1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Moderator: LF-Team

soccercoach
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 31
Registriert: 18.01.2014, 19:33

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von soccercoach » 26.04.2015, 00:08

Anmerken muss man auch das Schönau nicht in Bestbesetzung gespielt hat draussen standen 5 Spieler
die sich in den letzten Spielen verletzt haben und die beiden Wechsler haben vorher auch schon in der 2. gespielt

Benutzeravatar
Flummi88
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 480
Registriert: 18.01.2011, 15:23
Wohnort: Fussballliebhaber

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Flummi88 » 26.04.2015, 09:00

Da hat ja die SG Bienitz noch Glück gehabt das es nicht zweistellig wurde :roll: :roll: :roll:

Kool
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1343
Registriert: 19.09.2006, 17:39
Wohnort: SG Leipzig Bienitz

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Kool » 26.04.2015, 11:19

So nun haben wir uns beim lachen, alle auf die Schenkel geklopft! Wer alles bei wem fehlt, spielt doch keine Rolle, die die auf dem Platz stehen messen sich aneinander und da war Schönau gestern eben besser. Spfrd. Neulausen, hat sicherlich Fussball Sachverstand und Sympathien für Miltitz, aber keinen Einblick ins Bienitzer Innenleben. Wir sind sicherlich etwas sprachlos, aber nicht ratlos. Am Dienstag freuen wir uns auf Flummi und Co., alles andere errechnet sich von selbst!
Wo gehobelt wird fallen Späne !

teamchef
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1404
Registriert: 01.09.2004, 10:00
Wohnort: SV West 03, SC Freiburg

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von teamchef » 26.04.2015, 14:40

Wir freuen uns auch auf ein hoffentlich gutes Fußballspiel :)
SV West 03 bei facebook:
http://www.facebook.com/svwest03

Unsere Website:
http://www.svwest03.de

Benutzeravatar
Stadtrand
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 210
Registriert: 21.09.2013, 21:47
Wohnort: Leipzig

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Stadtrand » 26.04.2015, 18:46

SV Lützschena - TuS Leutzsch II - 2:2

Hitzige von vielen Fouls und provokationen geprägte Partie
endet 2:2.Nach schnellem Start der Leutzscher zum 1:0 in der
gefühlt 1.Minute,gab es kaum Abtasten,es ging von Seite zu
Seite und Lützschena machte das 1:1.Spiel bis dahin etwas
ruppig,aber dennoch größtenteils fair.Nach dem Seitenwechsel
Elfmeter für Lützschena zum 2:1 im Nachschuss.
Spiel nun zunehmend agressiver und foul-lastiger,der Schiri
gut am Karten geben und verteilen u.a. je Gelb/Rot an Lützschena
und Leutzsch.Letztere dann kurz vor Spielende mit dem Tor
zum 2:2 durch Elfmeter.Die Zuschauer hats gefreut,zumindestens
die auf grün-weiß hielten.Am Ende eine stets umkämpfte
Begegnung die TuS II das vierte Remis in Folge bringt.

Gruß
*** Auf gehts Leutzscher Jungs! ***

Tubino
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1373
Registriert: 26.10.2006, 23:01

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Tubino » 26.04.2015, 20:13

24. Spieltag LSV SW II : Dölzig 2:2 (1:2)

Es wird von Woche zu Woche immer über die Schiedsrichter gewettert - heute wieder einer der am besten seine „Pfeife“ an den Nagel hängen sollte. Obwohl mir manchmal man doch diese „Jungs“ im gehobenem Alter leid tun. Denn ohne Unterstützung von Linienrichtern haben diese es noch schwerer - denn man muss sich für die paar „Kröten“ auch noch richtig bewegen bzw. es jeder Mannschaft recht machen. Und Recht sollten sie sprechen - nur merkwürdig wenn es nicht so richtig klappt.

