1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Moderator: LF-Team

Tubino
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1441
Registriert: 26.10.2006, 23:01

1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von Tubino » 21.08.2015, 21:43

Hallo Jungs - endlich ist der Urlaub vorbei und ich kann statt Bundesliga wieder "meine" Liga fair beurteilen. Sonntag bin ich beim LSV und werde mal sehen was der neue Trainer auf die "Beine" gestellt hat - bzw. was der erste Erfolg für Früchte trägt.
Bis dahin euer Tubino
ab heute bzw. am Wochenende bin ich im Forum erreichbar
Tubino

Tubino
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1441
Registriert: 26.10.2006, 23:01

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von Tubino » 23.08.2015, 21:39

2. Spieltag
LSV SW - Räpitz 4:2 (1:2)
Die Heimmannschaft mit einem Sieg zu Beginn der Meisterschaft - wollte nach dem Auswärtssieg gegen TuB den zahlreichen Zuschauern zeigen - wo steht Man(n) - aber Räpitz stand besser und zeigte wie Fussball gespielt wird. Ehe man sich geordnet hatte stand es in der 4. Spielminute 1:0 für die Gäste. Der “Feldspieler“ im LSV’er Gehäuse konnte sich strecken wie er wollte den langen Ball ins hintere Eck konnte er nicht verhindern. Zu diesem Zeitpunkt spielte nur eine Mannschaft und wir machten es dem Gegner sehr leicht - denn auch in der 12. Spielminute konnte der Gegner mit Unterstützung der LSV’er Hintermannschaft den zweiten Treffer markieren. Aber diese Mannschaft gab sich nie auf und hatte mehrmals die Chance zum Anschlusstreffer - welcher auch in der 24. Minute fiel. Ja und dann eine Situation - die so nicht entstehen darf - ein langer Ball und eine Abseitsstellung - die ich als Schiedsrichter aber auch sehen muss - und der Torhüter war der „D....“ und musste die Situation zu Gunsten der Mannschaft mit „Hand“ außerhalb des 16’er klären. Ja und dann „fliege“ ich vom Feld mit Rot (28.) - (aber für mich die richtige Handlung) - und ich glaube diese „Einstellung“ gab der Heimmannschaft einen Auftrieb und jetzt wurde seitens der LSV Mannschft endlich Fußball gespielt. Räpitz nur noch mit sich selbst unzufrieden und am disskutieren merkten garnicht das es auch noch einen Gegner gab der nach Wiederanpfiff mit zwei neuen Spielern „Punkte“ sammeln wollte. Eine herrliche Eingabe von rechts und der nachfolgende Kopfball landete unhaltbar im gegnerischem Gehäuse (67.). Und keine drei Minuten später der vielumjubelte Führungstreffer. Ja und dann durfte auch noch mal Axel ins Geschehen eingreifen und dieser konnte mal wieder „zaubern“ - nein den musste er reinmachen anders geht es ja nicht - und Räpitz war „entzaubert“ - aber für meine Begriffe eine Mannschaft die stark begann und irgendwann nach der 2:0 Führung das spielen aufgab.
Jungs, mir hat eure kämpferische starke Leistung (vorallem die 2. Halbzeit) gefallen und ich hoffe das ihr weiter so geschlossen als Mannschaft auftretet und auch dem nächstem Gegner zeigt wer Ihr seit und jedem aufzeigt das Ihr als Mannschaft mit Problemen umgehen könnt.
Übrigens - die zwei „Feldspieler“ im Tor waren heute euer großer Rückhalt - aber auch die Leute die vorne die Tore schießen müssen bzw. die hinten stehen und Tore verhindern sollten - geschlossene gute Mannschaftsleitung - mehr kann ich mit meinen einfachen Worten nicht ausdrücken.
In diesem Sinne
euer Tubino
ab heute bzw. am Wochenende bin ich im Forum erreichbar
Tubino

Benutzeravatar
SGR
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1357
Registriert: 01.02.2005, 11:00
Wohnort: SG Leipzig-Bienitz
Kontaktdaten:

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von SGR » 31.08.2015, 16:03

Kurzes Fazit zum Saisonstart, aus Bienitzer Sicht

http://www.sg-leipzig-bienitz.de/index. ... aisonstart

eraser
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 119
Registriert: 23.04.2009, 13:47
Wohnort: KSC 1864

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von eraser » 03.09.2015, 23:38

Hier ein Bericht zu den bisherigen Spielen der KSC-Reserve:

http://www.ksc1864.de/index.php/fussbal ... piele.html

Tubino
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1441
Registriert: 26.10.2006, 23:01

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von Tubino » 07.09.2015, 17:13

Pokalspiel 1. Runde

LFV Sachsen Leipzig : LSV SW II 5:3 (1:0)

Bei „bescheidenem“ Wetter spielten wir erst mit Windunterstützung gegen den Neuling der dritten Kreisklasse. Aber statt das eine oder andere Mal mit dem Wind im Rücken einfach mal aus der Distanz zu schießen wollte Man(n) den Ball ins Tor tragen. Aber dies verhinderte der sehr gute Torwart der Gastgeber, der einzige der aus der mit viel „Vorschuss-Lorbeeren“ bedachten Gastgeber als einziger herausragte. Mit diesem mageren Ergebnis ging es in die Kabinen zum Pausentee. Obwohl nun in der zweiten Halbzeit gegen den Wind gekämpft werden musste waren die Gäste die spielbestimmende Mannschaft und netzten in der 47. Minute zum Ausgleich ein und gingen sogar in der 51. in Führung. Aber keine zwei Minuten später, sowie in der 60. Minute nutzten die Sachsen unser falsches Stellungsspiel zum Ausgleich und zur erneuten Führung. Aber was ritt dem Schiedsrichter Heiko S. in der 68. Spielminute einen angeblich zugespielten Ball auf den Torhüter (im Fünfmeterraum) als Rückgabe zu bewerten (ich glaube jeder Richter hätte einen „Freispruch“ beantragt). Den „fälligen“ Freistoß und das daraus resultierende Tor konnte auch die Mauer (welche ja bei neun Metern hinter dem Netz hätte stehen müssen) nicht verhindern. Aber die Gäste steckten nicht den Kopf in den Sand sondern kamen durch ein Elfmetertor (warum gab es da keine rote Karte) zum Anschlusstreffer. Wiederum ein Konter welche durch unsere Hintermannschaft mit begünstigt wurde brachte das fünfte Tor für die Gastgeber. Ja, was wäre wenn, wenn der Elfmeter in der 85. Minute den erneuten Anschluss gebracht hätte - Spekulationen.
Eins möchte ich noch loswerden - 2,50 € Eintritt für einen Kreisklassevertreter (3. Klasse), egal ob Pokalspiel oder Punktspiel, ist doch etwas hoch angesetzt. Das ist so als wenn ich für einen schlechten Wein noch etwas bezahlen muss. Aber dafür sangen und trommelten die zehn bis zwölf treuen „Edelfans“ doch etwas besser wie ihre Mannschaft gespielt hat.

In diesem Sinne
Euer Tubino
ab heute bzw. am Wochenende bin ich im Forum erreichbar
Tubino

Kool
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1375
Registriert: 19.09.2006, 17:39
Wohnort: SG Leipzig Bienitz

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von Kool » 07.09.2015, 17:29

Mensch Tubino, Heiko S. zusehen sollte doch wohl 2,50€ Wert sein!
Wo gehobelt wird fallen Späne !

Benutzeravatar
Stadtrand
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 219
Registriert: 21.09.2013, 21:47
Wohnort: Leipzig

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von Stadtrand » 07.09.2015, 18:11

