Nachholspiele

aktuelle Diskussionen über den Leipziger Fußball

Moderator: LF-Team

Antworten
Manager
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 21
Registriert: 01.02.2011, 10:37

Nachholspiele

Beitrag von Manager » 20.03.2013, 16:51

Der Winter ist in diesem Jahr sehr hartnäckig und wird uns laut Vorhersage noch über Ostern hinaus erhalten bleiben. Neue Schneefälle und Nachttemperaturen bis Minus 12 Grad sind für die nächsten 10 Tage für die Leipziger Region vorher gesagt, an Fußball spielen ist unter diesen Umständen wohl nicht zu denken. Denn nicht nur die hohe Verletzungsgefahr für die Sportler, sondern auch die zu erwarteden Schäden an den Rasenflächen lassen eine Spieldurchführung in den allermeisten Fällen nicht zu.
Wie geht es aber weiter?
Fallen die Spiele an diesem Wochenende (23.+24.03.) und am Oster-Wochenende (30.+31.03.) aus, hat zum Beispiel unsere Herrenmannschaft fünf(!) Nachholespiele zu absolvieren. Zusätzlich sind aber noch zehn reguläre Spieltage angesetzt. Bis zum geplanten Saisonende am 16.06.2013 sind es aber nur noch 11 Wochen, inklusive dem Pfingswochenende. Nutzt man zusätzlich noch den 01.05.13 (Mai-Feiertag) und den Mittwoch vor Christi Himmelfahrt (08.05.13) so bleiben noch immer zwei Spiele, die dann an einem normalen Wochentag stattfinden müssten, übrig. Dazu muss man bedenken, dass an diesen "normalen" Wochentagen nur ca. 35% der Schiedsrichter einsatzfähig sind, es also auch in dieser Beziehung zu Engpässen kommen wird.

Ich würde mich freuen zu erfahren, wie dieses Problem, welches auch im Nachwuchsbereich in nicht unerheblichem Maß vorhanden ist, in anderen Vereinen diskutiert und und letztendlich gehandhabt wird.
Und vielleicht noch wichtiger, wer hat trag- und mehrheitsfähige Lösungsansätze, um dieser Problematik in den zukünftigen Spielzeiten zu begegnen?
Klar ist, wir betreiben eine Freiluftsportart, werden also immer wieder extremen Wetterlagen ausgesetzt sein, doch wie kann man einen sinnvollen Rahmenterminplan erstellen, um die Zeiteräume, in denen diese Extreme häufig auftreten, zu umgehen.
Schreibt doch einmal eure Gedanken auf, zu solchen Themen wie:
-wann beginnt und endet die Saison,
-wann spielt man die Pokalwettbewerbe,
-von und bis wann geht eine sinvolle Winterpause,
-Größe der Staffeln usw.
Und jetzt: posten, posten, posten........

Evomania
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1297
Registriert: 01.10.2005, 10:00
Wohnort: Senftenberger FC 08
Kontaktdaten:

Re: Nachholspiele

Beitrag von Evomania » 20.03.2013, 17:09

Ganz einfach! Dies wurde bei mir in der Liga schon beschlossen.
Es wurde einfach ein Spieltag genommen der komplett ausgefallen ist und dieser wurde einfach mal auf den 22/23.6.2013 verlegt.
Da diese Ansetzung schon jetzt beschlossen wurde kommt den Vereinen entgegen, welche für das WE schon Turniere oder Vereinsfeste geplant haben. Somit ist noch genug Zeit umzuplanen.
Des weiteren wurde schon angedeutet, wenn weiterhin ein Großteil der Spiele in den nächsten beiden Wochen ausfallen, wird noch ein Wochenende dran gehangen. Die Anstoßzeiten könnte man in dieser Jahreszeit einfach mal etwas später ansetzen. So geht man der Hitze etwas aus den Weg.
Sommerferien gehen sowieso erst die zweite Juli Woche los.

Weiterhin began die jetzige Saison in den 16zehner Staffeln schon am 1 August Wochenende. Und das Letzte Juli Wochenende war die erste Pokalrunde. Zumal bei der ersten Pokalrunde sowieso David gegen Golliat gespielt wird, können dieses Spiel die Mannschaften als etwas ernstere Vorbereitung bestreiten.
Ich denke, also bin ich, denk ich!

Fairplay5
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 254
Registriert: 26.09.2011, 08:49

Re: Nachholspiele

Beitrag von Fairplay5 » 20.03.2013, 17:28

...ja, generell Dauer einer Saison bis eine Woche vor den Sommerferien (wäre dieses Jahr der 06./07.Juli). Schon hätte man 3 Wochenenden gewonnen.
Vielleicht könnten auch die langen Pokalrunden abgeschafft werden und ein knackiger Finaltag a la Hallenstadtmeisterschaft/ Kreismeisterschaft mit identischem Qualifakationsmodus an die Stelle treten.
(Finaltag könnte übrigens der 1. Mai sein). So gewinnt man wieder mindestens 2 WE und bei uns in Sachsen zusätzlich den Buß- und Bettag als Spieltag. Dann kann man getrost mit dem letzten Novemberwochende die Vorrunde beenden und erst Mitte März wieder beginnen (die nächsten Jahre wird der März bestimmt nicht mehr so kalt :-))).

Der_Sucher
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2330
Registriert: 25.10.2003, 10:00

Re: Nachholspiele

Beitrag von Der_Sucher » 20.03.2013, 17:29

Hier meine mögliche Lösung des Problems:

Saisonstart: 10/11.08.2013
ab diesem Datum konstant die folgenden We Punktspielbetrieb.
Bei einer 16er Staffel ist man am We 16/17.11.2013 mit der Hinrunde durch.Stichtag Hallenmeisterschaft für ALLE Klassen.
Erster Rückrundenspieltag 23/24.11.2013 bis zum 14/15.12.2013.
So hat man bis einschl. 18 Spieltag alles gespielt.
Jetzt Winterpause und die Gelegenheit Hallenmeisterschaften für alle Klassen zu spielen.Nachholtermine vom 11/12.01.2014 an jedes We planen.
Fortsetzung bei normalen Ablauf ab 08/09.03.2014 mit dem 19.Spieltag.
Kompletter März würden wir bis einschl. 22.Spieltag kommen.
Jetzt bleiben noch genug We um die restlichen Spieltage zu Planen.Wenn alle durchgehend geplant werden könnten man am we 25/26.05.2014 fertig sein mit 16er wenn da nicht der Pokal wäre.
Also Pokal: 1-3 Runde ab August bis Ende Oktober als Mittwochspiele.
Jetzt bleiben noch 4 Spieltage Pokal offen.Diese kann man ab März mit dem Punktspielbetrieb aufteilen.
Ergebnis sollte,sein Pokalendspiele am letzten We des Juni sprich 28/29.06.2014
Letzter Punktspieltag sollte der 21/22.06.2014 sein.
Alles gerechnet mit einer 16er Staffel und ja auch da kann uns das Wetter in die Quere kommen.
Wenn alle das täten was sie mich können, käme ich den ganzen Tag nicht zum Sitzen.
Humor ist der Sonnenschein des Geistes

Striker
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 98
Registriert: 04.12.2005, 17:52

Re: Nachholspiele

Beitrag von Striker » 20.03.2013, 19:16

Klingt nicht verkehrt, dennoch sind Mittwochspiele (egal ob Liga oder Pokal) immer mit hohen Organisationsanfoderungen verbunden.
Wo kann man angesichts der Wetterabhängigkeit noch ansetzen?
Gibt es beim Stadtpokal noch Varianten? Ist nicht böse gemeint, aber vielleicht könnte man Überlegungen einbringen, die vielleicht das Teilnehmerfeld etwas eingrenzen und dadurch die ein oder andere Runde verzichtbar machen (7 Pokal-Runden sind schon recht massig).

Man sollte natürlich nicht ausser Acht lassen, dass der Winter dieses Jahr besonders hartnäckig ist und damit eine Ausnahme bildet, genauso wie der Herbst vor 2 Jahren, als der Ligabetrieb durch lange und intensive Regenwochen unterbrochen wurde.

In einem Jahr mit "normalem" Wetterverlauf kämen sicher wieder einige Vereine mit dem Argument "zu langer Pausen" zwischen den Spielrunden. Schwierige Kiste, wie ich finde!
Wer Andren eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät

guenni
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 185
Registriert: 09.06.2006, 09:29

Re: Nachholspiele

Beitrag von guenni » 04.04.2013, 22:09

Ich bin nachwievor der Meinung, dass es eine mit einer Reduzierung der Staffelstärken enhergehende Verringerung der Anzahl von Spieltagen geben müsste. Warum nur tut man sich (fast) jedes Jahr diesen Streß an ? Das Risiko und die Wahrscheinlichkeit der Wettbewerbsverzerrung durch Wochentagspiele (viele Spieler arbeiten auswärts und sind nicht einsetzbar) ist nicht nur aktuell eindeutig zu groß. Sicher, wenn die Witterung im Herbst/Winter mal günstig ist, sind, bei weniger Spieltagen als jetzt, die Pausen sehr lang. Aber das wäre m.E. das geringere Übel und ließe sich mit Hallen- und Sportfestturnieren gut überbrücken.
Mein Vorschlag also: Stadtklasse (evtl. auch Stadtliga) mit 14er Staffel, 1. und 2.KK mit je 2x 12er Staffeln und 3.KK mit 3x 10 bis 12er-Staffeln bei den Herren, bei den AH außer Stadliga ebenfalls maximal 12er Staffeln.

@Striker, als "Ausnahme" kann man das nicht mehr bezeichen, wenn in den letzten 5 Jahren 4 Saisons massiv
durch das Wetter beeinflusst werden: zum Winter in diesem Jahr und dem Regen-Herbst vor 2 Jahren kommen die
Winter 2008/09 und 2009/10 (über 300 Spielausfälle im Stadtverband in jener Saison). Auch da hatten einzelne Teams teilweise mehr als ein halbes Dutzend Nachholer angesammelt und mussten von März bis Mai etliche "englische Wochen" absolvieren. Dass auch diese Saisons dadurch ziemlich chaotisch verliefen, ist offensichtlich leider schon wieder in Vergessenheit geraten.

Einen Vorschlag noch, was den Pokalwettbewerb bzw. Saisonbeginn betrifft:
Bisher werden laut RSP am 1. und 2. WE der Saison nur die ersten beiden Spieltage der Stadtliga u.-klasse
(16er Staffeln) gespielt, am 3. WE kommen die 1. bis 3.KK (14er Staffeln) mit Punktspielen hinzu - am 4.WE ist dann die 1.Pokalrunde angesetzt. In der haben aber etliche MS, hauptsächlich aus Stadtliga u.-klasse, ein Freilos und damit quasi ein WE zur besten Jahreszeit verschenkt - vor allem für die MS aus den 16er Staffeln ein unglücklicher Fakt.
Effektiver wäre es, die beiden höchsten Spielklassen zunächst generell aus dem Pokalwettbewerb rauszulassen und an den ersten beiden WE in der Saison, zeitlich parallel zu den Spieltagen 1 und 2 der Stadtliga/klasse, mit Teams der noch punktspielfreien 14er-Staffeln (1. bis 3.KK) 32 Sieger zu ermitteln. Die spielen danach mit a l l e n MS der Stadtliga u.-klasse die nächste Pokalrunde aus. Für den Restder Saison wäre ein (Pokal)-Spieltag weniger übrig- man könnte also Anfang Oktober statt der 64er- bereits die 32er-Pokalrunde spielen.

Rose
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 85
Registriert: 01.05.2005, 10:00
Wohnort: 1122908827

Re: Nachholspiele

Beitrag von Rose » 05.04.2013, 07:52

der guenni hat in den letzten jahren nicht nur bewiesen, dass er die auf- und abstiegsregelungen perfekt beherrscht, sondern auch jetzt wieder gute vorschläge... :!:

Benutzeravatar
Postman
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2700
Registriert: 12.06.2007, 16:56

Re: Nachholspiele

Beitrag von Postman » 05.04.2013, 17:20

sehe ich nicht anders..

Benutzeravatar
enno
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 937
Registriert: 28.06.2007, 17:55
Wohnort: CA River Plate Buenos Aires

Re: Nachholspiele

Beitrag von enno » 05.04.2013, 17:33

sehe ich nicht so. es gibt immer jahre wo es lange winter gibt und so gibt es auch wieder jahre, wo sich jeder auf dem sofa sitzt und fragt: "warum spielen wir nicht? ist doch schönes wetter draußen."

wenn man sich die letzten jahr ein erinnerung zieht, wir fesstellen, dass der winter sich immer mehr verschiebt.

staffel stärke ist in ordnung! vielleicht sollte man sich aber auch mal was zu trauen....
"El más Grande"

Campeón Torneo Final 2014!!!

https://www.youtube.com/watch?v=wgGSLKh ... p&index=17

Der_Sucher
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2330
Registriert: 25.10.2003, 10:00

Re: Nachholspiele

Beitrag von Der_Sucher » 07.04.2013, 14:40

Amateurklub: 18 Spiele in einem Monat

06.04.2013, 14:35 Uhr | dpa

Der englische Amateurklub FC Guernsey hat einen straffen Spielplan. (Quelle: Bergmann/imago)

Bundesliga-Fußballer sollten ihre Klagen über hohe körperliche Belastungen sofort einstellen und zum FC Guernsey schauen. Der Neuntligist von der Kanalinsel zeigt, was "englische Wochen" wirklich sind: Die Green Lions müssen bis zum Saisonende am 5. Mai 18 Spiele in nur 30 Tagen bestreiten. Allein an diesem Wochenende absolvieren sie von Freitag bis Sonntag drei Spiele in Serie. Doch Guernseys Spieler zeigen: Jammern gilt nicht im englischen Fußball.
Wenn alle das täten was sie mich können, käme ich den ganzen Tag nicht zum Sitzen.
Humor ist der Sonnenschein des Geistes

Experte
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 269
Registriert: 29.03.2013, 20:03

Re: Nachholspiele

Beitrag von Experte » 24.04.2013, 10:13

Heute 18 Uhr:

1.FC Lok - Hertha ||

Benutzeravatar
Lokfan91
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 70
Registriert: 29.11.2009, 20:30

Re: Nachholspiele

Beitrag von Lokfan91 » 24.04.2013, 21:02

Experte hat geschrieben:Heute 18 Uhr:

1.FC Lok - Hertha ||
4:0 !!!!!

In allem belangen verdienter Sieg,Schulz mit einem Dreierpack!
Lok und Kickers seit 1991!

Experte
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 269
Registriert: 29.03.2013, 20:03

Re: Nachholspiele

Beitrag von Experte » 24.04.2013, 22:03

Bärenstark

Antworten