A-Jugend - Bezirk 09/10

Moderator: LF-Team

Schalker1984
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3783
Registriert: 18.02.2007, 18:25

Re: A-Jugend - Bezirk 09/10

Beitrag von Schalker1984 » 15.11.2009, 19:46

so ist das eben wenn es um viel geht, bedenkt man die saftigen Siegprämien und die Ausschüttung für die Meisterschaft :wink: ... ist ja aber ne legitime Sache, wenn gleich selten und unpopulär...aber wenn man nichts zu verbergen hat, dann ist ja alles paletti und auch der Gegner hat keine Angriffsfläche :wink:
Wenn jeder vor seiner eigenen Tür fegt, wird es auch überall sauber sein !!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz !!

Ironie, ist der Humor, der Intelligenten !!

Die Dummen haben das Pulver zwar nicht erfunden, aber sie schießen damit !!

Benutzeravatar
Rey_Mysterio
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 173
Registriert: 29.02.2008, 23:16
Wohnort: SSV Stötteritz 1. Herren

Re: A-Jugend - Bezirk 09/10

Beitrag von Rey_Mysterio » 17.01.2010, 18:35

Hallenbezirksmeisterschaften A-Junioren

Teilnehmer:
Staffel A
1 SSV Stötteritz
2 SSV Markranstädt
3 SG Borna/Eula
4 Döbelner SC 02/90

Staffel B
5 FSV Beilrode (Ausrichter)
6 SG Taucha/Panitzsch
7 FSV Oschatz
8 Kickers 94 Markkleeberg

Vorrunde
01 14.00 Uhr 1-2 SSV Stötteritz - SSV Markranstädt 2 : 1
02 14.14 Uhr 5-6 FSV Beilrode - SG Taucha/Panitzsch 1 : 0
03 14.28 Uhr 3-4 SG Borna/Eula - Döbelner SC 02/90 1 : 2
04 14.42 Uhr 7-8 FSV Oschatz - K. 94 Markkleeberg 5 : 2
05 14.56 Uhr 1-4 SSV Stötteritz - Döbelner SC 02/90 3 : 2
06 15.10 Uhr 5-8 FSV Beilrode - K. 94 Markkleeberg 1 : 0
07 15.24 Uhr 2-3 SSV Markranstädt - SG Borna/Eula 0 : 4
08 15.38 Uhr 6-7 SG Taucha/Panitzsch - FSV Oschatz 1 : 2
09 15.52 Uhr 4-2 Döbelner SC 02/90 - SSV Markranstädt 4 : 2
10 16.06 Uhr 8-6 K. 94 Markkleeberg - SG Taucha/Panitzsch 3 : 1
11 16.20 Uhr 3-1 SG Borna/Eula - SSV Stötteritz 0 : 2
12 16.34 Uhr 7-5 FSV Oschatz - FSV Beilrode 4 : 0

Überkreuzvergleich (Halbfinale):
15 16.50 Uhr SSV Stötteritz - FSV Beilrode 2 : 2 (6 : 5) n.S.
16 17.04 Uhr FSV Oschatz - Döbelner SC 02/90 1 : 1 ( 9 : 8) n.S.
Platzierungsspiele (Plätze 5-8)
13 17.18 Uhr SSV Markranstädt - SG Taucha/Panitzsch 1 : 2
14 17.32 Uhr SG Borna/Eula - K. 94 Markkleeberg 1 : 4
Kleines Finale (Plätze 3-4)
17 17.44 Uhr FSV Beilrode - Döbelner SC 02/90 1 : 2
Finale (Plätze 1-2)
18 18.00 Uhr SSV Stötteritz - FSV Oschatz 1 : 5

Ehrungen:
Name, Vorname Verein
Bester Torwart Zayat, Ibrahim SG Taucha/Panitzsch
Beste Spieler Brand, Robin FSV Oschatz
Bester TorschützeLißner Roy Döbelner SC 02/90
Laubert, Markus SSV Stötteritz
Lifka, Tom K. 94 Markkleeberg
Anzahl der Treffer: (4)
EINER FÜR ALLE, ALLE FÜR EINEN!!!

Wir kämpfen und siegen mit Blut und Schweiß, wir sind die Stötteritzer in blau und weiß!!!

Benutzeravatar
eichholzer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 73
Registriert: 24.05.2009, 17:35
Wohnort: Im Eichholz auf der Linde
Kontaktdaten:

Re: A-Jugend - Bezirk 09/10

Beitrag von eichholzer » 24.04.2010, 20:54

um mal wieder frischen Wind in den Fred zu bringen


12. Spieltag - Nachholer

SG Zwenkau/ Pegau vs SG Hausdorf/ Großbothen/ Zschadrass
11.Apr. 2010
Endstand: 2 : 0 (1:0)