Bissel zuviel rumgeningel nach meinen Geschmack,vllt. nahm man die
Sachsen auch nur einfach zu salopp und dachte es geht im vorbeigehen
(Gruß an die zwei murmelnden LSV Spieler vor Beginn :lol: )
Und deine vermeintlichen "Edelfans" + der Rest der sich um Catering
& Co kümmert ist der harte kern,der bei Wind und Wetter am Spielfeldrand
steht und sein Team heim wie auswärts unterstützt,also steck deine
Abfälligen Bemerkungen ins Mauerwerk der Zschocherschen Brücke.
Da jeder Verein seinen Eintritt selbst festlegt und niemand von Waldluft
und heiligen Segen lebt (gerade nicht am Anfang eines Vereins!) ist
der Preis von 2,50 an der Grenze zu frech,aber dennoch zahlbar.Da gibts
heutzutage viel sinnloseren Konsumscheiss wofür mancher sein Geld
rauswirft.Da wirkt wohl jemand mehr verärgert darüber etwas "gestolpert"
zu sein im Stadtpokal.Aber nun gut,es gibt immer mehrere Meinungen zu
Geschehen und Weltansicht.
Gruß
Zuletzt geändert von Stadtrand am 07.09.2015, 18:13, insgesamt 1-mal geändert.
*** Auf gehts Leutzscher Jungs! ***

teamchef
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1404
Registriert: 01.09.2004, 10:00
Wohnort: SV West 03, SC Freiburg

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von teamchef » 07.09.2015, 18:13

Wenn Wein zu teuer ist, dann kaufe ich ihn nicht.

Wenn der Eintritt für ein Fußballspiel mir zu hoch ist, dann schau ich es mir nicht an.

So einfach ist die Welt. :mrgreen:
SV West 03 bei facebook:
http://www.facebook.com/svwest03

Unsere Website:
http://www.svwest03.de

Tubino
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1441
Registriert: 26.10.2006, 23:01

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von Tubino » 08.09.2015, 08:07

Jungs, der Bericht ist meine Meinung und nicht derer vom LSV - ich sehe als "unbedarfter" manche Situation bzw. Spielweise wie es die Masse nicht sieht. Was mir nur aufgestoßen ist das die beiden Kassierer mit dem Argument kamen "wir fangen neu an und brauchen das Geld für die Jung's" - also bitte (dann soll doch jeder geben was er für richtig hält).
Ich glaube nicht das mein Schwiegersohn sich beleidigt fühlt wenn ich ihn als Edelfan bezeichne - denn ich weis was diese Jungs für "Ihren" Verein tun.
Lasst es jetzt dabei - es gibt ja auch eine "Meinungsfreiheit"
Tubino
ab heute bzw. am Wochenende bin ich im Forum erreichbar
Tubino

Tubino
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1441
Registriert: 26.10.2006, 23:01

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von Tubino » 14.09.2015, 16:15

4. Spieltag

LSV SW II : Lützschena/Stahmeln 1:2 (1:1)

Kalte Dusche in der 93. Spielminute für die Gastgeber nachdem man eigentlich wie der klare Sieger aussah bzw. mit einem Punkt nicht viel erreicht hätte. Denn nach den starken Anfangsminuten versäumten die LSV’er in der 7. und 10. Spielminute die sich noch ordnenten Gäste zwei Tore einzuschenken, wobei der Stahmelner Hüter aber auch keine schlechte Figur machte. Und in dieser Druckphase markierten die Gäste durch einen von Hänisch getretenen Freistoß (25.) und einer unglücklichen „Kopfabwehr“ durch Eric (Eigentor) die 1:0 Führung. Mit ihren sporadischen Angriffen bzw. den langen Bällen nach vorn hatten die Gäste zwar noch einige Chancen welche aber immer am sehr guten LSV Hüter hängen blieben.Nun erhöhten die LSV’er den Druck und schnürten die Gäste in deren Hälfte regelrecht fest. Als man sich schon auf den Pausentee einstellte konnte Axel mit seinem genialen Passspiel auf David die Hintermannschaft „entblößen“ und der LSV Stürmer (45.) narrte seinen Gegenspieler und schob gekonnt den Ball ins kurze Eck ein. Gleich mit Wiederanpfiff dominierte mit der LSV Mannschaft nur eine fußballerisch denn der Gegner verlegte sich immer mehr auf lautstarke Diskussionen (vor allem der Hüter) mit dem an diesem Tag sehr schwachen Schiedsrichter. Der Höhepunkt dabei war die große Dummheit von Maik Hänisch als er sich seine vermeidbare Gelb/Rote Karte (55.) wegen Ballwegschlagen - nein wegen „Ballwegkullern“ beim überforderten Referee abholen konnte. Immer wieder versäumten die Gastgeber durch einen überhasteten Abschluss die Führung zu markieren. Ja und dann hilft eben der Schiedsrichter weiter in dem er fast 5 Minuten länger spielen ließ und den Gästen in der Nachspielzeit einen Freistoss schenkte und diese die Gunst der Stunde zum Siegtreffer nutzten.
Die LSV ‘er müssen aber auch ihre eigene Leistung hinterfragen, denn die in Spielhälfte zwei sich bietenden Chancen hätten für einen klaren Sieg gereicht. Wobei aber auch der sehr gute Hüter der Gastgeber sich mehrfach auszeichnen konnte und seiner Mannschaft ein starker Rückhalt war.
In diesem Sinne
Tubino
ab heute bzw. am Wochenende bin ich im Forum erreichbar
Tubino

Kool
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1375
Registriert: 19.09.2006, 17:39
Wohnort: SG Leipzig Bienitz

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von Kool » 14.09.2015, 16:47

Mensch Tubino, gibt's bei Dir gute SR? Ist immer ein bisschen doof zu lesen, ich glaub der nächste SR Lehrgang geht bald los! Glückwunsch zur Tippspielführung
Wo gehobelt wird fallen Späne !

Tubino
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1441
Registriert: 26.10.2006, 23:01

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von Tubino » 14.09.2015, 20:05

ich bin selbst seit meinem 14. Lebensjahr Schiedsrichter habe aber schon sehr sehr lange kein Spiel mehr geleitet. Möchte ich auch nicht - denn die Jungs haben es heutzutage sehr schwer. Aber diesen hättest du mal sehen müssen - erst denkst du er pfeift 11 Meter dann nach langer Diskussion gibt Freistoß aber für die gegnerische Mannschaft und zu aller Überraschung geht's mit einem Schiedsrichter-Ball weiter. Keine klare Linie und wer am lautesten schreit bekommt den Ball zugesprochen. Bei einer Skala bis zehn bekommt er von mir 2 Punkte. Es gibt aber auch gute Männer in Schwarz - ich glaube aber früher (als ich noch spielte) wurde nicht soviel über den Schiedsrichter gemeckert denn es hätte ja auch dein "ABV'er" sein können. Spaß beiseite.

Danke für die Glückwünsche - aber alles ist vergänglich
ab heute bzw. am Wochenende bin ich im Forum erreichbar
Tubino

Tubino
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1441
Registriert: 26.10.2006, 23:01

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von Tubino » 25.09.2015, 14:25

3. Spieltag

LSV SW - Victoria 3:0 (3:0)

Ja was war das für ein Start an diesen Mittwoch-Abend. Ehe sich die Gäste ordnen konnten schlug Axel in der 1. Spielminute zu nachdem der Torhüter den Ball vertänzelte „tänzelte“ Axel um den selbigen herum und markierte die vielumjubelte 1:0 Führung. Beide Mannschaften gingen ein enorm hohes Tempo wobei auch mit kleinen Fouls nicht gespart wurde. Aber die Hausherren immer ein Tick schneller am Ball bzw. das Umkehrspiel funktionierte hervorragend und brachten durch die schnellen Konter die gegnerische Hintermannschaft ganz schön durcheinander. Schön wie sich Roman über rechts durchsetzte und aus spitzen Winkel zum 2:0 (27.) einnetzte - super Tor. Und keine zwei Minuten später setzte Axel mit dem 3:0 noch einen drauf und krönte damit seine gute Leistung. Aber auch die Gäste hatten durchaus ihre Chancen welche aber meistens zu überhastet vergeben wurden. Nach dem Wiederanpfiff bemühten sich beide Mannschaften bei immer noch sehr hohem Tempo um eine Resultatsverbesserung - die einen suchten den Anschlusstreffer und die anderen hatten mehrfach den höheren Sieg im Blick. Es ist immer schwer für die Schiedsrichter ohne ihre Assistenten eine Abseitsposition zu erkennen ich glaube deshalb wird lieber einmal mehr gepfiffen als zu wenig. Schade denn zwei sehr schön herausgespielte Treffer wurden wegen „Abseits“ nicht gegeben. Kool ich will nicht wieder über den Mann in Schwarz meckern denn dieser hatte bis zur 75. Minute hervorragende Arbeit geleistet aber mit der unberechtigten roten Karte doch einiges wieder kaputt gemacht.
Nach der letzten Klatsche war dieser Sieg enorm wichtig für das eigene Ego und ich glaube mit dem neuen Trainer Sascha einen Interimstrainer gefunden zu haben der seinen „Weg“ mit der Mannschaft gehen wird.
In diesem Sinne
Tubino
ab heute bzw. am Wochenende bin ich im Forum erreichbar
Tubino

eraser
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 119
Registriert: 23.04.2009, 13:47
Wohnort: KSC 1864

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von eraser » 26.09.2015, 17:39

Reichlich verspätet aber noch pünktlich vor dem morgigen Spiel der Bericht von letzter Woche (Nordwest - KSC)

http://www.ksc1864.de/index.php/fussbal ... i-0-0.html

Tubino
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1441
Registriert: 26.10.2006, 23:01

Re: 1. Kreisklasse Staffel 1 - Spielberichte

Beitrag von Tubino » 05.10.2015, 15:30

7. Spieltag

KSC II : LSV SW II 1:3 (1:0)

An einem herrlichem Sonntagnachmittag machte ich mich auf den Weg zu meiner alten Wirkungsstätte dem KSC. Ja, fast 20 Jahre habe ich mich dort fußballerisch betätigt aber das ist auch schon etliche Jahre - nein einige Jahrzehnte her. Bevor das Spiel los ging kam ein junges Mädel zu mir, hätte meine Tochter sein können und verwies mich hinter die Barriere. Wenn die gewusst hätte das ich hier fast „Ehrenmitglied“ bin, na ja was solls.
Der LSV begann nach der Ansprache der beiden Trainer gleich mit dem Anpfiff ein fußballerisches Feuerwerk abzubrennen und berannte das gegnerische Gehäuse das es eigentlich nur eine Frage der Zeit war wann der Führungstreffer fiel. Aber der sehr stark haltende KSC Hüter vereitelte manche schöne Einschussmöglichkeit, wobei aber auch die Gastgeber durch die schnellen Konter ihre Chancen besaßen. Axel hatte in der 35. Spielminute den Führungstreffer auf dem Fuss aber Halbzeit eins sollte nicht die des LSV sein. Zehn Minuten später konnte der Gastgeber durch einen getretenen Freistoss und dem anschließenden Gewusel im LSV Strafraum den Führungstreffer erzielen. Nach dem Wiederanpfiff versuchten beide Mannschaften das enorme Tempo beizubehalten und es entwickelte sich ein sehenswertes Spiel. In der 62. Spielminute wurde das Anrennen der LSV’er belohnt denn der flache Schuss von Patrick landete im langem Eck - 1:1. Als alle schon mit dem Unentschieden rechneten kam Rossi’s Auftritt. In der 90.+1 konnte „Kopfballungeheuer“ Rossi (der atmet da oben ganz andere Luft) seine Mannschaft mit seinem ersten Treffer auf die Siegerstraße bringen. Keine drei Minuten (90.+4) später konnte ein LSV Stürmer im Strafraum nur durch eine Unsportlichkeit des Torhüters gestoppt werden und den fälligen Elfmeter verwandelte Rossi knallhart zum 3:1 Entstand. Beide Mannschaften zeigten den zahlreichen Zuschauern ein temporeiches mit vielen Torszenen gespicktes Spiel.
Eine sehr gute Schiedsrichterleistung, welcher sich nicht den Respekt nehmen ließ und mit seinen Entscheidungen fast immer richtig lag.
In diesem Sinne
Tubino
ab heute bzw. am Wochenende bin ich im Forum erreichbar
Tubino

Antworten