mannschaft auf uns zu. Ergebnisunabhängig sollte die heutige erste Halbzeit, insbesondere die ersten 25 Minuten eine ausreichende Warnung für uns sein!

_________________
http://www.sg-leipzig-bienitz.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-Jugend Saison 2017/2018
BeitragVerfasst: 23.04.2018, 16:03 
Offline
Weltstar
Weltstar
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2005, 11:00
Beiträge: 1351
Wohnort: SG Leipzig-Bienitz
http://www.sportbuzzer.de/artikel/backpfeife-oder-schubser-spiel-zwischen-sv-thekla-und-fc-blau-weiss-leipzig-abge/

_________________
http://www.sg-leipzig-bienitz.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-Jugend Saison 2017/2018
BeitragVerfasst: 25.04.2018, 09:38 
Offline
Fussballgott
Fussballgott

Registriert: 26.09.2011, 08:49
Beiträge: 219
Roter Stern Leipzig - TSV 1886 Markkleeberg 1:2

Im Sportpark Dölitz mit sehr guten Platzverhältnissen fand gestern unser 4 Spiel innerhalb von 9 Tagen gegen die sympathische Truppe der Roten Sterne statt (jetzt haben wir nur noch 2 Spiele in 6 Wochen und das zur schönsten Fussballzeit). Nach kurzer Abtastphase Tom mit der ersten guten Gelegenheit, als er nach Pass von Oskar nur knapp verzog. Danach wir weiterhin im Angriffsmodus, mussten aber immer auf der Hut vor Kontern der Gastgeber sein. In der 27. Min. spielte Hans unbedrängt leider einen Pass in den Rücken der Abwehr. Im Kampf um den Ball kamen Thorben und der gegnerische Stürmer zu Fall und der SR entschied nicht ganz unumstritten auf Elfmeter für die Sterne. Dieser wurde sicher zum 1:0 verwandelt. Es folgte ein Sturmlauf unserer Jungs, aber leider waren wir im letzten Drittel zu unkonzentriert, hatten Pech oder es fehlte die entscheidende Durchschlagskraft. So gelang uns trotz mehrerer verheißungsvoller Gelegenheiten (Tom, Oskar, Marvin, Conny) bis zur Pause kein Tor, bei einem Konter rettete sogar Thorben. Zu Beginn der 2. Halbzeit stellten wir auf Dreierkette um, was sich sofort auszahlte. Alex spielte zu Bommel, der wohl zu Tom weiterleiten wollte, aber den Gegner fand. Tom luchste diesem aber im Strafraum den Ball wieder ab und zimmerte den folgenden Schuß an den Innenpfosten, von wo er ins Tor sprang. Danach die Gastgeber mit einem guten Fernschuß und 2,3 verheißungsvollen Ecken, aber Thorben war alle Male auf dem Posten. Ab der 55. Min. drängten wir wieder. Wurden Marvins und Lucas Versuche noch abgewehrt, so konnte Carl in der 66. Min. nur noch durch Foul im Strafraum am Schuß gehindert werden. Den fälligen Elfmeter verwandelt Marvin sicher zum 2:1. Weitere tolle Gelegenheiten brachten leider nichts mehr ein und so blieb es am Ende beim knappen aber jederzeit hochverdienten 2:1 Auswärtserfolg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-Jugend Saison 2017/2018
BeitragVerfasst: 25.04.2018, 15:39 
Offline
Weltstar
Weltstar
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2005, 11:00
Beiträge: 1351
Wohnort: SG Leipzig-Bienitz
A Jugend, Platzierungsrunde, SG Leipzig-Bienitz - TSV Leipzig-Wahren 8:1 (5:0)

A Junioren mit sehr überzeugender Leistung

Nach einem Tag Pause begrüßten wir die Sportsfreunde vom TSV Leipzig-Wahren zum 5. Rückrundenspiel. Nach der mageren ersten Halbzeit in Schkeuditz wollten wir heute von Beginn an hellwach sein.

Mit etwas Verspätung pfiff der Schiedsrichter die Partie an und die Bienitzer waren sofort im Spiel. Bereits in der 3. Spielminute gingen die Hausherren in Front. Ein unzureichend geklärter Ball landet erneut beim Offensivmann der den Ball aus Nahdistanz im Tor versenkt. Es entwickelt sich ein Spiel auf ein Tor. Immer wieder gefährliche Angriffe der Bienitzer welche in zahlreichen Eckbällen enden. So auch in der 7. Spielminute als der Bienitzangreifer mustergültig einläuft und per Kopf zum 2:0 trifft. Diese frühe Zwei-Tore-Führung sollte die Jungs nicht zurückstecken lassen. Mit weiteren guten Angriffsversuchen setzten wir die Gäste unter Druck, provozierten Fehler und gewinnen sämtliche zweiten Bälle. In der 17. Spielminute sollte ein solch gewonnener Ball das 3:0 bringen. Nach Ballgewinn und zwei Stationen am Strafraum versenkt der Zentrumspieler den Ball sehenswert. Der TSV Wahren versucht nun natürlich viel um den Anschluss herzustellen, allerdings blieben die Bienitzer weiter bissig und Ballsicher. Noch vor der Halbzeitpause erhöhen die Gastgeber auf 5:0. Insbesondere das Tor zum 5:0 war ein Paradebeispiel für einen ganz fein gespielten Konter. Wenn man etwas Negatives erwähnen kann, dann sind es die Minuten 30 bis 40 in denen wir zu passiv agierten. Dies lag sicher auch an der hohen Schlagzahl in den ersten Minuten. Mit dieser 5:0 Halbzeitführung gingen wir in Pause.

Das Tempo und die Zielstrebigkeit ließen im zweiten Durchgang stark nach, geschuldet dem Spielrhythmus (4 Spiele in 10 tagen, und nur einen Tag Pause zwischen Spiel 3 und 4), war dies nicht verwunderlich. Die Gastgeber verteidigten zwar weiterhin hoch, verpassten es jedoch in vielen Situationen zu zugreifen. Eine solche hochverteidigte Situation bracht uns das 6:0 bevor der TSV Wahren zeigt wie gefährlich sie sind, wenn man es zulässt! Ein sehenswertes Tor der Gäste zum zwischenzeitlichen 6:1. Eine gute Kombination auf dem linken Flügel bracht der Außenverteidiger scharf in den Strafraum. Etwas unglücklich spitzelt der Verteidiger den Ball in das eigene Tor. Ein rüdes Foul in der 82. Spielminute lässt die Bienitzer kurz aufhorchen, zum Glück gab es keine ernsthafte Verletzung in dieser Szene. Ansonsten war ein faires A Jugendspiel, was in diesen Tagen, in Leipzig nicht selbstverständlich ist. Den Schlusspunkt setzt der eingewechselte Mittelfeldakteur, der einen über links laufenden Angriff mit dem 8:1 beendet.

Das war er nun, der Spielmarathon unserer A Jugend. Die Ausbeute kann sich sehen lassen. In diesen 10 tagen erzielten wir 20 Tore, kassierten 4 Gegentore und holten das Maximum an Punkten. Die nun folgende zweiwöchige Spielpause gibt uns die Möglichkeit die Wunden zu lecken und sich im Training bereit zu halten. Weiter geht es am 13.05.2018 bei der SG LVB.

_________________
http://www.sg-leipzig-bienitz.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-Jugend Saison 2017/2018
BeitragVerfasst: 26.04.2018, 23:41 
Offline
Fussballgott
Fussballgott

Registriert: 26.09.2011, 08:49
Beiträge: 219
Auch die restlichen Spiele des SV Thekla wurden lt. DFB-net abgesetzt.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-Jugend Saison 2017/2018
BeitragVerfasst: 27.04.2018, 00:38 
Offline
Weltstar
Weltstar
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2005, 11:00
Beiträge: 1351
Wohnort: SG Leipzig-Bienitz
Wenn gegen einen Spieler ein Verfahren läuft ist er solange gesperrt, bis zur Urteilsverkündung. Ich gehe davon aus dass dies auch bei Mannschaften/Vereinen angewand wird.

_________________
http://www.sg-leipzig-bienitz.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-Jugend Saison 2017/2018
BeitragVerfasst: 14.05.2018, 11:53 
Offline
Fussballgott
Fussballgott

Registriert: 26.09.2011, 08:49
Beiträge: 219
FC Blau-Weiß Leipzig - TSV 1886 Markkleeberg 2:3

Zu einer ungewöhnlichen Anstoßzeit trafen wir gestern in der schönen Spielstätte im Stadion der Freundschaft auf den Gastgeber Blau-Weiß. Im Gegensatz zu den widerwärtigen Vorfällen die Blau-Weiß in Thekla erleben musste, wollten beide Mannschaften zeigen, dass Fußball auch anders sein kein. Ein kleines Rahmenprogramm rundete die gelungene Veranstaltung ab. Bei hochsommerlichen Temperaturen waren wir von Beginn an das aktivere Team und erspielten uns eine Reihe guter und bester Gelegenheiten. Aber weder Carl oder Alex noch Hans und Roman gelang die Führung. Stattdessen liefen wir in einen fein vorgetragenen Konter der Gastgeber, deren Linksaußen in der 30 Min. gekonnt abschloß. Weiter drängten wir vorwärts, aber noch scheiterten Luca bzw. Marvin. Eine Qualität, die uns auch zuletzt auszeichnete wurde wieder deulich. Wir können trotz Rückstand zurückkommen. In der 37. Min. legte sich Marvin einen Freistoß zurecht und nach zuletzt recht mageren Erfolgen in dieser Disziplin hämmerte er diesmal den Ball ins linke obere Eck zum hochverdienten Ausgleich. Damit ging es auch in die Pause. Gleich nach Wiederanpfiff die 100%ige Gelegenheit für Conny, aber der Hüter konnte bravourös parieren. Dafür patzte Thorben in der 53. Min. Einen langen Ball klatsche er nach hinten ab, sodaß der Ball wohl die Linie überquerte. Jedenfalls entschied der SR auf Tor für Blau-Weiß. Wieder lagen wir in Rückstand, aber wieder kamen wir zurück. Wurde uns in der 63. Min. noch der Elfmeterpfiff nach einem klaren Handspiel verwehrt, starteten wir in der 66. Min. wieder einen verheißungsvollen Angriff. Bruno setzte sich schön auf der linken Seite durch und zog ab. Seinen Schuß konnte der Hüter nicht festhalten, Conny setzte nach und drückte mit Hilfe des Hüters den Ball zum 2:2 Ausgleich über die Linie. Jetzt brauchten wir unbedingt noch einen Treffer, um für das Endspiel um Platz 2 am letzten Spieltag die bestmögliche Ausgangsposition zu besitzen. In der 70. und 72. Min. scheiterten mit Bini und Conrad unsere 2 B-Jugendleihgaben (herzlichen Dank noch einmal!) aus höchst verheißungsvollen Positionen. In der 85. Min. war es dann soweit. Im 3. oder 4. Nachfassen, nachdem vorher Hüter und Abwehrspieler mehrmals auf der Linie angeschossen wurden, gelang es Conrad den Ball zum umjubelten Siegtreffer über die Linie zu drücken. Danach brannte nichts mehr an und wir konnten in einer engen Partie einen jederzeit verdienten Auswärtssieg einfahren. Somit kommt es im letzten Spiel am 3.6. zu einem echten Finale um Platz 2 in der Masterrunde.

PS: Dem FC Blau-Weiß Leipzig drücken wir am Dienstag im Sportgerichtsverfahren zu den Vorfällen in Thekla die Daumen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum