Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

aktuelle Diskussionen über den Leipziger Fußball

Moderator: LF-Team

Milliwall
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 462
Registriert: 16.04.2006, 19:19
Wohnort: Leipzig

Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von Milliwall » 27.02.2009, 15:27

Sollte dem eingereichten Insolvenzantrag stattgegeben werden, ist die Leutzscher Abwärtsspirale nicht mehr aufzuhalten. Wenn man aber als Gegner des FCS denkt, man hat damit Pluspunkte gesammelt für seinen eigenen Schrebergarten, dann sind es wirklich nur die Pluspunkte für den Schrebergarten, die Leipziger werden aber sich noch mehr vom Fußball verabschieden, so dass Leipzig nur noch als Musikstadt - die Messen brechen ebenfalls ein - wahrgenommen wird, ohne in den letzten Jahren nur einen kleinen Lebenshauch musikalisch von sich gegeben zu haben.

Aber es gibt auch die Chance, dass das Projekt BSG Chemie wirklich zu einer Alternative für die neutralen Grün-Weißen heranreift und so das Experiment festeren Boden bekommt.
geb. 1969 als Bürger der USA - 1970 über München in die DDR übergesiedelt, da ich als Heiliger - bestmögliches Karma - die biologischen Waffensysteme der Roten Armee unschädlich machen konnte (Virenvernichtung)

Benutzeravatar
KameradLE
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 516
Registriert: 24.03.2007, 14:31
Wohnort: SV 1910/LFC 07/ FC Sachsen Leipzig

Re: Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von KameradLE » 27.02.2009, 17:05

Milliwall hat geschrieben: Aber es gibt auch die Chance, dass das Projekt BSG Chemie wirklich zu einer Alternative für die neutralen Grün-Weißen heranreift und so das Experiment festeren Boden bekommt.
Denke ich nicht, das die meisten FCS-Fans sich gerne 2. KK Spiele angucken.

Ich finde persönlich aber den Insolvenzantrag gut, da ich nicht glaube, das wir es sportlich noch schaffen. So stellt man besser jetzt den Insolvenzantrag, als nächste Saison. Hat man wenigstens die Chance, in der Oberliga oben mitzuspielen.
§ 1 Der SR hat immer Recht!
§ 2 Sollte der SR mal nicht Recht haben, tritt automatisch § 1 in Kraft!


Bild

markus
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 102
Registriert: 18.03.2008, 12:18
Wohnort: SG Taucha

Re: Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von markus » 27.02.2009, 19:24

@kamerad le

erst mal meintest du, galube ich, hat kein fcs fan lust auf 2.kk und außerdem hat dieser zusammenschluß nichts mit 2.kk zu tun, sondern könnte auf lange sicht eine lösung sein.

außerdem hast du nicht viel ahnung was so eine insolvenz mit sichbringt.(solltest du eigentlich als "kamerad" des fcs wissen, bei der SCHEIßE die da seit zehn jahren verzapft wird)

man steigt dann nicht einfach eine klasse weiter ab und gut ist...

1.das man nur in die oberliga muss, ist unwarscheinlich
2. keine spieler, da die verträge nach so einem antrag nichts mehr wert sind
3. die zweite wird bestimmt aufgelöst
4. das jugendzentrum wird dann bestimmt nicht mehr lange leben....

junge...der fcs und damit meine ich grün weiß -ob 2.kk oder regionalliga, ist am ende...es war ein langer, schmerzhafter tod...doch sollte keine lösung mit dem finazamt gefunden werden...denke ich nicht das die bsg oder der fcs jemals wieder hochkommen.

Benutzeravatar
enno
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 937
Registriert: 28.06.2007, 17:55
Wohnort: CA River Plate Buenos Aires

Re: Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von enno » 28.02.2009, 00:31

KameradLE hat geschrieben:
Milliwall hat geschrieben: Aber es gibt auch die Chance, dass das Projekt BSG Chemie wirklich zu einer Alternative für die neutralen Grün-Weißen heranreift und so das Experiment festeren Boden bekommt.
Denke ich nicht, das die meisten FCS-Fans sich gerne 2. KK Spiele angucken.

Ich finde persönlich aber den Insolvenzantrag gut, da ich nicht glaube, das wir es sportlich noch schaffen. So stellt man besser jetzt den Insolvenzantrag, als nächste Saison. Hat man wenigstens die Chance, in der Oberliga oben mitzuspielen.

na dann hoffe ich mal für dich, dass genügend masse vorhanden ist. sonst gibts ne löschung aus dem vereinsregister! das beste beispiel ist/war der vfb.
"El más Grande"

Campeón Torneo Final 2014!!!

https://www.youtube.com/watch?v=wgGSLKh ... p&index=17

chemiker253
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 249
Registriert: 09.07.2008, 15:33

Re: Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von chemiker253 » 28.02.2009, 03:05

Erstmal abwarten, wie jetzt Dr. Michael Kölmel auf diese Nachricht reagiert.
Eine Lösung muss her, denn er hat viel Kohle in das Sadion investiert.
Da reicht es nicht, wenn vielleicht für eine Saison mal Dresden oder Halle hier ihre Heimspiele austragen.
Vielleicht hilft ja doch noch Red Bull, denn 49% Anteile am Verein dürften sie ja maximal besitzen !!!

Benutzeravatar
Cheftrainer
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 656
Registriert: 01.06.2005, 10:00
Wohnort: FVSL

Re: Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von Cheftrainer » 03.03.2009, 17:25

Der FC Sachsen hat vor einer Stunde gerade Insolvenz beantragt.

Das wars dann!!!
Fußball ist die schönste Nebensache der Welt und man sollte nicht alles so ernst nehmen, wie ich???

Benutzeravatar
Superkicker
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1039
Registriert: 01.02.2005, 11:00
Wohnort: SpVgg 1899 Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von Superkicker » 03.03.2009, 17:31

laut schaben-homepage:
Vorstand, Aufsichtsrat und Geschäftsführung des FC Sachsen Leipzig werden am morgigen Mittwoch beim Amtsgericht Leipzig einen Insolvenzantrag einreichen. Dies verkündete Geschäftsführer Lars Schauer auf einer Pressekonferenz am heutigen Tage. Das kurzfristige Defizit des Vereins beläuft sich auf knapp 500.000 €, hinzu kommen langfristige Verbindlichkeiten in Höhe von rund 1,5 Mio. €.

„Wir wollen unter allen Umständen mit Hilfe unserer Partner die laufende Regionalliga-Saison zu Ende spielen, um in der kommenden Saison in der Oberliga starten zu können“, so Schauer.

Der Vorstandsvorsitzende Winfried Lonzen sagte: „Wir werden alles versuchen, den Verein am Leben zu erhalten. Diese Möglichkeit wäre uns genommen worden, wenn wir mit dem Antrag gewartet hätten.“ Durch die Medienberichte der letzten Tage „war unser Handlungsspielraum in sich zusammengebrochen und wir mussten uns den neuen Realitäten stellen“. Winfried Lonzen kündigte ferner an, den Verein möglichst geordnet in neue Hände zu übergeben.

Vorstand, Aufsichtsrat und Geschäftsführung
FC Sachsen Leipzig
na dann glückwunsch! das ganze kann man ja schon als clever sehen. abgestiegen wären sie sowieso.

naja, herr lonzen war ja die ganze zeit ehrlich 8)
*Hier könnte Ihre Werbung stehen*

foto|werk

Benutzeravatar
Reinsche
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 646
Registriert: 02.06.2007, 20:15
Wohnort: SV Panitzsch/Borsdorf
Kontaktdaten:

Re: Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von Reinsche » 03.03.2009, 17:35

Alles schon sehr traurig :(
* 26.01.1982 - 29.01.1983 *
- 36 Spiele ungeschlagen

Benutzeravatar
Schere
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 317
Registriert: 28.07.2008, 19:08
Wohnort: BSG Chemie Leipzig

Re: Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von Schere » 03.03.2009, 17:35

markus hat geschrieben:@kamerad le

erst mal meintest du, galube ich, hat kein fcs fan lust auf 2.kk und außerdem hat dieser zusammenschluß nichts mit 2.kk zu tun, sondern könnte auf lange sicht eine lösung sein.

außerdem hast du nicht viel ahnung was so eine insolvenz mit sichbringt.(solltest du eigentlich als "kamerad" des fcs wissen, bei der SCHEIßE die da seit zehn jahren verzapft wird)

man steigt dann nicht einfach eine klasse weiter ab und gut ist...

