LFforum.de

Aktuelle Zeit: 20.10.2018, 16:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.01.2018, 14:40 
Offline
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Registriert: 11.01.2018, 13:51
Beiträge: 1
Liebe Fußballerinnen und Fußballer,

mein Name ist Oliver Seidel und ich bin Doktorand an der Sportwissenschaftlichen Fakultät in Leipzig. Ich führe momentan eine Studie in Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften durch, für die wir unter anderem Probanden suchen, die über eine mehrjährige Erfahrung als aktive Fußball-Spielerinnen und -Spieler verfügen. Das Ziel der Studie besteht darin, das Gehirn von trainierten Sportlern aus verschiedenen Sportarten zu untersuchen. Zum einen wollen wir das Gehirn mittels MRT anatomisch und funktionell untersuchen, wobei wir uns sportartspezifische Besonderheiten versprechen. Zum anderen wollen wir zeigen, dass sich die Leistung bei einfachen motorischen Testaufgaben (Reaktionszeit- und Tapping-Tests) auch bei trainierten Sportlerinnen und Sportlern gezielt durch eine nicht-invasive Hirnstimulation (tDCS) steigern lässt. Wir konnten bisher sowohl Kontrollprobanden (Nicht-Sportler) als auch HandballerInnen erfolgreich testen und sind nun auf der Suche nach interessierten FußballerInnen.

Die Studie findet am Max-Planck-Institut (Stephanstraße 1a) in Leipzig statt. Die Probanden müssten insgesamt 5 Termine à ca. 60-90 Minuten einplanen und im Untersuchungszeitraum zeitlich relativ flexibel sein. Für alle Termine bekommen sie selbstverständlich eine finanzielle Vergütung. Die ersten beiden Termine wären zwei Aufklärungsgespräche, bei dem sie alle Informationen über die Untersuchungsmethoden bekommen. Außerdem wird durch den zuständigen Studienarzt abschließend geklärt, ob die Sportlerinnen und Sportler als Probanden geeignet sind. Der dritte Termin wäre eine MRT-Messung, bei der wir strukturelle Aufnahmen des Gehirns machen würden. Beim vierten und fünften Termin absolvieren die Probanden einfache motorische Tests, wobei die bereits genannte Methode der Hirnstimulation zum Einsatz kommt.

Der Untersuchungszeitraum steht mit Ende Februar bis Ende März auch schon fest. Die MRT-Messungen finden in der Woche vom 26.02.-02.03. statt. Sobald die Sportlerinnen und Sportler die Aufklärungsgespräche erfolgreich absolviert haben, könnten wir direkt und individuell die weiteren Termine organisieren.

Aufgrund der Komplexität der Studie, müssen die Probandinnen und Probanden bestimmte Voraussetzungen erfüllen...

Einschlusskriterien:
- Rechtshänder (m/w)
- Alter zwischen 18 und 35 Jahren
- regelmßäßiges (und möglichst mehrjähriges) Training sowie Teilnahme am Spielbetrieb in einer Mannschaftssportart (Fußball, Handball, Basketball, Floorball)

Ausschlusskriterien:
- Jegliche neuromuskuläre, neurologische bzw. psychiatrische Vorerkrankungen
- Regelmäßige Einnahme zentralnervös wirksamer Medikamente (z. B. Schmerzmittel, Antidepressiva)
- Schwangerschaft
- Beherrschung bzw. regemäßiges Üben (nicht mehr als 2–3 Stunden pro Woche) eines Musikinstruments in den letzten 5 Jahren vor Untersuchungsdurchführung
- nicht-entfernbare Metall-Teile am und im Körper sowie Tätowierungen im Bereich des Oberkörpers

Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen! Wer Interesse hat, an dieser spannenden Studie teilzunehmen, kann sich gerne bei mir melden (oseidel@cbs.mpg.de). Die genannten Informationen können auch gerne an interessierte Leute bzw. in euren Mannschaften verbreitet werden.

Bei Fragen und Unklarheiten stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.


Sportliche Grüße

Oliver Seidel


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum