LFforum.de

Aktuelle Zeit: 21.05.2018, 09:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 09:43 
Offline
Stammgast
Stammgast

Registriert: 18.12.2013, 17:11
Beiträge: 47
Neue Saison - neuer Thread!

Ich fange mal an. 1 Runde Pokal: Spvgg - Roter Stern I 1:0 :)

In der ersten Runde gegen den Vorjahresfinalisten war schon ein hartes Los. Bei guten Platzverhältnissen und 30°C entwickelte sich ein munteres Spiel nach anfänglichem Abtasten. Leider mussten wir nach unglücklichem Zusammenprall verletzungsbedingt recht früh die Formation wechseln. Im Verlaufe der ersten Halbzeit kamen wir zu mehreren guten Möglichkeiten, unter anderem einem Lattentreffer. Das Tor fiel dann nach einem weiten Ball hinter die Abwehr, der souverän über den herauseilenden Keeper gelupft und verwertet wurde. Kurz vor der Pause nochmal eine große Chance durch mich, die der Sterne-Keeper dann aber stark zur Ecke abwehrte.
Zweite Hälfte dann wieder ausgeglichen mit klareren Chancen auf unserer Seite - freistehend das verwaiste Tor nicht getroffen, später nochmal Latte...eigentlich wie letzte Saison!! :D :roll:
Am Ende hatten die Sterne größere Kraftreserven, jedoch wurde es zum Glück nicht mehr richtig brenzlig. Am Ende also ein verdienter Sieg und der Einzug in die nächste Runde.
Nun bin ich auf den Spielbericht vom LFC gespannt! :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 04.08.2017, 17:43 
Offline
Fussballgott
Fussballgott
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2007, 14:31
Beiträge: 489
Wohnort: SV 1910/LFC 07/ FC Sachsen Leipzig
LFC - Tus Leutzsch II 0:7 (0:3) :oops:

Tja, was soll man da noch sagen. Vorne Pech gehabt und hinten bekommt man die Dinger rein. Natürlich ging der Sieg völlig in Ordnung, auch wenn mal wieder viele Stammspieler gefehlt haben. Mit diesem spielerischen Potenzial wird wohl den Leutzschern der zweite Aufstieg hintereinander nicht zu nehmen sein.

Sei es drum, der Pokal war noch nie unsere Welt und es tut wohl auch mal ganz gut, so eine Klatsche zu bekommen. Besser im Pokal als in der Liga. Nächste Woche geht's dann wieder in der Liga los und ein Mittelfeldplatz sollte auf alle Fälle mindestens drinne sein.

_________________
§ 1 Der SR hat immer Recht!
§ 2 Sollte der SR mal nicht Recht haben, tritt automatisch § 1 in Kraft!


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 09.08.2017, 17:33 
Offline
Fussballgott
Fussballgott
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2007, 14:31
Beiträge: 489
Wohnort: SV 1910/LFC 07/ FC Sachsen Leipzig
LFC - Turbine 2:1 (1:1) :) :?

Zu Beginn der Saison wollten wir gegen den Fast-Absteiger der letzten Saison unbedingt 3 Punkte holen. Zwar gelang es uns, das Spiel zu bestimmen und auch Torchancen zu kreieren, allerdings konnte diese wieder mal nicht genutzt werden. So kam es wie es kommen musste und die Gäste nutzen eine ihrer 2 Chancen zur Führung. Wir spielten trotzdem so weiter und kurz vor der Pause gelang uns nach einer eher missglückten Ecke der Ausgleich. In der zweiten Halbzeit das selbe Bild, wieder wurden beste Chancen nicht genutzt. Ausgerechnet eine eher schwer ins Tor zu bringende Gelegenheit wurde dann genutzt und wir konnten den Sieg feiern. Turbine dann nochmal mit einer Schlussoffensive, aber wir konnten dieser stand halten.

Am Ende ein verdienter Pflichtsieg, der uns für die Saison Mut machen sollte, damit wir am Ende dann mit einem gemütlichen Mittelfeldplatz ins Ziel gehen können.

_________________
§ 1 Der SR hat immer Recht!
§ 2 Sollte der SR mal nicht Recht haben, tritt automatisch § 1 in Kraft!


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 14.08.2017, 11:05 
Offline
Stammgast
Stammgast

Registriert: 18.12.2013, 17:11
Beiträge: 47
TuS Leutzsch II - Spvgg 3:2 (1:1)

Schade, dass wir am Ende den Punkt nicht mitnehmen konnten, der mit etwas Glück drin gewesen wäre. Wir traten nur mit einem Wechsler an und standen einem sehr jungen, fußballerisch starken Team gegenüber. Die Jungs aus Leutzsch ließen den Ball gut laufen, so dass sich ein munteres Spiel entwickelte. Chancen auf beiden Seiten, zur Halbzeit stand es 1:1. Nach Chancen hätten wir zu diesem Zeitpunkt auch führen können. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein deutliches Übergewicht bei TuS, da uns die Kräfte immer mehr verließen. TuS ging per Freistoß-Variante in Führung und wir konnten ebenfalls bei Freistoß ausgleichen. Das goldene Tor fiel dann 4 Minuten vor Schluss, per Abstauber. In der Schlusssekunde hatten wir noch eine große Chance auf dem Fuß und hätten dabei wohl auch einen Elfmeter bekommen müssen. Sei`s drum. Am Ende hat TuS verdient gewonnen.

Heute gehts gegen Lok ins erste Heimspiel der Saison!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 16.08.2017, 14:40 
Offline
Stammgast
Stammgast

Registriert: 18.12.2013, 17:11
Beiträge: 47
Spvgg - Lok 1:2 :cry:

Am eigenen Unvermögen gescheitert - so könnte man das Spiel aus unserer Sicht zusammenfassen. Erste Halbzeit erspielten wir uns viele Chancen, wovon letztlich nur eine den Weg ins Tor fand. Alle anderen Möglichkeiten vergaben wir aus besten Positionen. Lok glich noch vor der Pause durch einen blitzsauberen Konter aus. In der zweiten Halbzeit verloren wir völlig den Faden. Von Lok kam auch nicht viel, aber durch eine Unzulänglichkeit in der Abwehr wurde doch noch ein Tor erzielt. Bei uns in der Offensive mehr Krampf als alles andere, sodass auch beste Chancen nicht genutzt wurden. So steht man nach zwei Spielen mit 0 Punkten da! :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 16.08.2017, 22:34 
Offline
Fussballgott
Fussballgott
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2007, 14:31
Beiträge: 489
Wohnort: SV 1910/LFC 07/ FC Sachsen Leipzig
Tapfer - LFC 2:3 (1:1) :)

Es entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel zwischen zwei Mannschaften, die gleich stark waren. So konnten zwar kaum Torchancen entstehen, aber ansehnlich war es trotzdem und von beiden Seiten wurde gut kombiniert. Die Hausherren gingen dann mit der ersten richtigen Chance des Spiels in Führung. Danach machten wir Druck und wollten ausgleichen, was uns auch etwa 10 Minuten vor der Halbzeit gelang.

In der zweiten Halbzeit mussten wir auf der linken Seiten gegen die Sonne gucken, folgerichtig kam Tapfer über diese Seite und machte dort sehr viel Druck und war in dieser Phase klar spielbestimmend, auch wenn der Führungstreffer nach einem Freistoß von der rechten Seite fiel. Uns fiel danach nicht mehr viel ein und wenn die Hausherren in dieser Phase das 3:1 machen, ist das Spiel entschieden. So hatten wir diesmal das Glück auf unserer Seite, ein Pass in der Gasse, schon war unser Stürmer frei vor dem Torwart und der Ausgleich fiel. In der Nachspielzeit dann eine Ecke von uns, Gewusel im gegnerischen Strafraum und durch einen strammen Schuss war der Ball im Netz.

Auch wenn es (besonders durch die ersten starken 25 Minuten in der zweiten Halbzeit von Tapfer) vielleicht ein eher glücklicher Sieg war, nehmen wir doch die 3 Punkte mit. Jetzt sollten wir trotzdem keine Höhenflüge bekommen.

_________________
§ 1 Der SR hat immer Recht!
§ 2 Sollte der SR mal nicht Recht haben, tritt automatisch § 1 in Kraft!


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 22.08.2017, 11:17 
Offline
Stammgast
Stammgast

Registriert: 18.12.2013, 17:11
Beiträge: 47
Spvgg - Connewitz 0:0

Das Heimrecht wurde aufgrund bekannter Umstände am Sportplatz neue Linie getauscht. Wir empfingen diesmal nur zu 12. den Tabellenführer. Leider verletzte sich nach 10 Minuten noch unser Stürmer, sodass es personell bis zum Ende des Spiels eng blieb. Vor dem Spiel wurde noch der Torschützenkönig der Vorsaison, Sportfreund Hiestermann von Connewitz geehrt - Glückwunsch dazu.

Connewitz kam in der ersten Viertelstunde zu 2-3 guten Möglichkeiten, die aber unser Abwehrverbund + Torhüter entschärfen konnte. Danach entwickelte sich ein Spiel, was überwiegend zwischen den Strafräumen stattfand. Die zweite Halbzeit habe ich dann sogar mit leichten Vorteilen für uns gesehen, jedoch wollte kein Ball den Weg ins Tor finden. Der Gegner dezimierte sich dann noch kurz vor Schluss mit Gelb-Rot selbst. Wir konnten aber kein Kapital mehr daraus schlagen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 22.08.2017, 21:34 
Offline
Fussballgott
Fussballgott
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2007, 14:31
Beiträge: 489
Wohnort: SV 1910/LFC 07/ FC Sachsen Leipzig
LFC - TSV Wahren 3:1 (2:0) :wink:

Tja, wenn es einmal läuft, dann läuft es. Wir wollten gut mitspielen und kombinieren, was uns auch gelang. Dadurch entstanden viele sehr gute Chancen, wovon wir auch 2 in der ersten Hälfte nutzen konnten. In der zweiten Hälfte ließ uns Wahren noch mehr Freiraum, allerdings ließ das erlösende Dritte Tor lange auf sich warten. Nach dem 3:0 bekamen die Gäste einen doch sehr schmeichelhaften Strafstoß, doch der Sieg stand schon vorher fest. Es lief in diesem Spiel einfach auch gut für uns, wir waren die klar bessere Mannschaft und es wurde auch mal richtig gut gespielt. Man muss auch sagen, das einige Spieler der Gäste nicht ihr normales Niveau erreicht hatten, während wir in Bestbesetzung antreten konnten und manche auch einen Sahnetag erwischt hatten.

_________________
§ 1 Der SR hat immer Recht!
§ 2 Sollte der SR mal nicht Recht haben, tritt automatisch § 1 in Kraft!


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 30.08.2017, 15:47 
Offline
Stammgast
Stammgast

Registriert: 18.12.2013, 17:11
Beiträge: 47
Spielberichte ab sofort auf der Homepage zu finden:

http://spvgg-1899-leipzig.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 30.08.2017, 15:50 
Offline
Weltstar
Weltstar
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2007, 20:24
Beiträge: 2816
Wohnort: SV Lindenau 1848
Kennt jemand die Wechselfristen, z.B. meldet sich ein Spieler jetzt vom Volkssport ab und möchte in einem anderen Verein bei den Herren spielen.

_________________
Wir waren gut, waren die anderen besser?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 31.08.2017, 02:16 
Offline
Stammgast
Stammgast

Registriert: 17.03.2006, 19:38
Beiträge: 57
Kannste machen, soweit er bei jeweigem Verein gemeldet ist. Da darf es es keine Fristen geben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 31.08.2017, 02:19 
Offline
Stammgast
Stammgast

Registriert: 17.03.2006, 19:38
Beiträge: 57
Wenn nicht,dann schnell bis morgen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 31.08.2017, 02:23 
Offline
Stammgast
Stammgast

Registriert: 17.03.2006, 19:38
Beiträge: 57
nat. heute, Nachtschicht !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 02.09.2017, 10:18 
Offline
Fussballgott
Fussballgott
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2007, 14:31
Beiträge: 489
Wohnort: SV 1910/LFC 07/ FC Sachsen Leipzig
Stadtwerke - LFC 2:1 (2:1) :cry:

Wir starteten am Anfang gut und schickten unsere Stürmer mit langen Bällen in den Angriff, worüber auch das 0:1 fiel. Nach einer Trinkpause Mitte der ersten Hälfte riss bei uns der Faden und es stellten sich Unkonzentriertheiten ein und die Gastgeber machten aus 0 Chancen 2 Tore. Zweimal dem Gegner genau in die Füße gespielt.

In der zweiten Halbzeit machten wir dann richtig Druck, Stadtwerke kam kaum in unsere Hälfte, doch wieder war die Konzentration nicht immer da (Ich nehme mich da auch nicht aus) und eine ganz starke Parade vom Heimkeeper verhinderten, das wir nicht wenigstens einen Punkt mitnahmen.

_________________
§ 1 Der SR hat immer Recht!
§ 2 Sollte der SR mal nicht Recht haben, tritt automatisch § 1 in Kraft!


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Volkssport 17/18
BeitragVerfasst: 05.09.2017, 10:00 
Offline
Fussballgott
Fussballgott
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2007, 14:31
Beiträge: 489
Wohnort: SV 1910/LFC 07/ FC Sachsen Leipzig
Roter Stern - LFC 2:2 (0:0)

Jetzt sind wir auf dem harten Boden der Stadtklasse-Realität angekommen. Aus meiner Sicht ein eher glückliches Unentschieden. Nach dem Anfangsdruck von uns mit zwei Großchancen machte der Rote Stern nach einer Viertelstunde Druck und blieb dabei, so dass das Gegentor nur eine Frage der Zeit war, welches aber vor der Pause nicht fiel. Dieses fiel dann kurz danach im zweiten Durchgang. Danach trotzdem ein unverändertes Bild und das 2:0 durch einen Elfmeter kam dann nicht überraschend. Erst jetzt wachten wir auf, spielten Fußball und machten Druck. Der Anschluss gelang dann nach einer direkt verwandelten Ecke und ganz kurz vor Schluss gelang noch per Elfmeter der Ausgleich.

_________________
§ 1 Der SR hat immer Recht!
§ 2 Sollte der SR mal nicht Recht haben, tritt automatisch § 1 in Kraft!


Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum