Jugend

geschlossene Beiträge

Moderator: LF-Team

Antworten
junior
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 90
Registriert: 11.12.2006, 16:32
Wohnort: West 03

Jugend

Beitrag von junior » 21.02.2007, 15:00

Was sagt ihr dazu...Meiner meinung nach muss mehr auf die Jugend gesetzt werden.
So wie Großdeuben I. dort gibt es keinen Spieler mehr über 28

Benutzeravatar
trickser
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3899
Registriert: 03.03.2006, 19:25

Beitrag von trickser » 21.02.2007, 15:33

:mrgreen: :oops: :mrgreen: :oops: :mrgreen: :oops: :mrgreen:

junior
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 90
Registriert: 11.12.2006, 16:32
Wohnort: West 03

Beitrag von junior » 21.02.2007, 15:40

meinungen bitt und nich smileys

Benutzeravatar
Uschi1990
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 136
Registriert: 29.01.2006, 21:22
Wohnort: TuS Leutzsch
Kontaktdaten:

Beitrag von Uschi1990 » 21.02.2007, 16:05

:mrgreen: :oops: :mrgreen: :oops: :mrgreen: :oops: :mrgreen:








Nee hast ja recht, aber die alten bringen meistens auch gute wenn nicht sogar bessere leistung :lol: :lol:

junior
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 90
Registriert: 11.12.2006, 16:32
Wohnort: West 03

Beitrag von junior » 21.02.2007, 16:07

aber bei uns leider nich mehr..haben uns diese saison stark verstärkt...und die meisten von denen haben in der jugend bezirk gespielt...wie ich bei M´berg und andere bei Böhlen

keepera
Moderator
Moderator
Beiträge: 2910
Registriert: 02.06.2002, 10:00

Beitrag von keepera » 21.02.2007, 16:47

Also setzt Großdeuben gar nicht auf den Nachwuchs?!
Sondern nur auf Nachwuchs der von anderen gebrütet wurde :wink:

junior
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 90
Registriert: 11.12.2006, 16:32
Wohnort: West 03

Beitrag von junior » 21.02.2007, 16:50

inein so is das nich ich hab in großdeuben das fußballspielen gelernt...und genau so noch andere in der Mannschaft wir haben manche in der ersten die waren noch bei keinem anderen verein...ich bin bloß zu markkleeberg gewechselt um bessere perspektiven zuhaben was ich nach meinem muskelfaserriss vergessen konnte

junior
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 90
Registriert: 11.12.2006, 16:32
Wohnort: West 03

Beitrag von junior » 21.02.2007, 16:54

sieben um genau zu sein...und zwei darunter ich aus der letzten a-jugend...leider nur zwei es gab viele gute spieler aber man weiß ja wie`s is in den köpfen der jugend...
und wir haben uns noch so verstärkt weil wir aufsteigen wollen

masterb
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 53
Registriert: 20.03.2006, 17:07
Wohnort: Eintracht Großdeuben

Beitrag von masterb » 21.02.2007, 17:42

bei uns ist es ja schließlich so gelaufen das die 'alten' zum teil wirklich einfach zu alt waren, und bei einigen anderen kam dann halt nicht mehr ausreichende leistung hinzu. da haben unsere neuen jungen wilden diese halt verdrängt.

Benutzeravatar
Bundestrainer
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3332
Registriert: 01.07.2005, 10:00
Wohnort: ...

Beitrag von Bundestrainer » 21.02.2007, 19:09

junior hat geschrieben:inein so is das nich ich hab in großdeuben das fußballspielen gelernt...und genau so noch andere in der Mannschaft wir haben manche in der ersten die waren noch bei keinem anderen verein...ich bin bloß zu markkleeberg gewechselt um bessere perspektiven zuhaben was ich nach meinem muskelfaserriss vergessen konnte
Also ganz ehrlich: wegen einem MUSKELFASERRISS musste noch kein Fussballer seine BESSERE PERSPEKTIVE vergessen können...!
Dennoch finde ich es toll, wenn die jungen Wilden solche Leistungen bringen!

junior
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 90
Registriert: 11.12.2006, 16:32
Wohnort: West 03

Beitrag von junior » 22.02.2007, 08:51

naja...ich hab es halt nich mehr geschafft mich in die stammelf zu kämpfen,da ich nashc acht wochen pause zu viel rückstand hatte...da hab ich mir sekber gesagt ich unterstütze mein verein bei dem ich alles gelernt habe...aber auch ohne meinem bruder wäre ich jetzt nich dort wo ich heute stehe

masterb
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 53
Registriert: 20.03.2006, 17:07
Wohnort: Eintracht Großdeuben

Beitrag von masterb » 22.02.2007, 18:03

:D :D :D :D :D
jaja die großen brüder sind schon was tolles :oops: :oops: :oops:

Benutzeravatar
CaseyRyback
Moderator
Moderator
Beiträge: 3325
Registriert: 01.09.2002, 10:00
Wohnort: -ohne-
Kontaktdaten:

Beitrag von CaseyRyback » 22.02.2007, 18:33

In diesen Spielklassen ist man froh, wenn man 11 spieler auf den Platz bekommt. Die Jugend hat heute gar nicht mehr das Interesse am Fussballspielen, abgesehen von der Playstation.
Von daher sind solche Konzepte sicher lobenswert, aber nicht unbedingt umsetzbar. Hat man einen Kader von 22 Spielern und im Unterbau jeweils 2 Jugendmannschaften pro Altersklasse, dann kann ich sowas mal ernsthaft betreiben.
Ohne die demographische Entwicklung in Großdeuben zu kennen, bin ich mir sicher, dass es einfach mal keine anderen Leute gibt als die unter 28-jährigen.
Denn jeder weiß, wie wichtig es ist, ein oder zwei alte Füchse in der truppe zu haben. Und euer sportlicher Erfolg ist ja in den letzten ahren nicht wirklich unbedingt so herausragend gewesen... :!:

Fantaski
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 399
Registriert: 20.10.2003, 10:00
Wohnort: Großdeuben, Kickers 94 (AH)
Kontaktdaten:

Beitrag von Fantaski » 23.02.2007, 12:30

junior hat geschrieben:Was sagt ihr dazu...Meiner meinung nach muss mehr auf die Jugend gesetzt werden.
So wie Großdeuben I. dort gibt es keinen Spieler mehr über 28
Also was hier die Bartschbrüder aus Großdeuben ablassen ist schon wirklich bedänklich. Die Entwicklung in Großdeuben zeigt in Wirklichkeit klar nach unten. Die "jungen Wilden" spielen nur weil einige ältere Spieler den Verein verlassen haben. Es kommt häufig vor das man mit gerade mal 11 bis 12 Mann zum Spiel da steht oder mit 4 Mann zum Training. Die Klasse fehlt in der Mannschaft und ich bin mir zu 100% sicher das jeder der 3-4 "älteren" Spieler die nicht mehr zur Verfügung stehen einen Stammplatz inne hätten und auch eine Verstärkung darstellen würden.
Das jetzt Spieler die 25 Jahre alt sind und ewig in der zweiten gespielt haben zur 1.Elf gehöhren hat andere Gründe als die einer sogenannten Leistungsexplosion. Ich hoffe natürlich als Großdeubener auf eine starke Rückrunde und den Aufstieg. Doch mit großen Reden schafft man das nicht.
Endlich Bundesliga der "Senioren" spielen...

Antworten