Zum Nachhole-Spiel vom 12.Spieltag war heute nun die Spielgemeinschaft aus Hausdorf, Großbothen und Zschadrass zu Gast im Eichholz.
Die Konstellation vor dem Anpfiff wie folgt:
Hausdorf mit 2 Spielen und 6 Punkten mehr auf dem Konto, einen Tabellenplatz vor den Zwenkauern, welche dies natürlich mit allen Mitteln verändern wollten.
Auf dem Platz sah man das dann auch. Zwenkau von Beginn bissiger und williger hier die 3 Punkte vor heimischen Publikum zu behalten, erspielt sich einige vielversprechende Möglichkeiten. Konnte aber erst durch ein wunderschönes Tor per Direktabnahme aus 25 Metern halb links von Stefan Piechocki kurz vor dem Halbzeit-Tee in Führung gehen.
Gestärkt und mit höchster Konzentration begann man auch die 2.Hälfte, welche nun aber von ausgeglichenen Geschehnissen geprägt war. Hausdorf mit dem Gang nach vorne, und dem Gewissen ansonsten Zwenkau direkt im Nacken sitzen zu haben.
Beide Teams nun auf Augenhöhe.
Die Abwehrreihe um Marcel Merker ließ allerdings nicht viel zu und wenn es doch brenzlig wurde, hatte man am heutigen Tag mit Steve Drieseberg wieder einen sicheren Rückhalt zwischen den Pfosten stehen.
Als Hausdorf zum letzten großen Gefecht blies, konterte Zwenkau mit Daniel Hergett eiskalt und kontrollierte von da an die Partie bis zum Schluss.
Ein wichtiger Teilerfolg!

O.C.






17. Spieltag

SV Eintracht Leipzig Süd vs SG Zwenkau/ Pegau
18.Apr. 2010
Endstand: 3 : 6 (1:1)

Am heutigen sonnigen Sonntagmittag ging es für die Spielgemeinschaft aus Zwenkau – Pegau zum Tabellenletzten an die Südkampfbahn, zum SV Eintracht Süd.
Das Hinspiel gewann man knapp aber verdient mit 2:1.
Mit voller Entschlossenheit und Siegeswillen stieg man in die Partie ein und erspielte sich von Beginn an Chance um Chance.
Von Süd nichts zu sehen. Zwenkau im Vorwärtsgang, jedoch beim Ausnutzen der Möglichkeiten arg am schlampen. Zweimal Pfosten, einmal Hüter und mehrmals die berühmten Zentimeter benötigte es, bis Daniel Hergett in der 22.Minute, endlich den hochverdienten Führungstreffer erzielen konnte.
Man war weiterhin am Drücker, verpasste es aber nachzulegen. So kam es in der 40.Minute zum etwas schmeichelhaften 1:1 Ausgleichstreffer für die Eintracht.
Sichtlich geschockt, konnte man sich in die Halbzeit retten und schrammte dabei nur knapp am 1:2 Rückstand vorbei.
Die 2.Hälfte dann wie die Erste. Zwenkau wieder spielbestimmend, jedoch in der Abwehrreihe zu unsicher. So kassierte man in der 53.Minute den 1:2 Rückstand, konnte diesen wiederum mit der absolut richtigen Antwort quittieren und im direkten Gegenzug das 2:2 durch Daniel Hergett klar machen. Von da an absoluter Willen und Leidenschaft am Ball. Mit den gut über Außen herausgespielten Treffern zum 3 bzw. 4 zu 2 durch Marcel Merker und Thomas Menge konnte man erst einmal wieder für klare Verhältnisse sorgen. Der kurzzeitige 4:3 Anschluss sorgte für unnötige Unruhe, welche aber mit den Treffern Nr. 5 und 6 zu Gunsten der SG Zwenkau/ Pegau egalisiert werden konnte.
Am Ende steht ein hochverdienter 6:3 Erfolg auf dem Plan. Zwenkau mit dem besseren Kombinationen und besserem Spielstil. Eintracht Süd wusste sich phasenweise nur mit Fouls zu helfen, konnte aber selber ein ums andere mal gefährlich vor dem Zwenkauer Gehäuse auftauchen und verwandeln. Dem Team von der Südkampfbahn weiterhin viel Erfolg beim Abstiegskampf.
Für Zwenkau muss der Blick nun nach oben gehen auf Hausdorf und Naunhof!

O.C.
Och ich trink nen Sekt vielleicht

Benutzeravatar
Rey_Mysterio
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 173
Registriert: 29.02.2008, 23:16
Wohnort: SSV Stötteritz 1. Herren

Re: A-Jugend - Bezirk 09/10

Beitrag von Rey_Mysterio » 25.04.2010, 12:40

Lindenau - LSV Südwest 0:3 (0:0)

bis auf die 3 tore von lsv, die wirklich nicht schlecht rausgespielt waren, hatte das mit fußball eigentlich nichts zu tun...dennoch gewinnt lsv verdient weil sie einfach mehr fürs spiel getan haben

der beste auf dem platz war der schiedsrichter :-)

schönen tag noch
EINER FÜR ALLE, ALLE FÜR EINEN!!!

Wir kämpfen und siegen mit Blut und Schweiß, wir sind die Stötteritzer in blau und weiß!!!

Benutzeravatar
schiedsrichter_1981
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 114
Registriert: 10.10.2009, 16:44
Wohnort: SV Brehmer Leipzig

Re: A-Jugend - Bezirk 09/10

Beitrag von schiedsrichter_1981 » 25.04.2010, 14:48

SG Zwenkau/Pegau - SG Naunhof/Großsteinberg

6:6 (2:4)

:shock:

Wahnsinnsspiel mit 12 Toren. Was will Fussballherz mehr. :mrgreen:
Egal ob man gut pfeift oder schlecht pfeift. Am Ende ist der Schiedsrichter immer dran Schuld!!!

Benutzeravatar
Meguaner
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2904
Registriert: 19.11.2007, 20:24
Wohnort: SV Lindenau 1848
Kontaktdaten:

Re: A-Jugend - Bezirk 09/10

Beitrag von Meguaner » 30.05.2010, 21:28

Stötteritz gewinnt nur 22 : 0, der LSV SW siegt mit 29 : 0 und ist damit erster und hat 3 Tore +
Wir waren gut, waren die anderen besser?

Schalker1984
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3783
Registriert: 18.02.2007, 18:25

Re: A-Jugend - Bezirk 09/10

Beitrag von Schalker1984 » 30.05.2010, 21:39

alles doch ziemliche seltsame Spielergebnisse.... :shock: :oops: :?:

...aber wenn es so ist, dann ist es ein sehr spannendes Saisonfinale...
Wenn jeder vor seiner eigenen Tür fegt, wird es auch überall sauber sein !!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz !!

Ironie, ist der Humor, der Intelligenten !!

Die Dummen haben das Pulver zwar nicht erfunden, aber sie schießen damit !!

Benutzeravatar
Maximum
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2060
Registriert: 01.08.2004, 10:00
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: A-Jugend - Bezirk 09/10

Beitrag von Maximum » 01.06.2010, 22:47

Was ist daran spannend ... das stinkt doch gewaltig !!! :twisted: :twisted: :twisted:

Benutzeravatar
tmol.
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1051
Registriert: 24.11.2005, 17:27

Re: A-Jugend - Bezirk 09/10

Beitrag von tmol. » 01.06.2010, 22:50

Wieso? Wahren ist glaube ich zu siebt oder acht angetreten. Also nicht verwunderlich.

Benutzeravatar
Meguaner
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2904
Registriert: 19.11.2007, 20:24
Wohnort: SV Lindenau 1848
Kontaktdaten:

Re: A-Jugend - Bezirk 09/10

Beitrag von Meguaner » 06.06.2010, 13:45

Zum Abschluß der Serie gewinnt Lindenau - Zwenkau/ Pegau mit 7 : 4, Lindenau hatte heute leider nur 10 Spieler am Start, sichert sich aber den 3. Platz.
Wir waren gut, waren die anderen besser?

One_Man_Freakshow
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 72
Registriert: 21.09.2008, 17:29
Wohnort: TSV Böhlitz Ehrenberg

Re: A-Jugend - Bezirk 09/10

Beitrag von One_Man_Freakshow » 06.06.2010, 17:38

Da stinkt gar nichts!!!! Wir sind mit 8 Mann angetreten, nachdem sich ein sowieso schon Angeschlagener Spieler endgültig Verletzte brach der Schiedsrichter das Spiel ab, nur um uns 10 Minuten später zu sagen das wir Weiter Spielen sollen.

Naja egal, Glünckwunsch an Stötteritz, ihr habts Verdient =)
Bild

Benutzeravatar
Coach69
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1743
Registriert: 05.08.2006, 23:08

Re: A-Jugend - Bezirk 09/10

Beitrag von Coach69 » 07.06.2010, 18:03

die endphase der "meisterschaft" hatte meiner meinung nach echt skandalöse züge, wenn man die ergebnisse betrachtet !!

für mich gehören ALLE übungsleiter der beteiligten mannschaften aus dem verkehr gezogen !!...anstatt den jugendspielern neben fußballerischen fähigkeiten auch redlichkeit zu vermitteln, werden spiele in der höhe der treffer offensichtlich verschoben nur um eigene eitelkeiten zu befriedigen !!

das ist eine riesensauerei !!! :evil: :evil: :evil: :evil:

was soll man diesen spielern im herrenbereich noch vermitteln, wenn sie von ihren trainern im jugendbereich schon mit offensichtlichen betrug "genötigt" werden !!

auch wenn im nachhinein wieder keiner was wissen will oder man auf die beweislast hinweist...jeder der beteiligten weiß das es so war !!.....das macht mich einfach nurnoch wütend !! :twisted: :twisted: :twisted:

Benutzeravatar
DIGA
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 19
Registriert: 21.07.2010, 02:26
Wohnort: Leipzig-Gohlis

Re: A-Jugend - Bezirk 09/10

Beitrag von DIGA » 24.07.2010, 03:54

Also so eine Aussage wie der Stötteritzer vor mir, hätte ich ehrlich gesagt gar nicht vermutet. Zumindest von einem Stötteritzer nicht. Ich schließ mich aber seiner Meinung komplett an. Soooo grosse unterschiede gibts bzw gabs in der Liga nicht. Zumindest nich solche, dass man teilweise 2dutzend Tore gegen sich bekommt... Von daher ist für mich von einem sportlichen Ergebnis auch keine Rede...

Gesperrt