1.das man nur in die oberliga muss, ist unwarscheinlich
2. keine spieler, da die verträge nach so einem antrag nichts mehr wert sind
3. die zweite wird bestimmt aufgelöst
4. das jugendzentrum wird dann bestimmt nicht mehr lange leben....

junge...der fcs und damit meine ich grün weiß -ob 2.kk oder regionalliga, ist am ende...es war ein langer, schmerzhafter tod...doch sollte keine lösung mit dem finazamt gefunden werden...denke ich nicht das die bsg oder der fcs jemals wieder hochkommen.
Alles ganz gut, aber der letzte Absatz stimmt so nicht. :) Grün-weiß bleibt Grün-weiß, da kann ich Hoffnungen anderer erst mal
zerschlagen. Aber du hattest bestimmt noch nichts mit Grün- weiß zu tun. :wink: Es kommt nur darauf an, ob es den Leuten
gelingt über ihren eigenen Schatten zu springen und zu lernen, das bevor man sich nach Bayern München umschaut erst mal
um Böhlitz-Ehrenberg II kümmern muß. Das man nicht nur nach Millionen schreit, sondern auch mal selbst etwas hinbekommen muß.
Das man nicht bloß alles abnickt und beklatscht, in dem Glauben, die werden das schon machen. Wenn das gelingt, ist mir um
Grün-weiß gar nicht Bange. Wenn!!! Danke!
Trotzdem ist Fußball schön und wenn es in der letzten Klasse ist.
(Tubino)

Benutzeravatar
Superkicker
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1039
Registriert: 01.02.2005, 11:00
Wohnort: SpVgg 1899 Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von Superkicker » 03.03.2009, 17:39

enno hat geschrieben: na dann hoffe ich mal für dich, dass genügend masse vorhanden ist. sonst gibts ne löschung aus dem vereinsregister! das beste beispiel ist/war der vfb.
da können die lonzen-knechte nur hoffen, dass enno nicht recht hat!
*Hier könnte Ihre Werbung stehen*

foto|werk

Benutzeravatar
Postman
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2699
Registriert: 12.06.2007, 16:56

Re: Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von Postman » 03.03.2009, 18:06

Laut www.Transfermarkt.de sichert sich der 1. FC Lokomotive Leipzig mit sofortiger Wirkung die Spieler Daniel Heinze, Danny Mose & Paul Schinke für sich.


Na da.. :lol: :lol:

Benutzeravatar
wma
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 74
Registriert: 22.06.2006, 01:45

Re: Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von wma » 03.03.2009, 23:08

Postman hat geschrieben:Laut http://www.Transfermarkt.de sichert sich der 1. FC Lokomotive Leipzig mit sofortiger Wirkung die Spieler Daniel Heinze, Danny Mose & Paul Schinke für sich.


Na da.. :lol: :lol:
das ist definitiv eine ente, die aussagen die da r. lisiewicz angeblich gemacht haben soll sind frei erfunden.
davon abgesehen wäre es auch völlig sinnfrei jetzt spieler zu holen, da die wechselfrist eh abgelaufen ist.

chemiker253
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 249
Registriert: 09.07.2008, 15:33

Re: Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von chemiker253 » 04.03.2009, 13:32

Unser FCS wird wohl nächste Saison in der Oberliga spielen, da die Konkursmasse bedeutend größer ist als damals beim VfB Leipzig, siehe ausstehende Fernsehgelder und Rest der Bankbürgschaft von Kölmel.
Die Mehrheit in leipzig wünscht sich ja, daß der FCS wieder hochkommt !!!

Benutzeravatar
Lok-Schiri
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 733
Registriert: 15.06.2007, 23:29
Wohnort: Markkleeberg

Re: Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von Lok-Schiri » 04.03.2009, 13:52

chemiker253 hat geschrieben:Unser FCS wird wohl nächste Saison in der Oberliga spielen, da die Konkursmasse bedeutend größer ist als damals beim VfB Leipzig, siehe ausstehende Fernsehgelder und Rest der Bankbürgschaft von Kölmel.
Die Mehrheit in leipzig wünscht sich ja, daß der FCS wieder hochkommt !!!
Na wenn du dich da mal nicht irrst !!!
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden,
kann man Schönes bauen


Plane Dein Leben, als hättest Du noch 100 Jahre zu leben. Und lebe Dein Leben, als wäre heute Dein letzter Tag

Bild

Benutzeravatar
Superkicker
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1039
Registriert: 01.02.2005, 11:00
Wohnort: SpVgg 1899 Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Insolvenzantrag gegen FCS eingereicht

Beitrag von Superkicker » 04.03.2009, 13:56

chemiker253 hat geschrieben:Unser FCS
deiner vielleicht, meiner nicht............
chemiker253 hat geschrieben: Die Mehrheit in leipzig wünscht sich ja, daß der FCS wieder hochkommt !!!
ist klar. 2500 oder was? komisch, dem fc schaben gehts schlecht und dann kommen doch bloß die paar hanseln ins stadion...tolle fangemeinschaft....
*Hier könnte Ihre Werbung stehen*

foto|werk

Antworten