Die Gäste von Beginn an doch etwas schneller und „bissiger“ am Ball als es den Gastgebern genehm war. Mit Maik David (Dölzig) einem sehr gutem Mittelfeldspieler, welcher auch wusste wo die Bälle hin sollten - auf die Füße der stürmenden Kollegen. Aber nach einer Viertelstunde konnte sich die LSV Hintermannschaft auf die schnellen Stürmer einstellen und nun gefielen mir die Hausherren durch ihr passables Passspiel.
In der 18. Spielminute war es mal wieder pappe welcher mit seinem exzellentem Freistosstor die zahlreichen Fans jubeln ließ. Nun legten die Gäste einen Zahn zu und kamen immer wieder gefährlich in die Strafraumnähe - aber es dauerte bis zur 35. Spielminute - da klappte es mit dem Ausgleich. Wiederum durch ein Freistosstor - ja wo stand denn der LSV Hüter (Feldspieler) - in der Ecke wo der Ball reinknallte (Hammerschuss) sollte er eigentlich stehen - nun es war ja noch nicht Feierabend und dafür konnte er manchen anderen Konter der Gäste durch seine auffälliges Stellungsspiel entschärfen. Dann mal wieder der Mann in Schwarz/Gelb - Handspiel oder nicht, er hätte es pfeifen müssen und laut Aussage des Gästetrainer kann man mit so einem „dreckigen“ Treffer auch leben. Nach dem Wiederanpfiff boten beide Mannschaften sich einen erbitterten Kampf wobei die besseren Chancen auf der Gastgeberseite lagen. Aber auch die Gäste gefielen mir durch ihr schnelles Umkehrspiel und hatten dadurch auch einige sehenswerte Möglichkeiten ihr Torepolster zu erhöhen. In der 78. Spielminute hatte der Schiri doch einen kleinen „Lichtblick“ als er nach einem Foul im 16-er auf den Elfmeterpunkt zeigte und der unhaltbare Treffer den 2:2 Entstand darstellte. Eine sehr starke mannschaftliche Leistung - obwohl bei mehr Überblick auch ein Sieg drin war - sollte beiden Mannschaften doch das Unentschieden etwas gerechter erscheinen lassen.
Wer durch meckern Gelb sieht ist eigentlich selbst daran Schuld aber man sollte auch mal die Spieler verstehen wenn der Mann in Schwarz/Gelb an diesem Tag nicht für „Recht und Ordnung“ sorgen konnte - deshalb sind solche gelben Karten doch etwas bitter - wenn nächste Woche wieder gespielt wird.
In diesem Sinne
Tubino
ab heute bzw. am Wochenende bin ich im Forum erreichbar
Tubino

Benutzeravatar
Flummi88
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 480
Registriert: 18.01.2011, 15:23
Wohnort: Fussballliebhaber

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Flummi88 » 26.04.2015, 20:48

"Wer durch meckern Gelb sieht ist eigentlich selbst daran Schuld aber man sollte auch mal die Spieler verstehen wenn der Mann in Schwarz/Gelb an diesem Tag nicht für „Recht und Ordnung“ sorgen konnte - deshalb sind solche gelben Karten doch etwas bitter - wenn nächste Woche wieder gespielt wird.
In diesem Sinne
Tubino"

Was haben den Gelbe Karten mit den Spielen von nächster Woche zutun? Außer es sind evtl. 5. oder 10. oder sogar 15. :mrgreen:

Tubino
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1373
Registriert: 26.10.2006, 23:01

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Tubino » 26.04.2015, 21:28

flummi
So sieht es aus - was folgt ist die Sperre fürs nächste Spiel.
(so meinte ich das auch)
ab heute bzw. am Wochenende bin ich im Forum erreichbar
Tubino

Benutzeravatar
Stadtrand
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 210
Registriert: 21.09.2013, 21:47
Wohnort: Leipzig

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Stadtrand » 03.05.2015, 18:24

Fussballwahnsinn in Leutzsch! 8) :D

Nach fulminanten Start der Leutzscher 2.Vertretung gegen
die Favoriten vom KSC II,drheten widerrum die Gäste das Spiel,
bevor die Leutzscher zum Spielende erneut das Spiel drehten.
Die Torfolge (Quelle: Fussball.de) könnte den Wahnsinn nicht
besser wiedergeben... Geiles Spiel!

1:0 - 2.min
2:0 - 7.min
2:1 - 23.min
Halbzeit
2:2 - 70.min
2:3 - 72.min
3:3 - 82.min
4:3 - 88.min

8) :D :o :P
*** Auf gehts Leutzscher Jungs! ***

Tubino
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1373
Registriert: 26.10.2006, 23:01

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Tubino » 03.05.2015, 19:08

SG Bienitz : LSV SW II 3:2 (1:0)

Ist doch etwas ungewohnt das in dieser Klasse wiedermal zum Schiedsrichter auch zwei Assistenten dabei waren - hätten aber beide auch zuhause bleiben können. Für zwei, drei Mal die Fahne heben auch noch Geld zu kassieren - da hätte der „Mindestlohn“ nicht eingeführt werden sollen.

Bienitz immer noch mit Ambitionen zum Aufstieg aber auch Miltitz im Nacken begann nach einem kurzem abtasten doch energischer den Drang nach vorn auszuleben. Ein ums andere mal mussten die LSV Hinterleute Schwerstarbeit verrichten um nicht bei zeiten in einen Rückstand zu geraten. Aber in der 15. Spielminute ließ man den Hafke doch etwas an der langen Leine und mit einen sauberen Schuss ins lange Eck konnten die zahlreichen Bienitzer Anhänger den Führungstreffer bejubeln. Unverständlich für mich dann die Reaktionen als unser Torhüter nach einem straffen Schuss zu Boden ging das Man(n) dem Tagesgeschäft einfach weiter folgte und denn Ball nicht mal ins Seitenaus beförderte aber auch der Lininienrichter nicht mal die Fahne hob. Jungs es geht hier um die Gesundheit der Spieler - hier bitte ich um mehr Fairness untereinander. In den letzten fünf Spielminuten der ersten Halbzeit hatten die Gäste mehrfach den Ausgleichstreffer auf dem Fuß - aber es sollte einfach nicht sein.
Mit Wiederanpfiff versuchten beide Mannschaften mit sehr körperbetonten Spiel jeweils dem Gegner den Schneid abkaufen zu wollen und dadurch entwickelte sich ein sehr „emotionsgeladenes“ Spiel was auch teilweise sehr lautstark von den Anhängern auf beiden Seiten noch etwas verschärft wurde. Dann kam die 57. Spielminute - ein sehr schnell ausgeführter Freistoss der Bienitzer - ich bin der Meinung ein Ball muss ruhen und nicht fast aus dem Spielgeschehen heraus nach vorn gespielt werden dürfen (Regelverstoß) erbrachte den zweiten Treffer der Bienitzer. Dafür war der das dritte Bienitzer Tor ein hervorragend Herausgespieltes - wobei der Ball über drei Stationen den Weg ins LSV Gehäuse fand. Die Gäste gaben sich aber in dieser Situation nie auf und konnten nach einem Kopfballtor von Axel in der 72. Minute den Anschlusstreffer und nach einem fulminanten Entspurt sogar den zweiten Treffer an diesem Tage erzielen. Und in den letzten verbleibenden Spielminuten war man bei mehr Konzentration dem Ausgleichstreffer sehr Nahe - nein zu dieser Zeit wäre zu dieser mehr als verdient gewesen. Aber die sehr anfällige Hintermannschaft der Bienitzer (wenn der Ball schnell und flach nach vorn gespielt wurde waren die Gastgeber nicht unverwundbar) retteten sich somit zum Schlusspfiff und konnten die drei Punkte ihrem Konto gutschreiben.
Eine starke Leistung beider Mannschaften wobei die Gastgeber am heutigem Tag den Gästen eine Nasenlänge voraus waren.

Nun noch etwas sei mir gestattet - meine Meinung zu einigen „Nebengeräuschen“ kundzutun. Wenn ich bei einem Eintritt von 1,00 Euro - oder ich nenne es mal „Unterhaltungspauschale“ bezahlen muss (warum geht denn beim LSV keiner mit der „Mütze“ rum) noch „meckern“ muss wünsche ich euch viel Glück bei TuS Leutzsch, denn dort musste ich 2,50 € bezahlen (hatte aber dafür auch viele TuB’ser Tore gesehen).
Zum Zweiten würde ich mir bzw. auch die Trainer wünschen wenn der außenstehende Anhang die Spieler mehr durch aufmundernde Worte unterstützt als mit verbalen Angriffen gegen den Gegner und den Schiedsrichter (obwohl es manchmal berechtigt erscheint) wettert. Jungs, ihr macht dadurch eure Spieler richtig „wuschig“ und emotionsgeladener als sie schon sind.

Nun Kool einige Worte an dich - weist du warum ich lieber als ruhiger, besonnener Beobachter geschätzt werde weil nach dem Schlusspfiff für mich das Spiel zu ende ist egal auf welchem Sportplatz ich meine „Zelte“ aufschlage. Auch wenn die Spieler sich nach dem Schlusspfiff noch etwas in den „Haaren“ liegen sollte es nicht deine Aufgabe sein dies zu schlichten weil unbeteiligte Personen mehr „Watze“ (sächsisch Unruhe) reinbringen wie es nötig ist. Es gibt ein Sprichwort „es wird nicht so heiß gegessen wie es serviert wird“.

Das waren nun viele Worte von mir - ich hoffe ihr könnt diese richtig deuten.
In diesem Sinne
Euer Tubino
ab heute bzw. am Wochenende bin ich im Forum erreichbar
Tubino

Kool
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1343
Registriert: 19.09.2006, 17:39
Wohnort: SG Leipzig Bienitz

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Kool » 03.05.2015, 19:30

Den besonnenen Worten, gilt es nur eins hinzuzufügen! Mit der Einnahme von 67€ Unterhaltungspauschale, können wir das SR Gespann bezahlen. Mit einem Augenzwinkern an Tubino, eh der Herr Böhme unseren Spielern in Gesicht fasst, bin ich gern bereit meine Linke Wange hinzuhalten! Keep Kool Jungs
Wo gehobelt wird fallen Späne !

Benutzeravatar
Trainer der Herzen
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 234
Registriert: 07.06.2010, 11:16
Wohnort: Leipzig

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Trainer der Herzen » 03.05.2015, 20:00

Ehrlich gesagt ... warum? ...

Warum??? Die SG Räpitz erwischte heute einen guten Tag gegen Schönau ... Schönau mit einem Lattentreffer nach 7 Minuten ... im Gegenzug ... Lattentreffer für für Räpitz ... nach 20 Minuten ein Handspiel (ähnlich wie Schmelzer im Strafraum) von Schönau ... der SR konnte das aus seine Pos. nicht sehen ... ein LR "Ja"! / weiter spielen ...
2.Halbzeit ... Foul am Stürmer im Strafraum am SG Spieler / Freistoss an der Strafraumgrenze! ... der SR konnte das schwer sehen, ein LR hätte es gesehn :( ... kurz vor Schluss ein Alleingang vom Schönau Stürmer vom TW vereitelt ... im Gegenzug ein Pass auf den SG Stürmer der 2 Meter hinterm Libero stand (Richtung eigene Hälfte) / Abseits ... aus der SR Position schwer zu sehen und ein LR ... hätte weiter spielen lassen. Auch wenn es nur um die goldene Ananas geht ... Warum?

Wir hatten heute einen sehr guten "SR" (auch wenn das der Gegner anders sieht) ... aber Er allein kann nicht alles sehen ... jetzt frag ich mich dennoch, warum es immer Ausnahmen gibt ...

Auf der anderen Seite gönne ich Bienitz den Aufstieg ... weil dort der Verein und der Trainer gute Arbeit leistet!

Aber schön das wir im Tippspiel allen außer Absmann einen rein würken konnten :P
>>> Neue Homepage? >>> http://www.tgs-webdesign.de <<<

Benutzeravatar
Lok-Schiri
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 733
Registriert: 15.06.2007, 23:29
Wohnort: Markkleeberg

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Lok-Schiri » 03.05.2015, 20:13

Trainer der Herzen hat geschrieben:Ehrlich gesagt ... warum? ...

Warum??? Die SG Räpitz erwischte heute einen guten Tag gegen Schönau ... Schönau mit einem Lattentreffer nach 7 Minuten ... im Gegenzug ... Lattentreffer für für Räpitz ... nach 20 Minuten ein Handspiel (ähnlich wie Schmelzer im Strafraum) von Schönau ... der SR konnte das aus seine Pos. nicht sehen ... ein LR "Ja"! / weiter spielen ...
2.Halbzeit ... Foul am Stürmer im Strafraum am SG Spieler / Freistoss an der Strafraumgrenze! ... der SR konnte das schwer sehen, ein LR hätte es gesehn :( ... kurz vor Schluss ein Alleingang vom Schönau Stürmer vom TW vereitelt ... im Gegenzug ein Pass auf den SG Stürmer der 2 Meter hinterm Libero stand (Richtung eigene Hälfte) / Abseits ... aus der SR Position schwer zu sehen und ein LR ... hätte weiter spielen lassen. Auch wenn es nur um die goldene Ananas geht ... Warum?

Wir hatten heute einen sehr guten "SR" (auch wenn das der Gegner anders sieht) ... aber Er allein kann nicht alles sehen ... jetzt frag ich mich dennoch, warum es immer Ausnahmen gibt ...



Auf der anderen Seite gönne ich Bienitz den Aufstieg ... weil dort der Verein und der Trainer gute Arbeit leistet!


Aber schön das wir im Tippspiel allen außer Absmann einen rein würken konnten :P
Was deine sogenannten Ausnahmen angeht: Das SR Kollektiv wurde von Bienitz angefordert und nicht vom Verband geschickt! ! Von diesem Recht macht Bienitz insgesamt 3 Mal gebrauch. Beim letzten Heimspiel gegen Miltitz gab es welche und bein nächsten Heimspiel gegen Dölzig werden auch wieder SRAs dabei sein. Dieses Recht hat jede Mannschaft. Solange es verfügbare Leute gibt, werde diese auch angesetzt. Man muss die halt nur bezahlen können.
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden,
kann man Schönes bauen


Plane Dein Leben, als hättest Du noch 100 Jahre zu leben. Und lebe Dein Leben, als wäre heute Dein letzter Tag

Bild

Benutzeravatar
Flummi88
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 480
Registriert: 18.01.2011, 15:23
Wohnort: Fussballliebhaber

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von Flummi88 » 03.05.2015, 20:28

Räpitz hat doch als Heimteam auch das Recht ein Schiedsrichterkollektiv anzufordern!
Dann hätte ihr, laut dem kurzen Spielbericht, auch gewonnen ;)

Andere Geschichte:

Was mir seit einer ganzen weile ganz schön auf den senkel geht ist das die Teams , vornehmlich 1.KK aber sicher auch tiefer, den SR der sich für z.T.15 € den Nachmittag versüßen will wegen JEDER kleinen Aktion verbal "anzumachen"...
Selber jeden 2ten Pass in den Busch spielen aber erwarten das der Mann in Schwarz über 90. Minuten jeden Einwurf ja nicht gegen mich pfeifft...
Ich finde das wir da mal beim Fair Play anfangen sollten...
Aber solange die Spieler 60 Jährige Referees die sich nur im Mittelkreis aufhalten haben sollen dann bitte weiter machen.
Puhh... Hab ich mich mal ausgeheult :mrgreen:

schlauer Fuchs
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 131
Registriert: 22.07.2014, 17:14
Wohnort: Fußballplatz

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 Saison 2014/15 Spielberichte

Beitrag von schlauer Fuchs » 03.05.2015, 21:42

Nachtrag Spiel Bienitz- LSV aus 2. Hand

Wenn nach dem Spiel unschöne Szenen laufen und der SR "Sprf." Schneider mit PA in seine Kabine holt, denkt mann, dass der SR einen Sonderbericht verfassen will.
Wenn der SR nach zirka 30 min. nach Spiel seine Arbeit aufnimmt und seinen Bericht schreibt und mit den Worten "Was zum Schluß passiert ist, vergessen wir mal" kommentiert muß ich sagen, entweder ist er zu faul oder zu dumm einen Sonderbericht zu schreiben oder........
Ich persönl. wünsche der Mannschaft von Bienitz viel Erflog, aber bitte sucht Euch einen anderen Mann der nicht so arrogant und selbst herrlich ist.

P.S. Wenn dann SR und "Sprf." Schneider sich beim verabschieden noch umarmen,kommt es sicherlich nicht gut bei den LSV-Spieler an.
Wie gesagt ist dies meine Meinung und gewisse Infos` nur aus 2. Hand.
Bin nicht so schlau, aber dafür so stinkig!!

Antworten