Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Chemie

aktuelle Diskussionen über den Leipziger Fußball

Moderator: LF-Team

Evomania
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1297
Registriert: 01.10.2005, 10:00
Wohnort: Senftenberger FC 08
Kontaktdaten:

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von Evomania » 23.05.2013, 14:07

Zweitakter hat geschrieben:Aber er hat nunmal vollkommen recht mit dem was er schreibt! Leute die meinen RB würde sich für den Leipziger Fußball einsetzen glauben auch noch an den Weihnachtsmann oder den Osterhasen!
Also dieses Gerede von Tradition geht mir auf den Senkel. Was hat denn Lok/VFB/FcS für den Leipzgier Fussball getan? Ach ich erinnere mich. Die Vereine haben sich in den Ruin getrieben, was an der Unfähigkeit von Leuten aus den Präsidium der Vereine kam und es endete wie immer in der Insolvenz. Die Fußballfans wurden somit verkrault! Übrig geblieben sind fast nur Chaoten die Leipzig, der Fussballstadt Leipzig ein Image gegeben haben, welches eher lautet "Wir können auch mit Pflastersteinen werfen". Nun kommt ein Sponsor, fragt höfflich bei FCS nach, fragt höfflich bei Lok nach. Diese können mit diesen Partner sich nicht einigen, reden irgendwas von Tradition.
Hm... Meinen die jetzt die Tradition diese viele viele Jahre zurück liegt oder diese wie arbeiten lieber weiter im Chaos und treiben unseren Verein in die Insolvenz (ist ja nun auch Tradition).
Defakto kann ich nur sagen Überleben heißt anpassen. Kann sich ein Verein nicht mit der jetztigen Situation auseinander setzen wird er einfach mal in den unteren Ligen verschwinden. Davon profitieren andere Vereine die eventuell auch Tradition haben und sich mit gegebenen Situationen besser auseinander setzen.

Geld regiert die Welt!!!
Kommt einer damit nicht klar und hat Interesse an Fußball. Dann sollte er einfach mal sein Klappe halten und als Ehrenamtlicher sich bei regionalen Vereinen melden. Alle suchen Trainer, Assistenten oder in irgendeiner anderen Form Helfer. Die Hobbyfußballern und Kindern das Fußballspielen ermöglichen.
Ich denke, also bin ich, denk ich!

Benutzeravatar
JasG
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 186
Registriert: 22.02.2012, 14:26

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von JasG » 23.05.2013, 14:16

Wenn man über Tradition spricht, dann spricht man von Vergangenheit...
Die Tradition die mir an Lok einfällt:
- 1. Deutscher Meister - wo niemand von uns gelebt hat
- Bundesliga, Europapokal vor Jahrzehnten
- erheben Anspruch nach einer VEREINSNEUGRÜNDUNG die Tradition vom VFB Leipzig fortzuführen
- und die jüngste Tradition an die sich die meisten erinnern: Chaoten, Finanzielle Verfehlungen, usw.

Die Tradition von der BSG / SGLL
- Haben garkeine Tradition, da sie beide erst vor paar Jahren gegründet wurden und beanspruchen vom FCS die Tradition zu übernehmen, obwohl keinen der Vereine das Recht dazu zusteht.
- ebenfalls vorallem bei der BSG größtenteils Chaoten die sogar den Verein regieren
- SGLL nimmt die jüngste Tradition vom FCS auf finanziell nicht auf einen grünen Zweig zu kommen

Die Tradition von RB
- Ebenfalls keine Tradition
- außer die jeweils die Aufstiege zu verpassen^^


Und wenn das für euch Tradition ist, dann BITTE hört endlich auf solch ein Müll von Tradition zu Schreiben. Denn mit Tradition kann sich kein Leipziger Verein rühmen!

Benutzeravatar
enno
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 937
Registriert: 28.06.2007, 17:55
Wohnort: CA River Plate Buenos Aires

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von enno » 23.05.2013, 23:33

elo-bande hat geschrieben:Dein Beitrag zeigt das du noch nie wirklich Fan warst ...

doch war er... erfolgsfan. schön die fahne in den wind hängen und sich freuen das es sich gibt!

zitat aus dem lok-forum
Ich finde es sehr interessant das in einer Stadt wie Leipzig in bestimmten Bereichen Verhaltensweisen auftauchen, die die Stadt in Ihrer Geschichte mit dem Verweis auf den Herbst 1989 nie wieder haben wollte.

Darüber sollten einfach mal alle die nachdenken die nichts besseres zu schaffen haben als denen hinter her zu laufen...
da geht es darum, dass fans die personalien angeben müssen, um an karten für das reli spiel gegen lotte zu kommen! naja, rb ist toll!!!!


Bild

geile zaunsfahnen.... was "mucchia de merda" heisst kann sich jeder selber raussuchen
"El más Grande"

Campeón Torneo Final 2014!!!

https://www.youtube.com/watch?v=wgGSLKh ... p&index=17

Benutzeravatar
Sportstudent
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 124
Registriert: 18.09.2006, 21:29
Wohnort: LSV Südwest

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von Sportstudent » 24.05.2013, 14:58

enno hat geschrieben:
elo-bande hat geschrieben:Dein Beitrag zeigt das du noch nie wirklich Fan warst ...

doch war er... erfolgsfan. schön die fahne in den wind hängen und sich freuen das es sich gibt!

zitat aus dem lok-forum
Ihr habt absolut recht! Ich war und bin Erfolgsfan und hänge gerne mein Meinungsfähnchen in den Wind.Wer mag es mir auch verübeln, nach all den Misserfolgen und schlechter PR die alle "Tradiotionsvereine" produziert haben. Ich mag Erfolg!! Und ich will, das wenn über LE gesprochen wird nicht die Wörter Randale & Skandal fallen.Ansonsten bin ich ganz bei Jasg :D

So far...
BSG-Stahl Südwest!

War im Knast ma ne große Nummer

Milliwall
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 462
Registriert: 16.04.2006, 19:19
Wohnort: Leipzig

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von Milliwall » 27.05.2013, 16:06

1. Die Traditionsvereine FC Bayern München und BVB Dortmund standen am Samstag im Finale der Champions-League. Alles ging ohne Randale über die Bühne, obwohl über 100.000 deutsche Fans in der Stadt London feierten.
2. Erfolg ist relativ, gerade für Leipziger. Als RB Leipzig befindet man sich gerade mal auf Augenhöhe mit SV Schott Jena, die in Thüringen den Landespokal gewannen.
3. Von den 4 großen Titeln - Meisterschaft, DFB-Pokal, Championsleague, peinlichste Fans - ging dieses Jahr nur einer nach Leipzig, siehe Foto aus Jena. Diese Lachnummer sorgte bundesweit für Spott.
4. Ich halte es für fraglich, ob Red Bull in höheren Ligen sportliche Erfolge einfahren wird. Spätestens in der Bundesliga wird man dem demografischen Wandel Rechnung tragen müssen, indem man gegen den Senioren-Ausstatter Kind Hörgeräte, der Hannover 96 sponsert, unterlegen sein wird. Auch mit dem Männer Spielgeräte-Konzern VW ist nicht zu spaßen, dazu kommt noch Pillendreher Bayer und die Traditionsvereine FCB, BVB, Schalke 04, Eintracht und, und...

Trotzdem allen RB Fans: Viel Erfolg am Mittwoch. Nützt ja auch der BSG Chemie.
geb. 1969 als Bürger der USA - 1970 über München in die DDR übergesiedelt, da ich als Heiliger - bestmögliches Karma - die biologischen Waffensysteme der Roten Armee unschädlich machen konnte (Virenvernichtung)

Benutzeravatar
JasG
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 186
Registriert: 22.02.2012, 14:26

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von JasG » 27.05.2013, 16:46

1. Die Traditionsvereine FC Bayern München und BVB Dortmund standen am Samstag im Finale der Champions-League. Alles ging ohne Randale über die Bühne, obwohl über 100.000 deutsche Fans in der Stadt London feierten.
Der FC Bayern ist eine AG und Unternehmen halten Anteile an dieser AG
Der BVB ist ein börsennotierte AG

Anscheinend solltest du bei youtube mal Krawalle in London googeln, da siehst du ein Video wo Krawalle deutlich sichbar sind ;)
peinlichste Fans - ging dieses Jahr nur einer nach Leipzig, siehe Foto aus Jena. Diese Lachnummer sorgte bundesweit für Spott.
war lustig, doch dieser Preis ging nach Mainz, als Frankfurt deren Jubiläumschoreo zerstörte!

Bild

Das ist doch wohl noch dümmer ;)

Benutzeravatar
Sportstudent
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 124
Registriert: 18.09.2006, 21:29
Wohnort: LSV Südwest

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von Sportstudent » 28.05.2013, 12:17

Ich halte es für fraglich, ob Red Bull in höheren Ligen sportliche Erfolge einfahren wird. Spätestens in der Bundesliga wird man dem demografischen Wandel Rechnung tragen müssen, indem man gegen den Senioren-Ausstatter Kind Hörgeräte, der Hannover 96 sponsert, unterlegen sein wird.
selten so großen Quatsch gelesen hier im Forum...wird man dem demografischen Wandel Rechnung tragen müssen, sorry aber das spielt bei deiner zu erwartenden Rente ne Rolle aber in diesem Zusammenhang?? :idea: :?: :?: :?: :shock:

Im übrigen denke ich, das der demografische Wandel dazu führen wird, das in Zukunft sich keiner mehr an eure "Tradition" erinnern kann..lebt besser im hier und jetzt.
Die BSG ist ja so gut wie abgestiegen, nächstes Jahr wird dann gepflegter Tradiotionsfussball im Bezirk gespielt...wie erfolgreich ist das denn Bitte?? Wooohoooo...selten so ne Erfolgsstory gelesen...Ironie Ende..

So Far
BSG-Stahl Südwest!

War im Knast ma ne große Nummer

Benutzeravatar
Zweitakter
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 457
Registriert: 15.07.2007, 17:33
Wohnort: SV Leipzig Ost 1858, FSV Zwickau

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von Zweitakter » 28.05.2013, 15:38

Tja...das ist ein Thema an dem sich die Geister scheiden.

Auf der einen Seite gibt es Fans wie mich, die sich nunmal ihr Leben lang mit einem Verein identifizieren und die es nicht wirklich verstehen können, wie man einfach so zwischen Vereinen pendeln kann, nur weil der eine Verein grade geringfügig besser ist.

Auf der anderen Seite gibt es nunmal die Erfolgsfans, die halt dorthin gehen wo der wahrscheinlich größte sportliche Erfolg möglich ist. Das schlimme an diesen Fans ist doch, dass einige zu Vereinen gehen und sagen sie sind die größten Fans und ein Jahr später ist der Verein scheiße, weil er abstiegen ist oder gerade ein neuer Verein da ist.

Jeder hat da seine Sichtweisen und da Fußball für viele nicht einfach nur ein Hobby ist, sondern sehr viel Herzblut dahintersteckt wird diese Diskussion auch nie aufhören oder beendet werden können.

ABER:
Was Sportstudent sagt ist teilweise schon etwas albern. Ich meine, darf dann niemand Oldtimer fahren, darf dann keiner mehr die Völkerschlacht nachstellen, darf keiner mehr auf Mittelaltermärkte gehen? Das ist auch alles in gewissen Maße Tradition und durch sowas lebt nunmal gerade ein Fußballverein. Ein Fußballverein ist mit seinen Besuchern über Jahrzehnte gewachsen, hat Höhen und Tiefen durchlebt. Ich hab die größten Triumphe meines Vereins auch nicht miterlebt, darf ich nicht trotzdem stolz drauf sein? Von daher werden wir wohl nie Freunde und ich wünsche dir viel Spaß beim Klatschpublikum im Zentralstadion und vllt sitzt du ja in zehn wieder in Probstheida oder Leutzsch :D Wer weiß was passiert^^
DIE BSG IST WIEDER DA!

Milliwall
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 462
Registriert: 16.04.2006, 19:19
Wohnort: Leipzig

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von Milliwall » 28.05.2013, 16:27

JasG hat geschrieben:
1. Die Traditionsvereine FC Bayern München und BVB Dortmund standen am Samstag im Finale der Champions-League. Alles ging ohne Randale über die Bühne, obwohl über 100.000 deutsche Fans in der Stadt London feierten.
Der FC Bayern ist eine AG und Unternehmen halten Anteile an dieser AG
Der BVB ist ein börsennotierte AG
Dann eben Traditions-AGs.
Ich will nicht länger streiten, jeder soll seinen Weg gehen.

Nur dachte ich, dass in der Heldenstadt Leipzig etwas mehr Kritik zu Hause ist, wenn selbst minderjährige Extremsportler für Red Bull sterben. Kurz vor der Wende waren ja auch fast 100.000 beim SED-nahen Klub 1. FC Lok Leipzig. Brot und Spiele, dieses Prinzip wird nie sterben, es bleibt Tradition. Sozusagen sind RB-Fans die einzigen Traditionsfans in Leipzig.
geb. 1969 als Bürger der USA - 1970 über München in die DDR übergesiedelt, da ich als Heiliger - bestmögliches Karma - die biologischen Waffensysteme der Roten Armee unschädlich machen konnte (Virenvernichtung)

Benutzeravatar
Trainer der Herzen
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 234
Registriert: 07.06.2010, 11:16
Wohnort: Leipzig

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von Trainer der Herzen » 28.05.2013, 18:50

Milliwall ... es interessiert keinen mehr groß "Tradition" und das ist auch gut so ... deswegen kauft sich auch keiner mehr Traditionell ein Motorola One Touch Easy oder nimmt in der Schule, Traditionell das Löschpapier ... irgendwann gehen die alten Dinge nun mal ... und warum? Weils eben nicht mehr gut genug ist oder nicht mehr gerechnet hat!!! Würde sagen ... traf sogar beides zu :)

Und am Ende kann man e drüber streiten ob BSG oder LOK überhaupt Traditionsvereine sind, denn beide Vereine gab es nicht mehr!!! Nur weil der alte Name für neue und eben auch wirtschaftliche Zwecke/Projekte verwendet wurde!!! Ist das kein Traditionsverein!!! BSG seit 2011 und LOK seit 2003 am Start ... und welche Titel da schon nach Leipzig geholt wurden ... :lol:

Ich respektiere beide Vereine und die haben sicher auch ihre Daseinsberechtigung ... aber in meinen Augen genauso wenig wie RB, als Traditionsvereine ...
>>> Neue Homepage? >>> http://www.tgs-webdesign.de <<<

Benutzeravatar
elo-bande
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 931
Registriert: 16.11.2005, 20:35
Wohnort: ELO
Kontaktdaten:

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von elo-bande » 28.05.2013, 19:38

Bin ja mal gespannt wie einige hier schreiben wenn RB an lotte scheitert...
JETZT ERST RECHT!!!
glückliche Mutter einer Schwester

Kool
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1372
Registriert: 19.09.2006, 17:39
Wohnort: SG Leipzig Bienitz

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von Kool » 28.05.2013, 19:59

Ich würde schreiben : elo-bande RAUS
Wo gehobelt wird fallen Späne !

Benutzeravatar
enno
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 937
Registriert: 28.06.2007, 17:55
Wohnort: CA River Plate Buenos Aires

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von enno » 28.05.2013, 23:30

JasG hat geschrieben:
1. Die Traditionsvereine FC Bayern München und BVB Dortmund standen am Samstag im Finale der Champions-League. Alles ging ohne Randale über die Bühne, obwohl über 100.000 deutsche Fans in der Stadt London feierten.
Der FC Bayern ist eine AG und Unternehmen halten Anteile an dieser AG
Der BVB ist ein börsennotierte AG
ja und? klar sind das AG´s und werden mittlerweile als unternehmen. dennoch haben diese vereine eine verdammt lange geschichte! gerade die des fc bayern ist sehr bewegt. wer sich mit dem fc bayern beschäftigt wird staunen was dieser klub alles so erlebt hat! über den bvb kann ich nicht viel sagen/schreiben. selbst hoffenheim ist älter als diese beide klubs!

es geht mir nicht darum was welcher verein von seinen sposnoren bekommt, sondern wie der verein instrumentalisiert wird. rb ist wohl der längste werbspott der welt. es geht denen nicht um fussball, formel 1 oder eishockey, sondern einzig und allein ihr gesäuf an das dumme volk zu bringen und sich gleichzeitig als heilsbringer darzustellen! das kann ich nicht ab. bayern, bvb, eintracht oder sonst wer, arbeiten ehrlich und habe sich das alles hart erarbeitet und natürlich an manchen stellen glück bzw. pech gehabt!

rb soll morgen so richtig vermöbelt werden, damit sie wieder ihre ehrenrunde in der regio ziehen können. beim verband überlegt man noch eine liga zwischen die dritte und regio zu setzen, damit die relis wegfallen. das kann wohl aber noch zwei oder drei jahre dauern. so lange soll diese hammelherde am cottaweg vor sich hin vegetieren und versauern!

ich denke das rb bis her mehr geld verbrannt haben, wie lok/vfb und sachsen zusammen! nur versiegt das geld nicht bei denen... leider!

sry, ich kann niemanden verstehen der sich so für dumm verkaufen lässt und diesem angeblichen verein hinterher hechelt.... da ist mir hoffenheim noch lieber!
"El más Grande"

Campeón Torneo Final 2014!!!

https://www.youtube.com/watch?v=wgGSLKh ... p&index=17

Kool
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1372
Registriert: 19.09.2006, 17:39
Wohnort: SG Leipzig Bienitz

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von Kool » 29.05.2013, 08:02

Ja lieber enno , irgendwo habe ich mal gelesen - Euer Hass macht uns Stolz - 30000 zahlende Zuschauer heute Abend denken Gott sei dank anders als Du ! Ich freu mich über Deine "Erregung" !
Wo gehobelt wird fallen Späne !

Zscheppliner
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 27
Registriert: 28.05.2009, 11:13

Re: Do I 23.5. I Schabenschwemme in Zwickau I FSV gg. BSG Ch

Beitrag von Zscheppliner » 29.05.2013, 08:03

@enno: Danke,so und nicht anders!

Antworten