1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Moderator: LF-Team

Kool
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1343
Registriert: 19.09.2006, 17:39
Wohnort: SG Leipzig Bienitz

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Kool » 14.06.2015, 20:37

Flummi? Klassenerhalt für Dölzig? Fehlanzeige!
Wo gehobelt wird fallen Späne !

Benutzeravatar
SGR
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1357
Registriert: 01.02.2005, 11:00
Wohnort: SG Leipzig-Bienitz
Kontaktdaten:

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von SGR » 14.06.2015, 20:50

Glückwunsch an den SV Grün Weiß Miltitz zum Aufstieg!

Benutzeravatar
Flummi88
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 480
Registriert: 18.01.2011, 15:23
Wohnort: Fussballliebhaber

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Flummi88 » 14.06.2015, 21:23

Kool hat geschrieben:Flummi? Klassenerhalt für Dölzig? Fehlanzeige!
Ich weiß das Dölzig die Klasse nicht gehalten hat.
Zumindest nach aktuellem Stand nicht.
Ich habe den Teams gratuliert die die Klasse gehalten haben.

Tubino
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1376
Registriert: 26.10.2006, 23:01

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Tubino » 14.06.2015, 21:46

LSV SW II : TuS Leutzsch II 2:6 (0:3)

Es passte alles zusammen - LSV SW mit Sportfest - ein Trainer welcher heute nochmals mit der Mannschaft spielen wollte - ein Kapitän der einen Elfer verschießt - ein Torwart der wochenlang nicht trainierte und eine Mannschaft die eigentlich von den Spielanteilen ein 6:6 auf den Füßen hatte.
Aber ein Gegner der noch seine Chance sah - hier gewinnen und die Mitkanditaten aus der Liga schießen. Böhlitz, Dölzig und Lützschena alles Mannschaften die heute (am letztem Spieltag) gehofft haben uns gehts nicht an - ja es gibt auch Auf- und Abstiegsregelungen. Das nur nebenbei.

Meine (ich sage meine Mannschaft) hatte in den ersten Spielminuten einige Chancen in Führung zugehen zumal auch der mitspielende Trainer (Ligareif) ein ums andere mal den „Jungs“ zeigte was er mal vor vielen Jahren gelernt hatte - nie das Tempo aus dem Spiel nehmen - immer nach „Vorne“ spielen denn dort warten die einschussbereiten Stürmer auf die Bälle, die diese brauchen um einen Verein „Tormäßig“ am Leben zu erhalten.
Ja, es kam aber irgendwie nach der kurzen verordneten Pause (25.) zu einem spielerischen Knacks - denn jetzt spielte nur noch eine Mannschaft - TuS in der 32. Minute mit Elfmeter (was für mich keiner war) in der 34. Minute stark abseitsverdächtig aber dann mit einen überragenden Nico Breitkopf in der 36. Minute - und der Gegner feierte ausgelassen mit einigen Papierschnipseln die für sie zu diesem Zeitpunkt wichtige 3:0 Führung.
Nch dem kurzem „Pausentee“ eine LSV Mannschaft die wiederum enorm begann und mit dem Lattenknaller in der 48. Minute ein kleines Zeichen setzte - aber paar Minuten später konnten die Leutzscher den vierten Treffer (ja wo stand denn da der Torwart) markieren. Dann hatte der amtierende Schiri ein „Erbarmen“ und pfiff einen Elfer (58.) für die Gastgeber (den muss man nicht geben) - aber ein paar Minuten vorher hätte er einen Leutzscher mit „Tiefrot“ vom Platz schicken müssen. Nur gut das Toni eine zweite „Chance“ erhielt - und diese nutzte er aber auch - ja nun stand es auf einmal 1:4 sollte da noch was gehen - aber nicht mit Breitkopf - denn dieser konnte in der 73. Minute gleich vier (????) Spieler narren um dann überlegt einzulochen. Ein sehenswerter Schuss aus fast dreißig Metern - und das „Runde“ lag wieder im Kasten von Tobias - 6:1 aus Leutzscher Sicht. Kosmetik bekam das Spiel nochmals durch pappe’s Tor aus cirka 25 Metern - zum Entstand 2:6 oder 6:2 - egal aus welcher Sichtweise.
Hätte „meine“ Mannschaft ihre vielen Chancen genutzt und nicht nur denn sehr gut haltenden gegnerischen Torhüter fast „berühmt“ geschossen - wer weis dann wäre ein 6:6 oder ???? gerecht gewesen.
Ich weis dies sind immer meine eigenen Gedanken sind - ohne Einfluss von außen - und ich hoffe das diese Mannschaft auch in der nächsten Saison (mit neuem Trainer) weiterhin erfolgreich Fußball spielt.
Eins stimmte mich doch etwas „traurig“ das euer Trainer nach dem Spiel viele Minuten ganz alleine abseits auf einer Bank mit einem Becher „roter Limo“ saß und eventuell über die Saison nachdachte was man hätte anders machen könnte oder hätte machen sollte. Zweimal hätte das ist wie hätte hätte - Fahradkette - nur gut das ich vor vielen Jahren auch mal als Jugendlicher mit seinem überaus erfolgreichen Vater spielen durfte. Uwe ich danke dir das wir uns kennengelernt haben und ich wünsche dir viel Erfolg beim Erwerb deines Trainerscheines.
Zum Spielauftakt in der neuen Saison werde ich auf jedenfall dabei sein und wünsche bis dahin allen eine erholsame Sommerpause und die welche das Glück haben in den Urlaub fahren zu dürfen schöne Sonnentage.
Euer Tubino
ab heute bzw. am Wochenende bin ich im Forum erreichbar
Tubino

Benutzeravatar
workscouncil
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 592
Registriert: 01.10.2007, 16:45
Wohnort: SV 1863 Dölzig/TSG Blau Weiß Großlehna

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von workscouncil » 15.06.2015, 05:30

Auch aus Dölzig Glückwünsche nach Miltitz zum Aufstieg.
Sebastian Fürst beim Fussball:
" eigentlich ist ein 4:2 auch bloß ein 2:0"

schlauer Fuchs
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 131
Registriert: 22.07.2014, 17:14
Wohnort: Fußballplatz

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von schlauer Fuchs » 15.06.2015, 12:10

Glückwunsch auch vom LSV nach Miltitz zum Aaufstieg.

Ein persön.Dank auch an Tubino für seinen für mich letzten Spielbericht.
Auch ich habe mich gefreut Dich so kennenzulernen, und wir werden bestimmt in der neuen Saison das ein oder andere Bierchen trinken.
Das ich noch "Ligareif" bin freute mich zu lesen und hoffe das es der neue Trainer nicht liest. :D :D

Allen eine schöne Sommerpause und eine erfolgreiche neue Saison.
Bin nicht so schlau, aber dafür so stinkig!!

soccercoach
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 31
Registriert: 18.01.2014, 19:33

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von soccercoach » 15.06.2015, 13:58

Glückwunsch an Miltitz für mich die spielerisch stärkste Truppe die anderen unschönen Aktionen sollten sie einfach unterlassen dann werden sie in der Stadtklasse eine gute Rolle spielen.
Glückwunsch auch an die die Klasse halten konnten

Benutzeravatar
mc-lacoste
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 285
Registriert: 12.01.2008, 16:08
Wohnort: SG Leipzig Bienitz

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von mc-lacoste » 15.06.2015, 16:03

Glückwunsch nach Miltitz, verdienter Aufstieg auch in meinen Augen. Den einen Punkt waren sie besser als wir.
Allerdings gehe ich hier nicht konform :
soccercoach hat geschrieben:Glückwunsch an Miltitz für mich die spielerisch stärkste Truppe
Für mich war Schönau die spielerisch stärkere Mannschaft. Für mich nicht nachvollziehbar, dass diese Mannschaft so viele Federn zum Rückrundenstart gelassen hat.
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

soccercoach
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 31
Registriert: 18.01.2014, 19:33

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von soccercoach » 15.06.2015, 17:53

Danke für das Kompliment mc-lacoste,aber wir hatten halt, wie andere Mannschaften auch,
nicht immer alle Mann an Bord und gerade auf der Position Torhüter (unser angestammter Hüter der hinrunde müsste Studiumsbedingt aufhören) deshalb waren wir auch wieder froh einen guten jungen
Hüter zu finden.Dass soll aber keine Ausrede sein wir sind Stolz auf diese Saison und unsere Plazierung
auch wenn uns aufgrund des letzten Spiels einige Schiebung unterstellen.Wer das Spiel selbst gesehen hat würde das nie behaupten.

Allen sportliche Maximalerfolge

Diego
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1088
Registriert: 01.09.2002, 10:00
Wohnort: SV Grün-Weiß Miltitz e.V.
Kontaktdaten:

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Diego » 17.06.2015, 12:00

Besten Dank für die Glückwünsche, die ich der Mannschaft gern ausrichte!

Ob und wer es letztendlich verdient hat, muss jeder für sich entscheiden. Grundsätzlich hat sicher keine Mannschaft durchgängig konstante Leistung gezeigt und jeder hatte mal eine Hänger drin und Spiele wo es nicht wunschgemäß läuft.

Wir wünschen allen für die kommende Saison maximale Erfolge!

Antworten