Ergebnisse - Saison 06/07

geschlossene Beiträge

Moderator: LF-Team

Antworten
TchMaHe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 93
Registriert: 01.07.2004, 10:00
Wohnort: VfK Blau Weiß 1892 e.V.

Beitrag von TchMaHe » 25.02.2007, 20:10

Gibt es eigentlich wieder in der Rückrunde so tolle Spielbericht von der Zweiten des VfK Blau-Weiß?
Klasse Beitrag

Stecher
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 23
Registriert: 14.01.2007, 18:22

Beitrag von Stecher » 25.02.2007, 20:13

ich stimme aber eyven zu - der peukert ist einer der schlechtesten schiedsrichter der stadtliga - dies hat er schon mehrmals sehr eindrucksvoll bewiesen - vor allem wenn das spiel sehr schnell ist!

Schalker1984
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3783
Registriert: 18.02.2007, 18:25

Beitrag von Schalker1984 » 25.02.2007, 20:21

mag sein das KP bei schnellen richtungswechseln probleme hat, dennoch denke ich ist er theoretisch und fachlich ein guter sr..in den kurzen momenten seiner entscheidungen hat er vielleicht probleme, und in wie weit die darstellungen korrekt sind ist doch immer nur schwer aufzulösen..
und ich kenne KP als sr nur so, das er bei meckerei nicht sofort reagiert, sondern versucht an das gute im spieler zu glauben, und duldet emotionen , sodass es sicher noch zu anderen aussagen gekommen ist..aber ich weis es nicht..ihr wart alle dabei und seit deshlab besser informiert!
Wenn jeder vor seiner eigenen Tür fegt, wird es auch überall sauber sein !!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz !!

Ironie, ist der Humor, der Intelligenten !!

Die Dummen haben das Pulver zwar nicht erfunden, aber sie schießen damit !!

Benutzeravatar
Bundestrainer
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3332
Registriert: 01.07.2005, 10:00
Wohnort: ...

Beitrag von Bundestrainer » 25.02.2007, 20:31

@ Eyven:

So mit Namen hier um sich zu werfen, das halte ich nicht unbedingt für zweckmässig, egal, was passiert ist.
Natürlich kann man die vorab geschilderte Situation (sofern sich diese tatsächlich so abgespielt hat) mit etwas Fingerspitzengefühl "überhören", fakt ist aber auch, dass es das Regelwerk genau so vorschreibt. Und gerade in der SL sollten die Spieler wissen, wo die Grenzen liegen. Schließlich wollen sich die SL-Spieler (auch in diesem Forum) immer wieder deutlich von denen der 2. und 3.KK abheben...! Dazu gehört eben auch ein wenig mehr Disziplin, auch wenn man sich natürlich über eine so unglückliche Nierderlage sehr ärgert. Oder glaubt hier Einer, dass der SR, auf Grund der Proteste, nochmal für zwei Minuten anpfeift?

@ Millwall:

Fans, egal von welchem Verein, die sich hier so benehmen (oder besser eben nicht benehmen) wie Du, die sind es, die "Ihren" Verein in Verruf bringen! Ich kenne einige RSL-Fans, die sind absolut okay. Aber das, was Du in diesem Forum schreibst und wie Du hier Andere angehst, das ist "ganz grosser Sport". Bitte die Ironie an passender Stelle beachten.
Zuletzt geändert von Bundestrainer am 25.02.2007, 20:33, insgesamt 1-mal geändert.

Eyven
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 74
Registriert: 12.03.2006, 17:21

Beitrag von Eyven » 25.02.2007, 20:31

Mehr hab ich aber wirklich nicht gesagt! Aber wie es halt so ist, der Ton macht die Musik. Und der war wohl etwas zu heftig bzw. zu laut gewählt.

Aber das lern ich schon noch... hab ja auch nächstes Wochenende mal 90 Minuten Zeit darüber nachzudenken.

@goodplayer

Oh, es gab ne gelbe Karte!? Dann nehm ich a bissl was von meinem Beitrag hiermit zurück. Hab wahrscheinlich schon von einem sensationellen Freistoßtor für uns geträumt. ;-)

@Bundestrainer

Namen? Der einzige Name in meinem Beitrag ist Wild (außer den Vereinen natürlich) und der hat das Tor für uns gemacht.
Du kannst Niemanden überholen, wenn Du in seine Fußstapfen trittst!

Benutzeravatar
Bundestrainer
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3332
Registriert: 01.07.2005, 10:00
Wohnort: ...

Beitrag von Bundestrainer » 25.02.2007, 20:41

@ Eyven:

Entschuldige bitte, verwechselt: der STECHER war`s, sorry!
Zuletzt geändert von Bundestrainer am 25.02.2007, 20:41, insgesamt 1-mal geändert.

Schalker1984
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3783
Registriert: 18.02.2007, 18:25

Beitrag von Schalker1984 » 25.02.2007, 20:41

@ eyven

bundestrainer meinte glaube nicht dich, sondern den user welcher den namen peukert ins spiel gebracht hat...
Wenn jeder vor seiner eigenen Tür fegt, wird es auch überall sauber sein !!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz !!

Ironie, ist der Humor, der Intelligenten !!

Die Dummen haben das Pulver zwar nicht erfunden, aber sie schießen damit !!

Schalker1984
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3783
Registriert: 18.02.2007, 18:25

Beitrag von Schalker1984 » 25.02.2007, 20:43

ach und steven ich wusste garnicht das du sp unsportlich sein kannst, kenne nur dein temperament...mensch mensch junge... :D
Wenn jeder vor seiner eigenen Tür fegt, wird es auch überall sauber sein !!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz !!

Ironie, ist der Humor, der Intelligenten !!

Die Dummen haben das Pulver zwar nicht erfunden, aber sie schießen damit !!

Milliwall
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 462
Registriert: 16.04.2006, 19:19
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Milliwall » 25.02.2007, 22:05

@Bundestrainer

Da ich nicht beim Spiel anwesend war, trifft mich auch deine Bemerkung nicht im geringsten. Fußballfans gehen zum Fußball, d.h. ich habe meinen Verein gar nicht schädigen können. Und nach umfangreicher Augenzeugen-Auswertung hätte ich sogar eine härtere Tonart anschlagen können, das Sammelsurium von Beleidigungen ist nicht auf meinen Mist gewachsen, ich versuche mich gepflegter in die geschundenen Seelen der Fußballkultur hineinzudenken und diese zu treffen.
Jetzt sind zwei gute Spieler des RSL gesperrt, und dass aufgrund einer Schwalbe, die über einen Elfmeter zum Siegtor führte. Das wird uns leider den Aufstieg kosten. Sollte man da nicht einmal über die Strenge schlagen dürfen, wenn es sich in einem vertretbaren Rahmen abspielt. Es wurden aber Probstheidaer Verhältnisse in Schkeuditz kundgetan, woanders führt das zum Ausschluss aus dem Ligabetrieb, man ist dann doch sehr gereizt, obwohl der RSL auch nicht mehr das Wahre ist, eher eine linke Ware.
Zuletzt geändert von Milliwall am 26.02.2007, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.

Fangmaschine
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 30
Registriert: 25.02.2007, 23:13

Beitrag von Fangmaschine » 25.02.2007, 23:23

Um nochma auf das Spiel Blau Weiß gegen Mogono zurückzukommen.
Schiedsrichter sind auch nur Menschen das ist klar, aber was der Schiri heute veranstaltet hat war echt unter aller Kanone, er hatte das Spiel null im Griff.
Hätte es bei dem ersten wirklich bösen Foul eines Vfk Spielers ma eine Karte gegebn, hätte sich das ganze Spiel gleichmal ein bissel beruhigt un es hätte auf beiden Seiten bestimmt nicht so ein hartes einsteign gegebn. War leider nicht der Fall so gab es viele harte Fouls auf beiden Seiten die vom Schiri null geahndet wurden. Auch Ende der 2. Hälfte hätte man sich in einer hektischen Schlussviertelstunde mal ein besonnenes Eingreifen des Schiris gewünscht. Aber auch das war nicht der Fall, der Schiri schien fast ein wenig überfordet mit allem. Nach dem Spiel möchte ich die Aktion von Eyven auch nicht entschuldigen die gelbe Karte is ja noch ok. Aber wenn man schon bestimmt 10m vom Schiri wegsteht un gar nich in die Richtung des Schiris kuckt un dann sagt "so eine Scheiße" was is daran bitteschön ne gelbe Karte. Soll jetzt jeder Spieler der sich auf dem Spielfeld mal über sich selber aufregt weil er ne Chance vergeben hat oder sonstirgendendwas un sagt "so eine Scheiße" ne gelbe Karte kriegen. Völlig überzogen sowas spiegelt nur die Inkompetenz dieses Schiris wieder. Sorry für die harten Worte aber die 2. Gelbe hat null Berechtigung.

goodplayer
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 416
Registriert: 01.09.2003, 10:00
Wohnort: LE City

Beitrag von goodplayer » 26.02.2007, 00:07

@fangmaschine

Wo war das Spiel hart? Eine Unterbrechung mehr ein Krampf als ein Foul und besagte Grätsche von BW bereits ausgewertet, also es geht um Fußball und nicht Schach. Der SR war nicht schuld an eurer Niederlage!

Fangmaschine
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 30
Registriert: 25.02.2007, 23:13

Beitrag von Fangmaschine » 26.02.2007, 00:21

Nein der Beitrag sollte auch nich als Frustabbau oder sonst irgendwas dienen. Will die Niederlage auch nicht auf den Schiedsrichter schieben, das is Unfug darum geht es auch nicht. Es gab einige Fouls die meines Erachtens ne Karte verdient hätten . Die Grätsche anfang der ersten Hälfte war nur nen Beispiel Nummer 9 und 11 von Gohlis wurden mehrmals sehr hart rangenommen. Aufgabe des Schiedsrichter sollte es auch sein solche Spieler zu schützen. Geht auch nicht darum das es zum Fußball dazu gehört. Es geht nur darum das das Spiel ruhiger geworden wäre wenn der Schiedsrichter bei einigen Aktionen mal eine Karte gegebn hätte mehr nicht.

Benutzeravatar
Alternative Goalkeeping
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 58
Registriert: 04.12.2006, 22:05
Wohnort: SV Südvorstadt Leipzig

Beitrag von Alternative Goalkeeping » 26.02.2007, 10:43

@ fangmaschine und die anderen von mogono

also ich fand das spiel gestern nicht sooo hart, da gibt es (und hatten wir) in der SL ganz andere spiele. fand jetzt kp auch nicht so schlecht, obwohl ich das nachspiel gar nicht mitbekommen habe. habe mich bloß über das das späte siegtor so gefreut, dass ich mich nicht so auf das geschehen mit KP und eurem spieler konzentrieren konnte. aber so riesig war die torchance ja auch nicht, als KP abpfeift. da hattet ihr in der 1.HZ ein paar bessere, oder....?
"Wir sind insgesamt so gefestigt, dass jeder die Meinung des Trainers akzeptiert." (D.Eilts)

DreiEcken-Elfmeter
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 151
Registriert: 01.04.2006, 09:31

Beitrag von DreiEcken-Elfmeter » 26.02.2007, 11:33

Eyven hat geschrieben:Zweite Halbzeit: Klares ABSICHTLICHES Handspiel von Blau-Weiß. Wieder kein Gelb.
Ich möchte an dieser Stelle mal einen kleinen Blick in das Regelheft werfen und erläutern, wie das so mit dem Handspiel ist, da es hier ja immer wieder Probleme gibt:

In Regel 12 "Verbotenes Speiel und unsportliches Betragen steht":

Code: Alles auswählen

Ein Spieler verursacht einen direkten Freistoß für die gegnerische Mannschaft, wenn er einen der nachfolgend aufgeführten sechs Verstöße nach Einschätzung des Schiedsrichters fahrlässig, rücksichtslos oder mit unverhältnismäßigem Körpereinsatz begeht:
(...)
# den Ball absichtlich mit der Hand spielt (dies gilt nicht für den Torwart in seinem eigenen Strafraum)
Ferner steht beschrieben, wann es eine Verwarnung geben muss:

Code: Alles auswählen

Ein Spieler muss durch Zeigen der Gelben Karte verwarnt werden, wenn er eine der folgenden sieben Regelübertretungen begeht:

1. sich unsportlich verhält,
2. durch Worte oder Handlungen seine Ablehnung zu erkennen gibt,
3. wiederholt gegen die Spielregeln verstößt,
4. die Wiederaufnahme des Spieles verzögert,
5. beim Eckstoß, Freistoß oder Einwurf den vorgeschriebenen Abstand nicht einhält,
6. ohne Genehmigung des Schiedsrichters das Spielfeld betritt oder wieder betritt,
7. das Spielfeld absichtlich und ohne Zustimmung des Schiedsrichters verlässt.
Der aufmerksame Leser wird feststellen, dass es keine Verwarnung geben muss, wenn ein Spieler den Ball absichtlich mit der Hand spielt, die Aktion jedoch einen direkten Freistoß nach sich zieht.

Wann gibt es eigentlich eine Verwarnung wegen Handspiels?

Das ist in den Anweisungen des DFB zu Regel 12 klar geregelt:

Code: Alles auswählen

13. Normalerweise wird ein Spieler wegen Handspiels nicht verwarnt. Eine Verwarnung wird aber erforderlich, wenn ein angreifender Spieler versucht, mit Hilfe seiner Hände ein Tor zu erzielen, und wenn ein Spieler ein unsportliches Handspiel begeht (z.B. Verhinderung eines aussichtsreichen Angriffs).

Zusammenfassung

a) Handspiel ist nur strafbar, wenn es absichtlich geschieht:

Code: Alles auswählen

Absichtliches Handspiel liegt vor, wenn der Ball mit der Hand oder dem Arm gehalten, gestoßen oder geschlagen wird. Wird der Ball jedoch aus kurzer Entfernung gegen den normal gehaltenen Arm geschossen, so ist dies nicht als Absicht zu werten. (Regel 12, Anweisungen des DFB, Satz 12)
b) Bei absichtlichem Handspiel ist auf direkten Freistoß für die gegnerische Mannschaft zu entscheiden.

c) I.d.R. wird absichtliches Handspiel nicht mit einer Verwarnung bestraft. Eine Verwarnung ist erforderlich, wenn der Spieler versucht, mit der Hand ein Tor zu erzielen oder ein unsportliches Handspiel begeht

Benutzeravatar
Alternative Goalkeeping
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 58
Registriert: 04.12.2006, 22:05
Wohnort: SV Südvorstadt Leipzig

Beitrag von Alternative Goalkeeping » 26.02.2007, 11:51

genau so hat der schiedsrichter der partie auch entschieden. es gab direkten freistoß und gelb für den spieler mit der nr.16. hat aber der aufmerksame beobachter goodplayer schon geschrieben. gibt es irgendwo einen spielbericht ? .... :)
"Wir sind insgesamt so gefestigt, dass jeder die Meinung des Trainers akzeptiert." (D.Eilts)

Antworten